Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von n4pst3r, 13. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. April 2007
    Seit Jahren führt der Microsoft-Gründer Bill Gates die Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt unangefochten an. Seit sieben Jahr findet man auf dem zweiten Platz den amerikanischen Investor Warren Buffett mit einem Vermögen von 52,4 Milliarden US-Dollar.

    Wie das Forbes-Magazin jetzt berichtet, geht der zweite Platz neuerdings an den Mexikaner Carlos Slim Helú, einen Unternehmer aus der Telekommunikationsbranche (Telmex, América Móvil). Er kommt mittlerweile auf ein Gesamtvermögen von 53,1 Milliarden US-Dollar. Allein im letzten Jahr konnte er dank seiner Aktien 23 Milliarden US-Dollar verdienen. Damit hat er Warren Buffett auf den dritten Platz verdrängt.

    Sollte diese Entwicklung anhalten, so wird er auch Bill Gates vom Thron stoßen. Derzeit besitzt Gates ein Vermögen in Höhe von 56 Milliarden US-Dollar. Dies fließt vor allem in die Melinda und Bill Gates Stiftung, die zahlreiche Hilfsprojekte auf der ganzen Welt unterstützt. Auch Warren Buffett stellt den Großteil seines Geldes dieser Stiftung zur Verfügung.

    Quelle


    also ich denke, das es doch scheiß egal ist, ob man jetzt 1 milliarde mehr hat als der andere oder net. auf die 1 milliarde kommt es doch nicht an oder?
    hauptsache sie spenden für die armen menschen auf der welt, was bill gates auch macht



    greetz n4pst3r ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    jo also ich sehe das genauso wie du. solange sie nciht so eigensinnig mit dem geld umgehen ist doch alles okay. sie sind so großzügig und stiften ihr geld an verschieden projekte auf der ganzen welt. das zeigt, dass sie auch an andere denken. naj und das mit dem geld, ich denke die haben soviel, da interessiert es glaub ich nicht ob einer jetzt 1. Millarde $ mehr hat oder nicht.

    mfg
     
  4. #3 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    blah bill gates spendet nicht sein Geld -.-

    Bill Gates spendet die Zinsen, die unter anderem vom normalen Menschen bezahlt wird, auch von den weniger reichen...

    Der kann ma 5 MRD abdrücken, hat der doch sowieso in 1 Jahr wieder herinnen und das wird ihm nicht weh tun...
     
  5. #4 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Obs ihm wehtut oder nicht ist doch :poop:gal. Er macht es und vor allem prahlt er auch nicht die ganze Zeit damit rum.

    Windows kann man schlecht finden, aber Bill Gates ist schon in Ordnung. Vor allem, weil er sich das ja alles alleine aufgebaut hat und nicht irgendwie geerbt oder sonst was.
     
  6. #5 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Der Meinung bin ich auch. Bill Gates kommt sehr sympatisch rüber. Er portz nicht mit seinen Autos die er alle haben könnte. Seine Hütte ist zwar nicht ohne, aber trd keinen überflüßige :poop: wie bei MTV Cribes (schreibt man das so?).

    Bei den oberen Plätzen geht es doch schon lange nicht mehr um Geld. Ist doch egal ob 50 Mrd USD oder 51. Es geht darum der reichste Mensch der Welt zu sein. Das ist ein Titel den man sich nur für sehr sehr sehr viel Geld "kaufen" kann.

    Der schnellste Mensch der Welt, der erste auf dem Mond. Das ist einfach so, das geht es nicht um Geld, Meter, etc pp.

    @ lordosiris

    Bill Gates hat 50 Mrd. USD. Wenn er 5 Mrd. spendet, dann sind das 10%.

    Wenn ich von meinem Azubigehalt 10% spenden würde, dann wären das 50€. Das ist für mich viel Geld. Du musst es in der Relation sehen. Glaubst, das er so reich ist, weil er sein Geld mit beiden Händen zum Fenster rauswirft?
     
  7. #6 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann


    Da haste recht. So einfach ist es auch nicht 50 mil...zu besitzen....zwar war er damals nicht der einzige der es entwickelt hat....war dennoch am ende der einzige der sein studium hingeschmissen hat und es gewagt hat....

    tja mut macht reich....gates hat es bewiesen
     
  8. #7 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Toll... is doch mal voll egal ob er der reichste oder zweit reichste mann der welt ist... is doch mal voll egal :D er hat viel zu viel geld ;) das steht fest...
     
