Bewertung von Fehlinvestitionen in der Bilanz

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von boss12, 19. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2007
    Hallo!
    Ich entschuldige micht jetzt schon, falls ich falsch gepostet hab...

    Es geht um folgendes... Ich muss ein Referat halten über das Thema: "Bewertung von Fehlinvestitionen in der Bilanz" im Fach "Wirtschaft und Recht" und habe keine Ahnung was ich tun soll... Im Internet finde ich auch nichts richtiges...
    Kann mir da einer helfen?!?! Zumindest Interentseiten oder ählniches...

    Vielen Dank im Vorraus
    boss12
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Juni 2007
    AW: Bewertung von Fehlinvestitionen in der Bilanz

    sry ... ich hab gegoogelt und nix gefunden .... =(((

    is aber auch ein shit thema.
     
  4. #3 20. Juni 2007
    AW: Bewertung von Fehlinvestitionen in der Bilanz

    Wenn ich mich nicht irre gilt hier das Höchstwertprinzip!


    Abschreibungsursachen

    1. Verbrauch:

    Gebrauch
    natürlicher Verschleiss
    Katastrophen, Unfälle, Brand, etc.
    Substanzverringerung (zB Steinbruch) – Substanzabschreibung

    2. Wirtschaftliche Entwertung:

    technischer Fortschritt
    Nachfrageverschiebungen
    Fehlinvestitionen
    Sinken der Wiederbeschaffungspreise

    3. Zeitablauf:

    Ablauf von Schutzrechten
    Ablauf von Konzessionen

    Quelle:

    http://209.85.129.104/search?q=cache:SRS335zABxAJ:www.hak1wels.eduhi.at/lehrer/SAUE/Download/HAK%2520IVA/RW2_Foliensatz_Abschluss.doc+h%C3%B6chstwertprinzip+fehlinvestitionen&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...