Biggest Loser verarsche ?

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von man87, 8. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Ist "The Biggest Loser" verarsche ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15. Februar 2009
  1. ja klar

    29 Stimme(n)
    50,9%
  2. Nein niemals !

    28 Stimme(n)
    49,1%
  1. #1 8. Februar 2009
    Hi Leute,

    Ich bin ziemlich skeptisch was die Sendung The Biggest Loser auf pro7 angeht.
    Glaubt ihr, dass man in 10 Wochen ( so lange sollte es ja gehen) über 100 Kg abnehmen kann ?
    Ohne Operationen ...nur mit Sport und der richtigen Ernährung ???
    Also meine Meinung ist dazu, dass ich das für swachsinn halte und das niemals zu schaffen ist.
    Wie sind eure Meinungen ????
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    warum nicht???

    Disziplin is da sehr wichtig denk ich...ich habe das gestern auch mit meiner freundin geguckt und fanden das auch hart 100 kg ab zu specken...dicke beine hatte er trotzdem noch.

    wenn der stoffwechsel und alles mitspielt ist glaub ich alles möglich, ist zwar echt schwer zu glauben aber es geht mit sicherheit.
     
  4. #3 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Ich fands jetzt sehr sehr sehr komisch, da ich die Sendungen fast immer vefolgt habe und die immer gleich dick waren und aufeinmal in der Finalshow sind alle so viel schlanker geworden.
    Naja möglich ist es haste recht, aber in so einem Zeitraum... mhh
     
  5. #4 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Gesund ist das aber auch nicht, in kurzer Zeit so extrem viel abzunehmen.
    Eine Bekannte meiner Mutter hat dadurch höchstwahrscheinlich ihren Mann verloren, der hat ebenfalls sehr viel in kurzer Zeit abgenommen und hatte dann kurz darauf 'nen Herzinfarkt. Obs daran liegt, keine Ahnung, aber ist wohl sehr wahrscheinlich.
     
  6. #5 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    hat die nich gestern gesagt zwischen der letzten show und dem finale lag iwie n halbes jahr oder so?
    dann wärs nämlich möglich
     
  7. #6 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    die haben ja privat nicht damit aufgehört mit dem schema, komisch ist es echt da haste recht aber ich denke nicht das die einen be:poop:n...
     
  8. #7 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Naja recht habt ihr nur denke ich auch nicht, dass pro7 es sich hätte leisten können das am Finaltag die Leute noch dicker wären, sprich das man nicht soooo viel von der Abnahme erkennt.
    Die mussten ja einen bombastischen Effekt zeigen, andersfalls wäre es jetzt keine Diskussion wert.
     
  9. #8 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Ich denke das so abzunehmen ist durchaus möglich.
    Problematisch wird es erst, wenn die Sendung vorbei ist. Irgendwann kommt bestimmt der Jojo Effekt. Ich bezweifle dass ein leidenschaftliches Dickerchen von allein, ohne dass er ständig Trainer und so um sich rum hat, das alles durchhält.

    Was ich eher ne Verarsche fand, war das Konzept, dass immer wieder einer rausgehauen wird. Was hat denn das für einen Sinn für die jeweiligen Opfer? Dann wars das wieder mit der Chance, günstig Hilfe zu bekommen.
     
  10. #9 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Also die haben ja 10 Wochen Biggest looser aufgenommen...nach dem schluss mit den 3 finalisten oder so haben die sie paar m onate oder n halbes jahr leben lassen, die sollten weite rihr schema verfolgen und deshalb warn die inenr finalshow so dünn.

    So denke ich es mal. Hab nur 2 oder 3 Folgen geschaut weil ich das total sinnlos finde iwie ^^ Aber anders kann ich es mir nicht erklären,so ist es nml meistens bei solchen shows
     
  11. #10 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Auf jeden fall verarsche, Prosieben macht ja nur noch son scheiß : /
    Den Sender kann man voll knicken.
     
  12. #11 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Also ich habe es jetzt nicht geguckt, habe eigentlich gedacht,dass es kein fake ist
    aber 100 KG in 10 wochen,klingt meines erachtens nach sehr unrealistisch,
    wie viel hat der der/die jenige den davor gewogen?
     
  13. #12 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    doch kann ich mir schon vorstellen, das man das schaffen kann.
    es ist zwar sehr hart, aber wenn du von morgens bis abends durchgehend sport machst, die perfekte ernährung hast, dann ist das denke ich schon möglich, schwer, aber schaffbar.
     
  14. #13 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    8 1/2 Monate hatten alle Kandidaten Zeit bis zur Finalshow! Daher ist es schon möglich soviel kilo abzunehmen! Wobei alle Kandidaten bis auf den "Ultra-Fetten" realistisch abgenommen haben! Aber fast 100 Kilo finde ich sehr unrealistisch! Wobei es sicherlich möglich ist, aber nur mit äußester Selbstdisziplin und einem verdammt gutem Ernährungs- und Sportplan!

