Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von minochisena, 11. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Bist du bei ner Leihfirma

  1. Ja, und finds ok

    6 Stimme(n)
    4,2%
  2. Ja, und finds scheisse

    4 Stimme(n)
    2,8%
  3. Nein, würde gerne

    2 Stimme(n)
    1,4%
  4. Nein, in froh darüber

    131 Stimme(n)
    91,6%
  1. #1 11. Dezember 2008
    war ne weile arbeitslos und jetzt hab ich endlich ma wieder was bekommen (Im November)
    die :poop: ist nur... das geht alles über leiharbeitsfirma
    Ich war vorher eigentlich immer festeingestellt und nie was mit leihbuden zu tun gehabt.

    Wollt mal wissen, wieviele noch auf Leihbuden angewiesen sind und ob sie zufrieden damit sind.

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Bitte nutzt die Umfrage und postet nicht Sinnlos hier rein.
     
  4. #3 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Ja ich habe mal ja finds OK gevotet!
    Man muss aber sagen das kommt ganz auf die Leihfirma(Arbeitsmafia) an! Ich war bei einer der größten in Deutschland angestellt und die haben beschissen wo sie nur konnten!
    Habe 1 Jahr bei BMW hart Schichtgearbeitet, ob ich krank war oder nicht ich habe/musste arbeiten und dann einmal war ich voll im *****, also richtig krank und war 3Tage Krank geschrieben dan haben sie mich gekickt!(Scheiss H..mann)
    Aber generell ist es Ok bei Leihfirmen zu Arbeiten man macht halt die selbe Arbeit wie die Festangestellten manchmal sogar noch härtere Arbeit und bekommt weniger Geld, weil ca. die Hälfte steckt dann die Leihfirma ein und das finde ich immer deprimierend wen ich daran denke!
    Aber besser als keine Arbeit!:(
     
  5. #4 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    also ich bin noch schüler und mach dieses jahr mein abi und werd deshalb wohl nicht in eine leiharbeitsfirma gehen müssen! dies ist nicht abwertend gemeint, aber ich sehs an vielen beispielen meinen freunden wie sie jetzt alle so schnell abgesägt wurden durch die wirtschaftskrise! und als ich nen ferienjob in ner sehr großen firma gemacht hab waren dort auch viele leiharbeiter, die erzählt haben, dass ihnen zB vor dem urlaub gekündigt wird um ihnen kein urlaubsgeld zahlen zu müssen und sie danach sofort wieder angeruft wurden ob sie weiterarbeiten wollen! is schon heftig...
     
  6. #5 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Hi,

    arbeitslos gewesen zu sein oder zu sein ist keine Schande. Wichtig ist nur, irgendwann die Kurve zu bekommen. Ein freund von mir hat eine Zeit lang für eine Zeitarbeitsfirma gearbeitet. Das Gehalt was er dort bekommen hat, fand ich echt unfair.

    Gitt sei Dank hat er die Möglichkeit bekommen in der Firma arbeiten zu können, die ihn zunächst "geliehen" hatte.

    Kopf hoch und durch....
     
  7. #6 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Leiharbeit ist der Moderne Sklavenhandel um es mal mit trockenem ernst zu sagen. Als leiharbeiten ich nennen jetzt mal keine, wirst du dahin geschickt wo es an Leuten fehlt die, die :poop: schaufel. Wenn du ein Beruf gelernt hast bzw. Dreher und wirst auch als Dreher irgendwo angestellt, freu dich du bekommst ein gerechten Lohn, allerdings ist das wohl der Fall 1:1.000.000. Wen du als Dreher an eine Fräsmaschine gestellt wirst bekommt due deutlich weniger kommt drauf an wo du arbeitest bei uns kriegen die Leiharbeiter 7.50, ein angestellter 13.00 oder mehr.
    Zudem kannst du die leiarbeit nicht mal nutzen als Sprungbrett da du keine Abendschule machen kannst, wenn du mal hier und morgen 300 km weiter weg arbeiten sollst.

    Ich geb dir den Tipp seh zu das du Arbeit findest, denn eine Leiarbeit fang ich garantiert nicht an, und solltest du auch nicht.
     
  8. #7 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    word.. genau das gleiche wollte ich auch posten.. hab mich vor kurzem auch arbeitssuchend gemeldet weil meine firma evtl. zumacht und hab 10 anrufe von leiharbeitsfirmen bekommen.. aber darauf hab ich keinen bock^^ die fragten mich nur was ich gerade verdiene und was ich mir vorstell und ihr betrag war 300´€ unter meinem jetztigen + er sagte noch " verhandlungsbasis oder" jaaa genau, *****lecken.. such am besten was ohne leiharbeit.. ich weiss leicht gesagt bei der wirtschaftlichen lage.. aber wer was finden will der bekommt auch was ^^

    viel glück :)

    grüsse

    Bunique
     
  9. #8 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Zur Wirtschaftlage, selbst die Leihfirmen entlassen die Leute da sie nicht wissen wo sie mit den Leuten hinsollen. Die Firmen sind froh das Sie die Angestellten halten können, dass wird echt kein gutes neues Jahr für Deutschland.
     