  9. #8 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann


    Verpflichtet sind sie dazu nicht. Warum sollten sie spenden?! Spendet ihr? Ich weiß nicht warum das alle Welt als eine Selbstverständlichkeit ansieht. Wenn ihr mal 1000€ habt spendet ihr auhc nicht 100€?
     
  10. #9 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Wieso Pflicht, meist ist es so, dass je reicher die Leute werden, desto geringer ist der Prozentsatz, den sie für Spenden aufbringen... Spenden als Pflicht, das hab ich ja nur in unserer Schule, aber sonst gibts das bestimmt nicht... die reichen Säcke spenden halt mal ein paar Mille, dann ist wieder gut, das geht denen doch am A**** vorbei, dass sie wem helfen könnten...
     
  11. #10 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Nein.
    Das Geld, was Bill Gates spendet, wäre er so oder so los. Als Steuer. Weil er aber Stiftungen damit gründet, Allgemeinnützige Dinger macht und sowas halt umgeht er damit die Steuer.
    Das Geld wär so oder so weg.
     
  12. #11 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    glaubst du er spendet sein geld nur um an die steuern vorbei zu kommen also ich glaube nicht er hat auch mal 5 milliarden gespendet das waren 10 % seines Geldes und er spendet immer fleißig weiter also nur weil er reich ist muss er nicht gleich ein ***** sein ich finde den man einfach spitze.
    an ihn könnten einige leute ein beispiel nehemen
     
  13. #12 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Das sind einfach menschen die nicht wissen was sie mit ihrem geld machen sollen
    auser es weg zu geben xD

    Also ich finde den Status "Reichster Mann der Welt" ist schon was besonderes ^^
    Aber ich glaube der Mexikaner wird bill den platz streitig machen durch seine Aktien.

    MfG

    zer0x
     
  14. #13 13. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    So siehts mal aus, solange sie spenden, ist mir das ganz egal wieviel die haben! Man muss ja mal relativieren. Wir sitzen ja wohl fast alle vor Computern, die allein schon ein halbes "Vermögen" gekostet haben, und da ist jeder Eure bzw. Dollar, der an arme Menschen auf der Welt - die vielleicht nicht mal fließend Wasser haben - hilfreich!
     
  15. #14 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Doch, Bill Gates spendet Geld. Er hat bereits über 27 (!) Milliarden gespendet. Ein anderer Teil seines Geldes fließt in ein Stiftung, dessen funktion dir hoffentlich bekannt ist. Sie verwaltet das Geld (Zinsen) um die Erträge dann zu spenden bzw. im Sinne der Stiftung einzusetzen.

    Was ist daran schlecht? "-.-"

    Bb MfG Tha-Don
     
  16. #15 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    So ein Quatsch. Hast du in deinem ganzen Leben schon mal eine Steuererklärung ausgefüllt. Ich denke nicht, sonst würdest du nicht so einen Quatsch schreiben.
     
  17. #16 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Also Bill spendet aufjedenfall Geld, und ich denke nicht das erdamit an der Steuer vorbei kommt.
    Naja und wer Platz 1 isst mir auch egal, ob sie nun 60 milliarden wieviel haben mir egal.
     
  18. #17 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    what the :mad:

    23 Milliarden in einem JAHR !!!

    DAS SIND CA 1.9 MILIARDEN IM MONAT

    DAS SIND 66 MILIONEN PRO TAG!!!

    2.75 MILLIONEN PRO STUNDE

    45,800 pro minute

    und 783 euro bro sekunde oO das is richtig uebel

    die zahlen sind jez nciht genau :p
     
  19. #18 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Ich schon verrückt wieviel Geld die auf der hohen Kante haben, die haben mal in einer Reichen Doku gesagt, das sie soviel Geld besitzen das sie gar nicht mehr wissen wohin damit und es in diesem Leben gar nicht mehr ausgeben können. Zum Glück bunkern sie das Geld nicht in irgendwelchen Firmen oder Immobilien, sondern geben es an wohltätige Zwecke weiter, ich weis jetzt zwar nicht wieviel das vom Geld ist aber ich denke mal es wird sicher mehrere Milliarden Dollar gross sein. Das jetzt noch einer dazugekommen ist, ist gut für die Stiftungen, die werden sich sicher über die Milliarden freuen,wobei ich mir gut denken kann das Bill Gates sicher noch der reichste Mann der Welt bleiben will und seinen ersten Platz nicht so leicht abgeben wird, da bin ich mir so ziemlich sicher. Aber abseits dieses "Kampfes" sieht man mal wie ungerecht eigentlich die Welt ist, die einen haben so verdammt viel Geld das sie es nicht mehr ausgeben können und die anderen hungern irgendwo, aber so ist das Leben leider. Bin mal gespannt ob es noch weitere Kandidaten gibt die mit hoch auf die Liste rutschen, könnte mir vorstellen das dort bald einige Russen,Inder oder Chinesen zu finden sind, den dort wird gerade das große Geld gemacht.
     
