Bildschirm "verschwimmt"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von kay.os, 5. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. August 2006
    Hi ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Nach einiger Zeit wird bei mir der Bildschirm ganz komisch

    {bild-down: http://img518.imageshack.us/img518/6213/fehlerqe0.th.jpg}


    Das Problem hab ich seit gestern, hab auch schon Grakalüfter saubergemacht und sogar Gehäuse aufgemacht damit die Geräte mehr Luft kriegen, aber bringt nich so viel.

    Hoffe ihr könnt mir helfen, danke.
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. August 2006
    ich denk mal das was mit dem bildschirm nicht stimmt oder mit der graka aber mehr weissisch nicht
     
  4. #3 5. August 2006
    Jo! Hab genau das gleiche Prob! Für jede Hife mach ich einen 10er locker!

    Danke! MfG King2Flash 8)
     
  5. #4 5. August 2006
    ich schätze, dass das ein Temperatur- oder Spannungsproblem ist, aber kein Plan ?(
     
  6. #5 5. August 2006
    nen magnet in der Gegend liegend ? ;)
    Ich nehme an es ist nen normaler Röhrenmonitor ... versuch mal "entmagnetisierung" .. ist eigentlich bei den meisten Monitoren in diesem kleinem OSD menü vorhanden
     
  7. #6 5. August 2006
    ich seh das pic leider nur in kleine...ka warum ich es nicht klicken kann...

    aber so von der entfernung würd ich sagen da klebt ein magnet dran ^^
    ne spass...aber solltest mal entmagnetisieren, boxen weiter weg stellen oder sonstige elektrische/elektromagnetische teile vom monitor entfernen,



    mfg

    €: Oesey war schneller :p
     
  8. #7 5. August 2006
    Danke! Habt alle schonmal n 10er von mir bekommen!

    MfG King2Flash 8)
     
  9. #8 5. August 2006
    also so ein ähnliches prob hatte ich schon an der arbeit mit einem pc, dort habe ich einfach die graka ausgewechselt danach ging es wieder!
     
  10. #9 5. August 2006
    Ich würde nich sagen, dass das an Magneten liegt, denn der Fehler ist gestern zum ersten Mal beim Zocken aufgetreten und ich hab keine anderen Dinge in der Nähe des Monitors liegen als sonst.


    Kann mir jemand von euch Programme zum Rausfinden der Temperatur z.B. von der Graka nennen?
     
  11. #10 5. August 2006
    hat deine graka den eine temp.messstelle?

    bzw was haste für ne graka
     
  12. #11 5. August 2006
    es gibt Programme die das können, deren Name mir aber entfallen ist.


    ATI Radeon 9800 XL (Aldi PC............)
     
  13. #12 5. August 2006
    Das kann auch der normale ATI Treiber, die Frage ist blos, ob die Graka überhaupt nen Temperatursensor hat.

    Ansonsten, mal was ganz anderes, wackel mal am Monitorkabel, um sicherzustellen, dass es nicht ein Wackelkontakt oder ein kaputtes Kabel ist. Check den Stecker, schraub ihn richtig fest ander Graka.

    Ansonsten ist die einfachste Lösung wohl nen anderen Monitor anstecken. Dann siehste sofort worans liegt. Vielleicht is einfach ne Line deiner Graka abgeraucht.
     
  14. #13 5. August 2006
    Zur weiteren Info: Ich hatte das Problem schonmal. Ich hab dann den Lüfter der Graka ausgewechselt und alles war dufte.
    Ich hab, wie gesagt, auch schon den Lüfter komplett sauber gemacht und die Gehäuseabdeckung abgeschraubt, damit mehr Luft an die Geräte kommt. Bis jetzt läufts, aber das kann nich die Dauerlösung sein.

    Monitorkabel hab ich schon gecheckt.
     
  15. #14 5. August 2006
    was sagst du daszu wenn du dein gehäuse wieder zu machst und fest daran glaubst das es einfach nur der dreck war der das teil heiss werden hat lassen?
    ein paar staubkörner auf dem falschen part einer graka und schon gibts probleme...is doch normal und bekannt.
     
  16. #15 5. August 2006
    Nen Freund von mir hatte das selbe Problem mit ner GF 5700Ultra erst lief sie tadellos dann bei spielen hatte er nur noch komische farben am bildschirm obwohl die temperatur i ordnung war. Dann hat er die Karte eingeschickt und wiederbekkommen siehe da sie ging wieder weiss net genau woran es liegt is deine Karte evtl übertaktet?
     
  17. #16 5. August 2006
    Klingt doof, aber ich hatte mal ähnliche probleme auf dem Bildschirm, dachte auch dasses an der Graka liegen würde.

    Nach dem ersten Schock hab ich mal die Kabel an meinem Bildschirm wieder ganz eingesteckt, siehe da, sie gingen weg ;)

    probier das mal :D

    cucu
     
  18. #17 5. August 2006
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem alten Monitor (CRT 17"). Dort wurde das Bild total in die breite verzerrt. Das Ding war alt und überlasted. Ich hab die Herzzahl bei der Wiedergabe runtergestellt und es gint einige Zeit lang. Bei einem Kumpel von mir piept der Monitor wenn die Herzzahl zu hoch eingestellt ist.

    Um die Herzzahl runterzusetzen folgendes machen:

    Rechtsklick -> Eigenschaften -> Erweitert -> Monitor -> Herzzahl einstellen.

    Vieleicht hilft es ja (bei meinem Monitor musste ich mit der immer weier runtergehen. Nachein paar Monaten half garnix mehr. Nun steht er im Karton im Wohnzimmer^^).

    PS: zu niedrige Herzzahlen (ab 60) schaden deinen Augen wegen dem flimmern (kann Kopfschmerzen verursachen).
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...