Bill Gates wird zum Ritter geschlagen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 3. März 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2005
    Nach der Ankündigung im letzten Jahr ist es heute soweit - Bill Gates wird von Queen Elizabeth II. in den Ritterstand erhoben. Gates wird durch die Verleihung des Titels "Knight Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" für seine unternehmerischen Verdienste geehrt.

    Die Zeremonie wird von der Queen selbst geleitet und setzt eine Tradition aus dem Jahre 1917 fort. Als Amerikaner darf Bill Gates sich allerdings nicht "Sir" nennen, da dieses Privileg britischen Staatsbürgern und Mitgliedern des Commonwealth vorbehalten ist.

    Als die Ehrung im letzten Jahr angekündigt wurde, hatte der britische Aussenminister Jack Straw gesagt, dass Gates "einer der bedeutendsten Firmenchefs dieser Zeit" sei und "seine Firma bedeutenden Einfluss auf die britische Wirtschaft" habe.

    Vor Gates waren bereits Roger Moore und der Erfinder des Internet Tim Berners-Lee zum Ritter geschlagen worden.

    Quelle: WinFuture.de - Die ganze Welt der IT

    Greez
    butterfly123
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. März 2005
    lieber hätten sie Torwald Linus zum Ritter schlagen sollen. :rolleyes:
     
  4. #3 4. März 2005
    Geschlagen gehört Bill Gates wirklich, aber nicht zum Ritter X(
     
  5. #4 15. März 2005
    haha nur weil der sie bezahlt hat! ^^
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bill Gates zum
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    736
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.337
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    339
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    882
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    422