Bf 17

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von jago, 30. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    Grüss euch,
    was haltet ihr vom begleiteten Fahren ab 17?
    Baden Württemberg will es ja auch ab Januar einführen.(Hoffentlich nicht wieder so ein Chaos wie im Juli).
    Hat einer von euch schon von einen Schein?
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: Bf 17

    des is ein schlechter witz oder?^^

    es gab scho genug threads wo sowas vorkam... siehe Su.Fu....

    aber egal ich kanns dir mal von mir sagen:

    ich hab den BF17 gemacht. Is echt praktisch. du sammelt erfahrung ohne ende (weil so lernt man das autofahren eigentlich) und bist trotzdem auf der sicheren seite da jemand dabei is, der dich überwacht. d.h. du kannst nicht überheblich werden bzw wirst von der person gebremst.

    du solltest nur aufpassen wen du als "co pilot" nimmst. weil jemand der dauernd nörgelt is da fehl am platz. ein gechillter mesch, der "spaß" sag ich mal versteht aber in gewissen situationen ernst bleiben kann und dich zurecht weisst...
     
  4. #3 30. Oktober 2007
    AW: Bf 17

    Also ich hab ihn auch gemacht und ich bin auch der Meinung, dass er echt praktisch ist
    Zu Beginn hatte ich immer bedenken und ich hätte es mir nicht zugetraut sofort alleine zu fahren, aber so fühle ich mich jetzt nach einem halben Jahr richtig sicher und würde gern endlich alleine fahren, muss nur noch warten -.-

    Aber auf deine "co-pilot" solltest du wirklich achten, es gibt nichts schlimmeres als mit meiner Mutter zu fahren die dann wie eine Furie ist, also denk gut nach wenn du dir eintragen lässt
    ;-)
     
  5. #4 30. Oktober 2007
    AW: Bf 17

    nabend,

    ich habe ihn damals auch gemacht, hat mich zwar 50€ mehr beim abschicken der papiere gekostet, hat sich allerdings meiner meinung nach sehr gelohnt. In der zeit, in der du nur mit begleitung fahren darfst, kannst du dich schon mal dran gewöhnen, das du keine hilfe mehr vom fahrleher hast, das heißt wenns eng wird bist du auf dich allein gestellt. Außerdem fängt deine probezeit an zulaufen. Bei mir wars der fall das ich nicht sooo oft gefahren bin, d.h. ca 2 mal die woche und trotzdem verkürzt sich deine probezeit, egal ob du in dem jahr viel fährst oder gar nicht.

    meiner meinung nach eine gute sache der führerschein mit 17.

    mfg
     

  6. Videos zum Thema