  10. #9 11. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Ich war noch nie in einer Leihfirma, zum glück nicht.
    Ich habe auch nur negatives gehört davon bzw. mann muss schon eine gute haben.
    Ich kenne welche die waren auch bei leihfirmen und die haben (wie einige vorposter schon sagten) immer weniger geld gekriegt als die Festangestellten.
    Was ich erlich nicht verstehe, oder macht die leihfirma so viel papierkramm mit einem einzigen das die so viel dafür bearbeiten müssen?

    Da stellt sich nur die frage lieber eine arbeit bei einer leihfirma oder keine arbeit.
     
  11. #10 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    leih firma ist der größe dreck allein schon von den erzählungen setz ich da mein füß nicht rein ...

    ist mir einfach zu asozial da zu arbeiten ist ehr was für knastis etc......
     
  12. #11 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Ein paar meiner Kollegen sind bei einer Leihfirma... Besser als Arbeitslos .. Ist eigendlich so wie ganz normale Arbeit nur du wechselst den betrieb nach paar Monaten so ist es zumindest bei meinen Kollegen.
     
  13. #12 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    also ich war ein mal 1monat bei einer leihfirma habe zum glück schnell wieder was richtiges gefunden, hab das kaum ausgehalten immer wie ein zigeuner von einer firma zur anderen geschikt werden, aber ist besser als auf vaterstaat zu sitzen ne
     
  14. #13 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    naja, so kann man das nicht sagen...

    so sparen sich die großen firmen bzw. auch normale firmen, viel geld.
    vorallem jetzt wo die wirtschaftskrise die welt betroht...

    stellt euch mal vor, die müssen jemanden kündigen der seit 20 jahren oder mehr in der firma beschäftigt ist...da müssen sie riesen summen an abfindungen zahlen... und das ist nicht gerade wenig..wenn man bedenkt, wie viele arbeiter gekündigt werden müssten.

    bei einer leiharbeitsfirma oder leasingfirma haben die konzerne dieses risiko nicht.
    da können sie einfach einen arbeiter holen und wieder schicken, wenn sie keine arbeit haben,..
    ohne weitergehende verpflichtung.

    klar, dem arbeiter gegenüber kommts wie moderner sklavenhandel rüber, weil man im prinzip wie eine billige arbeitskraft behandelt wird bzw. nur wie eine nummer, die man kurzfristig braucht und wieder abstoßt wenns nicht mehr gebraucht wird.

    aber im prinzip ist es für die konzerne und die leasingfirmen nur ein vorteil, da sie nach auflösung des vertrages keine verpflichtungen haben..und der arbeiter wird einfach zur nächsten firma geschickt..
    joa..teilweise hast du ja recht,..das bestreite ich nicht.

    aber so haben beide was davon arbeitnehmer und arbeitgeber...und halt die leiharbeitsfirma...

    direkt nach meinem abschluss, hab ich einen monat über eine leiharbeitsfirma gearbeitet...
    quasi ne zwischenlösung für einen monat, bis ich mit dem zivi angefangen hab.
    und ich fands jetzt, ehrlichgesagt, nicht wirklich schlimm...hab trotzdem 1300€ bekommen für 4 wochen arbeiten...

    joa...aber würd ich trotzdem nicht mehr machen, da es ne scheiss-arbeit war^^....
     
  15. #14 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Sry 4 Offtopic, Könnte mal ein Mod den vergessenen Buchstaben in der Umfrage einfügen? Statt in - bin!

    Kann des als normaler User nicht ändern. Danke

    b2t:

    Moderner Sklavenhandel?
    Hmmm seh ich genau so.. meine Firma besteht NUR aus Leiharbeitern ... das kann doch nicht sein
    Ein normaler eingestellter bekommt 8.50€ und nen Leiharbeiter 6€
    kann man mal sehen was die Firma sparen kann... und ich denke ma , das ist das einzige verlockende daran...

    deutschland halt...
     
  16. #15 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Ok, man kann es natürlich auch aus der Sicht der Arbeitgeber einmal betrachten wenn ich Chef wäre würde ich auch so viel wie möglich über Leiharbeiter machen wie es nur geht. Damit spare ich doch Unmengen an Geld. Was aber nicht heißt dass ich gleich in den nächsten Laden gehe und mir ein neuen Sportwagen zulege.

