Bis zu 50 MBit/s ab Mitte 2006: EU legt sich quer - Ausbaustopp für VDSL möglich

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 28. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2006
    Link:

    Die Deutsche Telekom arbeitet zurzeit daran ein leistungsfähigeres Hochgeschwindigkeitsnetzwerk (VDSL) mit Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s aufzubauen, so dass ab Mitte 2006 einige deutsche Großstädte mit neuen Diensten miteinander verbunden sind.
    Da die Deutsche Telekom das Netz aufbaut, möchte sie das Netz für einen gewissen Zeitraum allein benutzen, bevor Konkurrenten ebenfalls darauf zugreifen können. Die Bundesregierung stimmt dem zu, doch die EU-Kommission nicht.
    Diese möchte eine sofortige Öffnung auch für Konkurrenten, sonst droht sie mit einer Klage vor dem EU-Gerichtshof. Gleichzeitg könnten Wettbewerber in Deutschland vor Gericht ziehen, was im schlimmsten Fall zu einem Stopp des Ausbaus des Netzes führt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. März 2006
    boah hört sich ja cool an, aber so viel wird gar nicht an Bandbreite benötigt ! habe zur zeit 16k und das reicht ohne ende aus, meine 320er platte ist schon massig voll obwohl meine leitung gar nicht völlig ausgereizt ist, ein vorteil wäre es, wenn die den upload übertrieben hochschrauben würden ! dann würde ich da auch zuschlagen, abwarten wie es sich entwickelt hoffe es wird in großstädten verfügbar sein 8)
     
  4. #3 28. März 2006
    leute denkt mal nach was bringt das ? die meisten server haben im mom 100mbit wenn denn son freak mit ner 50 mbit leitung da antanzt und was runterläd und denn noch einer denn is die leitung voll und ehrlih gesagt bringt so eine leitung doch nichts ...
     
  5. #4 28. März 2006
    Ich bin @ dsl6k und das schickt auch schon dicke... bräucht halt nur nen schnelleren uploadspeed als 60 kb/s...
     
  6. #5 28. März 2006
    Aber wenn einer mit 50MBit/s von nem 100MBit/s Server sagen wir mal 700 MB zieht, dann is der in 1-2 Minuten fertig mit ziehen.
    Das kann man also nicht wirklich als Hindernis sehen.
    Der Nachteil wäre bloß, dass der Traffic der Server schneller und höher als sonst ansteigt und die Admins das eher checken und den Server dicht machen.
     
  7. #6 28. März 2006
    hab auch DSl6k aber 73 kb/s upload ?(

    b²t:
    Ich find das komisch...die Telekom baut das netz selber, wieso sollte sie es für Konkurrenten öffnen? Solln die sich ihr netz doch selber bauen...
    Wär doch auch doof wenn man sich ne Rutsche für sich selber baut und dann die Stadt einen auffordert das auch andere die benutzen dürfen (doofes beispiel :D)

    Außerdem sollte die Telekom mal SDSL ausbauen damit das billiger wird und mann mehr Upload hat, denn was bringen einem 50 mbit down wenn man dann nur 1mbit upp hat oder so
     
  8. #7 28. März 2006
    @razor bei dsl 16 hasse schon ~96 kb/s upload wenne upload upgrade nimms (gibs bei arcor zumindest) kannse bei dsl 16k auf bis zu 2 mbit upload machn^^
     
  9. #8 28. März 2006
    also wofür man die bandbreite braucht um halt, große datenmengen durch die leitung zubringen, zb für iptv was die telekom ja für die 50mbit nutzer anbieten wollte, es würde auch mit einer 16mbit gehen aber das will die telekom nicht anbieten.

    ich weis nicht ich wäre so mit einen lachen und mit ein trännen auge dabei wenn es ein baustop geben würde. einfach allein schon das die telekom so stur war nicht andere anbieter mit nutzen zulassen, was ja dann im endeffekt dazu geführt hat das arcor paralle zur der telekom jetzt ihre eigene leitungen verlegt.
    die haben das einfach nur gemacht weil die so richtig die leute abzocken wollen, ich find es jetzt auch immer noch so trauig das so viele bei t-doof sind ok die haben die preis jetzt modorat gemacht, aber noch vor ein paar monaten waren die noch so teur, wenn mal leute zu den billigeren wechslen würden, dann wäre viel mehr bewegung im markt und die t-doof könnte auch nciht einfach jeden preis verlangen.