    Grüße

    MaThi
     
  15. #14 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    ich denke nicht weil man danach aussieht wie ein einziger hautlumpen =)

    da braucht man dann den gewinn um ab zum schönheitschirurg zu gehn :p
     
  16. #15 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Habe fast alle Folgen geschaut, nur das Finale gestern habe ich übersehen und RTL geguckt. Hab' mich im Nachhinein schon darüber geärgert

    10 Kilo pro Woche finde ich auch ein wenig übertrieben. Wer selbst schon mal mit Sport versucht hat, sein Gewicht zu reduzieren, der weiss, das man ungefähr auf 3-4 Kilo kommen kann. Natürlich sind wir nicht alle gleich und besoners Dicke nehmen evtl. mehr ab.
    Für den Körper ist dies eine 10-Wöchige Tortur, da er den Gewichtsverlust auch verkraften muss. Unter der Aufsicht von Ärzten, Fitnesstrainern und DiätKöchen kann man bestimmt auch "sicher" abnehmen.
    Bei 100 Kilo Abnahmegewicht in 10 Wochen würde die Haut evtl. gar nicht mit dem Schrumpfen hinterherkommen und nur noch lieblose RiesenFalten werfen.

    Lars.Riedel
     
  17. #16 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    vollkommen richtig, in drei monaten kann sich die haut nich der neuen figur anpassen wenn man da so viel abnimmt
    hab die sendung jetz nich so mitverfolgt, aber falls sie danach das konzept nochma 6 monate oder so weitergemacht haben wär das durchaus möglich

    im prinzip is mir aber ziemlich egal, verarsche oder nich.....
    in der sendung is doch auch nur um einschaltquoten gegangen, war halt mal was anderes als big brother usw...wenn die sich auch nur halb so viel für die gesundheit interessieren würden, hätten sie ja wohl so ne :poop: nich gemacht mit rundensystem, einer fliegt usw...
    Außerdem hab ich mir am ende ne folge angesehn wo se sogar noch pizza bekommen haben und sie so anderen "kilos geben konnten" - sprich das abnahmegewicht immaginär mindern
     
  18. #17 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    hmm... könnte mir höchstens vorstellen, dass das klappt wenn man es wie bei dem einen galileo-mystery experiment macht: plastikanzug an und ab aufs laufband... das dann jedes Mal bis kurz vorm Kollaps dann geht da schon einiges bei drauf
     
  19. #18 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    50:50^^
    Wenn es keine Verarsche ist, dann ist es Menschenverblödung, was für mich nichts anderes ist =)
    Ich glaube schon, dass es sich hiebei um eine Verarsche handelt...
    GreetZ
     
  20. #19 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Das ist völlig unnormal 100 kg in 10 wochen!
    Abgesehen von den Gesundheitlichen Folgen...
    Einfach mal den Artzt fragen der wird das gleiche erzählen....
     
  21. #20 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Das waren nicht 10 wochen sondern ein Jahr
     
  22. #21 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Du hast nicht aufgepasst. Die Teilnehmer waren 10 Wochen in dieser Hütte und sollten dann noch 6 Monate zuhause weiter machen. Es waren also 8 1/2 Monate. Ich denke auch, dass das Möglich ist aber nur mit nem strengen Sport/Ernährungsplan
     
  23. #22 8. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Ich denke ma Pro7 hat sich wieder etwas für gute Einschaltquoten ausgedacht wie bei Urigeller,... .Wenn man überlegt 100kg in so geringer zeit abzunehmmen?!?( Da kann mir keiner was erzählen.Deutschland hat ein großen teil an übergewichtigen Mitbürger wiso wird sowas nicht ohne Camera auch gemacht?!
     
  24. #23 9. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?



    10 Wochen ??? ich habe mir das eben noch mal angeguckt und die haben 8 Monate gesagt! und in 8 Monaten ist das zu schaffen müssen aber trotzdem operiert werden weil ja die haut soooo hängen würde sonst ^^ Aber in 10 Wochen no way :D

    Das ist Enrico - The Biggest Loser - TV Serie - MyVideo
     
  25. #24 15. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    Also ich stehe dieser ganzen Sache/Sendung eher skeptisch gegenüber.Zudem finde ich es etwas erniedrigend die Serie dann auch noch "The biggest Looser" zu nennen,aber anscheinend versucht Pro7 mit allem irgendwie Profit zu machen.Naja wer sich so was anschauen muss der soll halt.
     
  26. #25 15. Februar 2009
    AW: Biggest Loser verarsche ?

    also ich bin bei der sache auch eher skeptisch, aber so wie es aussieht waren es ja insgesamt 8 monate und in 8 monaten kann man schon mit der richtigen disziplin und den richtigen coaches (und die hatten profis) schon einiges abnehmen, denke also das es shcon stimmt so
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Biggest Loser verarsche
  1. Biggest fart ever

    Death-Punk , 24. Januar 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    889
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    841
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.454
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.495
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.615