    Zudem bin ich Arbeiter und kein Arbeitgeber, also ist und bleibt es für mich Sklavenhandel.

    Edith Sprach: Was ist dir den lieber das dein Chef einen Sportwagen fährt oder du. In Deutschland kristallisiert sich für mich immer mehr das Motto jeder ist sich selbst der nächste heraus. Alle helfen nur sich selbst, und :poop: alle an wenn sie dabei Gewinn machen können. Klar es gibt Ausnahmen keine Frage, aber sehr viel mehr als 50 % sind Egoisten. Ich mein das jetzt nicht böse aber gerade in solchen Zeiten sieht jeder zu wie er mit dem ***** an die Wand kommt.
     
  17. #16 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    ich bin nicht dort und ehrlich gesagt bin ich sehr froh darüber weil es für mich einfach keinen sinn macht mirn ***** aufzureißen und dann für Lau zu arbeiten.

    Dort verdient man doch nichts angemessenes, oder?
     
  18. #17 12. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    na ja ich bekomme von meiner leihbude nur 1.50€ /std

    und von der firma wo ich "ausgeliehen wurde" 6€

    also nichts besonderes...
     
  19. #18 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    was machste da denn ?? viele leihfirmen biteten in bereich metall zu arbeiten ..
     
  20. #19 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Selbst das ändert nicht viel an der Tatsache das du bloß 7.50 € bekommst. Wie ich schon sagte Sklavenhandel....
     
  21. #20 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Also ich hab mal: Nein, in froh darüber gevotet. Ich bin zwar nicht in einer Leihfirma, war das aber 1 1/2 Jahre und bin nun auch sehr froh darüber nicht mehr ausgenutzt zu werden. Ich halte diese Leihfirmen für modernen Sklavenhandel und find sie shize. Bei und in der Firma sind 30% Leiharbeiter, die alles mit sichmachen lassen müssen. Sie halten meiner Meinung nach unsere Firma aufrecht und sind ein sehf wichtiger Teil unseres Erfolgs, jedoch sollte as mehr honoriert werden und den Leiharbeitern ein Teil vom Kuchen abgegeben werden.
    Ich zB abe als ich noch Leiharbeiter war gerade mal 6,98Euro Brutto bekommen und von mir wurde Akkordarbeit abverlangt. Das ist ne riesengroße Scheiße und jeder von euch der Leiharbeiter ist sollte sich nicht darauf ausruhen und schleunigst was vernünftiges suchen.


    Gruß,
    Pat
     
  22. #21 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Noch bin ich in keiner Leiharbeitsfirma, aber könnte gut sein das ich es bald bin.
    So wirklich Lsut darauf hab ich allerdings nicht, wenn ich mir das hier so durchlese und von anderen Freunden höre wies bei denen ist !
     
  23. #22 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    ne bin in keiner und bin auch froh darüber
     
  24. #23 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Oh das ist aber traurig .... ich hoffe sehr dass du dich wohlfühlst
    in der Leiharbeitsfirma in die du kommst und dass alle nett zu dir sind

    B2T Ne, ich werde nen tollen Job haben, gut bezahlt - is ja wohl normal für jmd mit meinem Potenzial.
     
  25. #24 14. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?


    Schaff erstmal die Grundschule......
    Man merkt echt das du noch nicht so alt bist. Kleine Kinder sind auch immer direkt so angepisst ^^
    Nur weil ich dich mal ein wenig zurecht gewiesen hab bist direkt angepisst ? Husch husch, ab zu Mami ausweinen, nicht alles in sich reinfressen.


    B2T: Ich habe geschrieben es KÖNNTE sein das ich bald in einer Leiharbeitsfirma arbeite, muss aber nicht.
    Lieber wäre mir bei meinem jetzigen Betrieb zu bleiben jedoch ist das in der derzeitigen Situation quasi unmöglich (ein Nebenbetrieb meiner Firma wurde geschlossen und da hab ich mit meinen paar Jahren Berufserfahrung keine Chance (fast keine ^^ ))

    btw: Peacekeeper du hast wohl absolut gar keine Ahnung was zur Zeit auffm Arbeitsmarkt abläuft, daher halt dich aus diesem Thema lieber raus
     
  26. #25 15. Dezember 2008
    AW: Bist du in eine Leiharbeitsfirma?

    Ich hab mal fürn paar Wochen Leiharbeit gemacht. Muss dazu sagen, dass es bei mir freiwillig war. Hatte gerad mein Abi und wollt ein bisschen dazu verdienen. Glücklicherweise wars "freiwillig". Denn die Bedingungen und der Verdienst sind unter aller Sau..
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bist Leiharbeitsfirma
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.127
  2. Antworten:
    48
    Aufrufe:
    18.639
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.247
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.013
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    930