    ich würde mir eine 50mbit leitung eh nur holen weil man dann einen größer abload hat, ich hab jetzt ne 2000 und die ****t langsam echt, aber der rest mir zuteuer.
    ich sag nur wien, dort wo die STADT, glasfaser in jedes haus gelegt mit einer 100mbit anbiedung und das las opensource netz sprich jeder draf es benutzen, in der nähe von dortmund hat man das auch gemacht ist dabei da wechlsen die gerade die wasserrohe aus und da legen die direkt eine lwl rein, das ahben die bei uns mal wieder verpennt, hätten die ihr mal bei uns auch machen können vor einen jahr. es muss ja noch nicht genuzt werden aber es liegt dann zumindest schon mal.

    naja in sachen inet anbienung sind wir halt echt entwicklungsland.

    edit:
    @razor90
    warum die telekom das für alle zugänglich machen soll, ganz einfach weil die telekom immer noch total vom staat bevorzugt wird, die bekommen gelder damit die die :poop: bauen, arcor dagegen bekommen kein geld dafür, und hatten hunderte von hindernissen im weg, glaube die sind immer ncoh nciht ganz durch.
    aber bei der telekom kein problem die drüften von heute auf morgen mit dem bau anfangen, aber kommt wer anderes daher wird der erst mal so gut wie es nur geht geblockt, das liegt mal wieder dran das soviel aus der politik mit in der telekom hängen.
     
  10. #9 28. März 2006
    dir ist aber schon klar das das zur zeit genau so läuft oder meinst du unter der erde liegt ein kabel für t com eins für aol unf ein für 1&1 usw oder wie ?( ;) lol zu geil das ust nun mal der forteil der telecom die sind die einzigen die leitungen flächen deckend liegen haben deswegen sind halt alle auf die angewiesen genau weie mit telefon oder stron gibt ja aucnicht tausend kabel für yellow und für alle anderen anbieter es git einen versorger der die legt und die anderen kaufen dann rechte diese leitung zu nutzen


    to topic:
    ich finde es :poop: wenn die telekom das netz zu macht bzw selber nutzen will denn dann können die die preise selber machen und was passier wenn ein paar billig anbieter kommen das hat man ja gesehen inerhalb von ein paar monaten sinde die preise so in den keller gegangen voll heftig das macht halt der machtkampf aus und wenn das nicht gegeben ist dann wird das sehr teuer werden am anfang so das es sich kaum einer leisten kann und kaum einer lizenzen kaufen will weil nur wenige leute es nutzen also ich sage mal ganz klar leitung frei für alle und dann ist gut

    ps ich habe nix gegen t com bin selber bei denen die sind halt nur immer ein bisschen teuer ;)
     
  11. #10 28. März 2006
    @skylin3r
    Wo kann man infos über dieses upgarde gerbekommen und ob das mein anbieter (1&1) das auch anbietet
     
  12. #11 28. März 2006
    du gehst ins 1und1 kundencenter. gibst deine zugangsdaten ein die du von 1und1 mit der rechnung geschickt bekommst (bei mir warn die bei den anmeldungspapieren dabei) dann gehste auf upgrade und wählst das uploadupgrade

    aber vorsicht(!) wenn du davor schon fp hattest ist das nach dem uploadupgrade wieder weg ;)
     
  13. #12 28. März 2006
    naja bei mir is ja noch nicht mal dsl 6000 möglich.. die sollen auch mal an kleinere städte denken^^
     
  14. #13 28. März 2006
    hi,
    es ist natürlich ein riesen reiz soeinen leitung am pc zu haben , aber meiner Meinung vollkommen überflüssig.Natürlich bei iptv und so ist das wieder was anderes , aber ich finde in der letzten zeit geht der fortschritt von bandbreiten so schnell das man garnich mehr hinterher kommt :D. ich hab im moment nur dsl4000 , natürlich hätte ich auch gerne 16k oder schneller bloss ich finde die geschwindigkeit ist überflüssig zum leechen , ob man für nen film nun 5min braucht oder 45min soviele filme wirds nie geben das es sich dementsprechen lohnen würde soviel zu saugen , die filme könnte man auch nie gucken. Dazu würde ich persöhnlich wen ich soeinen anschluss hätte mir erstmal ne 1tb festplatte kaufen müssen :D :D . ich finde der Fortschritt geht zu schnell bald is ende mit mehr geschwindigkeit damalwar dsl 768 sau schnell und nu *g* .Ich schätze auch deas es dauert bis das vernümpfdig läuft und die preise.... naja ich bin mal gespannt , dass werde ich weiterhin beobachten

