Bis Bootlogo und weiter nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von zorg, 2. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2007
    Hallo RRler,

    ich habe ein kleines Problem. Nach dem ich meinen PC am Dienstagabend ganz normal heruntergefahren habe. Und am Mittwochmorgen wieder einschalten wollte kam ich nur bis zum Bootlogo und weiter nicht. Ins Bios komm ich auch nicht rein. Zur Hardware:

    Mainboard: Asus A8ne
    CPU: AMD 64 +3200
    RAM: Kingston 2 GB RAM
    Grafik: ati x850 256 MB
    Chipsatz: nVidia
    Festplatten: Samsung und Maxtor Festplatten

    Hattet ihr so ein Problem auch mal gehabt? Ich kann zurzeit, keine Fehlerursache feststellen. Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    hi

    beim Hochfahren siehste den Windows ladescreen und mehr nicht richtig? und Bios geht auch nicht?

    Dann guck mal auf deinem Mainboard da ist ne kleine Halterung mit einer Batterie drin. Nehm die mal für 5-10 Sekunden heraus und versuche es dann noch einmal.
    Wenn du ins Bios kommt aber immer noch nicht über den Ladescreen hinaus. Windows Cd rauskramen und neuinstallieren. Hoffe du hast ne Extra Partition für Windows, dann gehen deine Daten net verloren.

    Hoffe das kann dir helfen. Poste dann mal deine Fortschritte

    mfg Xelsis
     
  4. #3 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Schonma versucht im abgesicherten Modus zu starten?

    Dann schau mal in den Gerätemanager obs da Probleme gibt.
     
  5. #4 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Ich meine das Logo vom Mainboard. Weiter nicht. Ich seh nix von Windows.
    Und Xelsis, Bios Batterie hab ich schon raus genommen, CMOS.
    Sorry habe es falsch beschrieben.

    Wie soll ich in Gerätemanger schauen,wenn mein PC nicht hochfährt?

    Ich kann das Logo weg drücken und dann bekomm ich noch die kurzen Info wie Bios Version,aber dann bleibt er einfach stehen, er zählt nicht meinen RAM auf, er listet nicht die IDE Controller auf usw.
     
  6. #5 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Piept dein PC, wenn du ihn einschaltest???

    Wenn nicht, dann schau mal ob der Systemlautsprecher am Mainboard angeschlossen ist. Wenn der so einen "Fehler-Piep-Code" geben würde, dann würde es dir schon weiter helfen.

    Ansonsten hört es sich so an, als wär das Bios zerstört worden (durch ein Virus oder so).
     
  7. #6 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Auf alle Fälle scheint dein Motherboard kaputt zu sein.
    Wie das zustande gekommen ist, darüber kann man mit diesen Informationen nur spekulieren.

    Es könnte ein Virus gewesen sein, oder es ist einfach so kaputt gegangen weil es zu heiß wurde oder du übergetaktet hast. Oder es ist beim Bios flashen passiert (obwohl ich glaube, dass du das dann wohl dabei geschrieben hättest).

    Ob das jetzt reperabel ist weiß ich nicht, vielleicht weiß einer mehr? Denke mal ein neuer Bios Chip reicht (sowas gibts oft bei eBay, sind nicht so teuer).

    Sollte dein Motherboard nicht kaputt sein, schonmal alle Kabel gecheckt, ob die noch alle korrekt am Platz sind?
     
  8. #7 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht



    Alter ich lach mich schlapp XD

    1) Das Motherboard muss nicht kaputt sein
    2) Viren können keine Motherboards kaputt machen
    3) Wie soll er denn ein neues Bios einbauen?? loool, also da bräucht er schon ziemlich gute Kenntnisse in viele Richtungen.


    Trotzdem hat Herr *Style* recht, du solltest mal deine Kabelverbindungen überprüfen und schauen ob die Karten richtig drinne stecken. Das wird mit 70%iger Wahrscheinlichkeit der Fehler sein.
     