  20. #19 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    was viel krasser ist als insgesammt 52 Mrd $ von Gates, ist dass der mexikaner in EINEM JAHR 23 MRD MIT AKTIEN verdient hat. unglaublich...! sowas kann man sich als "normaler mensch" garnicht vorstellen.


    mfg
     
  21. #20 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Bill Gates ist einfach der reichste der verdient jede sekunde Geld :D
    und wie alle andere auch gesagt haben ich finde es macht ihm nichts aus wenn
    er mal 1 Mrd mehr hat oder weniger. Er braucht nicht mal drüber nach zu denken
    er hat einfach geld bis zum geht nicht mehr ;)

    und das mit dem aktien finde ich einfach nur krass!
    also wenn er in den nächsten jahren weiter so macht
    ist er auf jeden fall reicher als bill :D
     
  22. #21 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Durch die gemeinsame Stiftung Bill and Melinda Gates Foundation, die über ein Vermögen von annähernd 29 Milliarden US-$ verfügt, sind bis heute etwa 7,5 Milliarden US-$ des Privatvermögens für wohltätige Zwecke gespendet worden, meist für die Bereitstellung von Impfstoffen und weitere Gesundheitsprojekte in Entwicklungsländern in Afrika und Asien. Die im Dezember 2004 an ihn ausgeschüttete Sonderdividende von knapp drei Milliarden US-$ floss ebenfalls in diese Stiftung ein. Bis zu seinem Tod will Gates nach eigenen Aussagen 90 bis 95 Prozent seines Gesamtvermögens spenden, „lediglich“ 0,02 % seines Gesamtvermögens wird er jedem seiner Kinder zukommen lassen: nämlich 10 Millionen US-$.

    Quelle: de.wikipedia.org

    Ob er es wirklich einhält 90 bis 95% seines geldes zu spenden wenn er tot ist?
    Wenn wäre es jedenfalls beeindruckend und würde bestimmt vielen Menschen auf der Welt helfen
     
  23. #22 14. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Ich gönne Bill Gates das Geld, ich mein er gibt ja auch genug davon den Armen ab.
    Ich finde es sehr gut, dass er ein bisschen von seinem Geld in STiftungen steckt. Habe auch mal gelesen, dass er nur ein Bruchteil seines Geldes seinen Kindern vererben will, der Rest geht an die STiftung(en).
    Naja da kann man sagen was man will, aber WIndows bleibt das meist genutzte Betriebssystem, hauptsächlich aus dem Grund, weil es für Leute die keine Ahnung haben am besten zu verstehen ist.
    Naja ich gönns ihm, auch wenn ich kein WIndows benutze :).
    Von dem Mexikaner hab ich jetzt noch nie was gehört....
     
  24. #23 15. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Im Prinzip ises mir :poop:gal, wer diese Liste anführt. Hauptsache ist, sie behalten nicht alles für sich selbst(weil sies ja sowieso nich ausgeben könnten) und spenden es den Armen. Ich mein, als ob dem
    Gates da eine Milliarde mehr oder weniger so richtig wehtun würde.


    MfG
     
  25. #24 15. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    Das Interessanteste an der Sache ist halt, dass die Leute die damals nur 1-2 Dollar Microsoftaktien gekauft haben, in den nächsten Jahren sowas von extremst reich wurden..^^

    Ich finds gut, dass er soviel spendet, seiner Aussage nach will er ja nach dem Tod fast sein komplettes Vermögen spenden.

    MFG

    EDIT:

    Habs mal rausgekramt, paar Gesichter der Forbes-Liste:

    http://www.stern.de/wirtschaft/arbeit-karriere/karriere/570796.html?backref=%2Fwirtschaft%2Farbeit-karriere%2Fkarriere%2F%3AForbes-Liste--Erstmals-Milliard%25E4re%2F570794.html&cp=1
     
  26. #25 15. April 2007
    AW: Bill Gates bekommt Konkurrenz als reichster Mann

    die Zinsen kann er gut verballern und bei 56 Mrd hast du viele Zinsen...wenn er nur alle Zinsen spenden würde wäre das shcon ne große Summe.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bill Gates bekommt
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    778
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.393
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    365
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    921
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.480
  • Annonce

  • Annonce