    MfG
     
  15. #14 28. März 2006
    i hate t-com ... -.-
    son schwachsinn die sollen ersma die leitungen bei den kleineren orten verbessern sprich kabel erneuern und so, anstatt hier immer neue highspeed leitungen zu entwickeln :( weil will auch mal 6k und fp haben ^^ :D

    greetz me^
     
  16. #15 28. März 2006
    joa das mein ich auch die sollten erstmal überall wenigstens dsl 2k oder so ermöglichen finde ich oder 6k die bauen immer schnellere leitung aber verbreiten sie nich^^
     
  17. #16 28. März 2006
    das währe auf jeden fall amok... un wenn man mit paar pc im netz is ises auch auf jeden fall sinfoll... und wenn man dann runterläd kann man z.b ein paar filme glecihzeitg laden un nebenbei noch zoggen oder so...
     
  18. #17 28. März 2006
    Ich finde die sollen das ruhig ausbauen. :-D Was aber viel interessanter is: Wann bauen die den Upload aus? Das wäre für Home-Server extrem genial, hat man seine Homepage dann im Wohnzimmer gehostet.*vorfreu*

    greetz blackbone
     
  19. #18 28. März 2006
    Jepp das währ sehr gut aber ich denk nicht das das so schnell passieren wird denn da währen ja auch die hoster angeschnautzt.

    Aber in einiger zeit (hoffentlich nicht zu lang) könnten die das doch bringen ;)

    Area-52
     
  20. #19 28. März 2006
    An der Stelle der T-Com würde ichd as doch genauso machen;) Die Leute denken wahscheinlich auch, lass die T-Comk erstmal die teuren Leitungen legen und nach 2 Jahren sind wir auch dabei;) Also, ich warte lieber 2 Jahre als noch länger bis andere Anbieter flächendeckend leitungen legen!
     
  21. #20 28. März 2006
    Also bis des überall verbreitet ist, dauert das trotzdem noch ne ewigkeit, wenn die schon mit 16000 voll lahm sind...

    MfG
     
  22. #21 28. März 2006
    Genau meine Meinung! Ich will überhaupt mal erst DSL haben^^

    Die Telekom steckt ein haufen Geld in VDSL-Leitungen rein und dann gibt es noch Leute (wie mich...) die sich mit 56k/ISDN vergnügen dürfen... also irgendwas kann da auch nimmer stimmen...
     
  23. #22 28. März 2006
    Ich kenn mich zwar mit den isdn preisen nich aus, aber im vergleich ist dsl heutzutage doch schon viel günstiger oder net? ich meine ma 9,99€ plus 10€ flatrate oder wie war das? dafür hat man halt unbeschränkten traffic ;)
     
  24. #23 28. März 2006
    Ja, das kommt auch noch hinzu das man mit einer solchen Verbindung mehr bezahlen darf als wenn man DSL hat... mit meinem Tarif zahl ich pro Stunde ca. 50ct und dann bist 2 Stunden am Tag online dann zahlst im Monat 30€... für Ultramegaschnelle 56kbit/s...
     
  25. #24 28. März 2006
    @MCA
    irgendwie hat dein Beitrag eglt nix mit denen zu tun die du zitiert hast :D :D (wollt ich nur mal sagen :D :D)

    b²t
    ich kann eglt noch froh sein das bei mir wenigstns dsl 1000 verfügbar ist.. denn ein paar häuser weiter geht gar kein dsl .. oder nur light ..
    die sin einfach nur geldgeill..
    ich mein es wurde hier schon hundert mal erwähnt das die endlich mal dsl2k oder noch schneller für jeden verfügbar machen sollen ...
    is doch echt so .. mich kotzt des auch ends an..
    und des mit dem upsppeed natürlich auch ..
    die könnten doch den einfach gleich dem down. setzen.. was is da schon groß dabei..
    habwen die angst das sich die raubkopierer vermehren :D :D ?( ?(
    i hate t-com 2
    bin zwar auch dort aber trotzdem ..

    mfg checkz
     
  26. #25 28. März 2006
    mh, 50mbit währe echt nicht schlecht, vor allem weil dann telekom wieder kostenlose upgrades macht für leute unter 6/16k ?! :D

    aber das mit der evt. klage kann ich verstehen. wenn telekom das eine zeit lan alleine nutzen will, werden von den konkurenten sicherliche einige kündigen um diese 50mbit zu bekommen und somit zur telekom überlaufen.

    auf der anderen seite...telekom bauts...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...