  9. #8 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Hast wohl auch nich so wirklich die Ahnung .... Klar kann man nen BIOS Chip kaufen...
    Den alten raus und den neuen rein und fertig .... und jez komm mir nich mit "da muss man ja löten" NEIN muss man nicht ..... Es ist eine Halterung auf nem Mainboard wo dieser BIOS_Chip drin is ....daher gehts so einfach ... jedenfalls bei meinem Board isses so und des is schon 3-4 Jahre alt

    Trtozdem wird das dein Prob nich beheben denke ich

    Wenn deine Kabel wirklich alle richtig angeschlossen sind und deine Krten auch richtig drinstecken dann wüsst ich auch nciht weiter ausser ---> neues kaufen


    Blubberbob
     
  10. #9 2. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Du hast auch ned ganz recht^^

    Nicht richtig zerstören aber er kann in die Hardware eingreifen, also der Virus:

    Sonstiges im Überblick
    Es ist ein Irrglaube, dass ein Virus auch Hardware zerstören kann. Lediglich der CIH-Virus erregte Ende der 90er Jahre erhebliches Aufsehen, da er scheinbar das Mainboard (die Hauptplatine in einem PC) zerstört. Dieses ist allerdings so auch nicht richtig. Lediglich versetzt der Virus die Informationen im BIOS in einen nicht mehr brauchbaren Zustand. Das auch nur bei bestimmten BIOS-Versionen und nur in seltenen Fällen musste tatsächlich ein neues Eprom auf die Hauptplatine oder gleich ein neues Mainboard eingesetzt werden.
    Trotzdem kann uns in Zukunft gerade in diesem Punkt noch einiges erwarten. Gerade da manche PC-Hersteller dazu übergegangen sind, dass bereits unter Windows auf das BIOS zugegriffen bzw. Veränderungen vorgenommen werden. Aber das auch dadurch Hardware wirklich zerstört wird, ist eher unwahrscheinlich.

    Bei dir Tipp ich drauf das ein Stecker abgefallen ist. bei mir war genau das selbe und ein Stecker hatte sich gelockert.

    MfG
     
  11. #10 3. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    Es könnt auch an dein Ram liegen.....wenn du ersatzt Ram daheim hast dan probier mal die...und wenn das Problem weiterhin besteht dann kann es auch an deiner Grafikkarte liegen.....vll wurde es zu warm und Funktioniert nicht mehr richtig......wenn du eine Grafikkarte selbst eingebaut hast dann hol die mal raus und probier mal mit der Karte die OnBoard ist....ansonsten zum Computerfachmann gehen......es könnt auch genauso an dein Prozessor liegen.....
     
  12. #11 3. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    ohne Piepcodes ist schwer was zu sagen.

    1. könnte es ein fehler vom Ram sein, lose oder kaputt wenn du 2 riegel drin hast mal durchtauschen und schauen.

    2. grafikkarte defekt (unwahrscheinlich da er noch das Bootlogo vom board zeigt.

    3. lüfter von CPU verschmutzt oder defekt das er dadurch nicht startet

    4. eine Spannung vom Netzteil fehlt

    5. wirklich das Board defekt (relativ unwahrscheinlich)

    aber die höchste wahrscheinlichkeit liegt meiner Meinung nach bei dem RAM.
    wie schon jemand gesagt hat mal den internen Speaker anschließen und lauschen


    mfg Virgo


    mfg Virgo
     
  13. #12 3. August 2007
    AW: Bis Bootlogo und weiter nicht

    1.Ja klar,dass war auch mein erster Versuch. RAM raus, PIEP (weil kein RAM drin) - Mainboard schein ok.

    2. Grafikkarte tauschen -> War es auch nicht

    3. Netzteil getauscht -> war es auch nicht

    4. CPU Lüfter gewechselt auch kein fehler gefunden

    Ich glaube langsam auch, das sich einfach nur BIOS verabschiedet hat. Ich hoffe es zumindest.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bootlogo weiter
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    10.333
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.876
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    394
  4. *2 Bootlogo + Festplatte

    flöh , 17. Juli 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    190
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.815