Bitcoin-Transaktion über Blockchain hängt fest

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von lux88, 6. Januar 2017 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2017
    Hallo zusammen!

    Ich kenne mich mit Bitcoins nicht wirklich aus, hat aber bisher immer tadellos funktioniert. Heute habe ich aber eine Transaktion gestartet, die einfach nicht bestätigt wird. Normalerweise war das Geld spätestens nach einer Stunde da, jetzt habe ich nach 4 Stunden immer noch keine Bestätigung. Hat einer nen Hinweis, was ich machen kann?

    Danke!
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2017
    AW: Bitcoin-Transaktion über Blockchain hängt fest

    Das ist derzeit wohl "normal", weil im Bitcoin Netzwerk massiv viele Transaktionen laufen momentan... liegt wohl auch an den heftigen Spekulationen. Preis hoch und runter da wird viel gehandelt und jede muss Verifiziert werden. Die Rechennetze die das machen sind also ausgelastet, es gilt ein sog. Prioritäten System - denn jede Berechnung zur Bestätigung kostet etwas - wer mehr zahlt kommt schneller dran.

    Du solltest also dein Gebot für die Transaktionskosten höher Einstellen.

    Bei zunehmendem Handel wird die Blockchain irgend wann Platzen.

    Mit entsprechenden Investitionen kann man das Netzwerk praktisch lahmlegen in dem man es mit Transaktionen verstopft da die Blockgröße ja limitiert ist. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten das Bitcoin-System zu Manipulieren.
     
  4. #3 6. Januar 2017
    AW: Bitcoin-Transaktion über Blockchain hängt fest

    Also heißts einfach warten?
     
  5. #4 7. Januar 2017
    AW: Bitcoin-Transaktion über Blockchain hängt fest

    Wie? Bitcoin ist doch so absolut unabhängig und sicher. :rolleyes:
     
  6. #5 13. Juni 2017
    Moin Leute, habt ihr villeicht schon mal die Erfahrung gemacht das eure Transaktionen schon seit Tagen nicht bestätigt wurden? Wisst ihr was ich machen kann? Ich hab extra eine nicht all zu kleine Summe in Bitcoins umgewandelt und egal welche Transaktion ich durchführen möchte lässt es sich einfach nicht bestätigen -.- Ich hab gelesen das es in einer Art "Stau" steht aber das kanns doch nicht sein lol Ich dachte die Überweisungen per Bitcoin gehen normal ratzfratz und nun wo ich Bitcoins hab kann ich gar nichts damit anfangen -.- wie bescheuert ist das denn? Hab ich nun wirklich das Geld in diesem "Stau" verloren und muss einfach warten bis meine Transaktion an der Reihe ist oder ...? Würde mich echt über tröstende Antworten freuen xD
     
  7. #6 13. Juni 2017
    Kenn mich leider nicht aus =(

    Aber:


    Kopf hoch, Großer, dass wird schon wieder!
    Leben geht weiter!
    Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine Neue!
     
  8. #7 13. Juni 2017
    Hab das Thema zusammengeführt da es genau um das gleiche Problem geht.

    Je höher die Summe desto höher muss die Provision sein. Also sollte diese Prozentual festgelegt werden und ca 0,1-0,2% vom Betrag sein damit die Transaktion "schnell" über die Bühne geht.

    Damit eine Transaktion als "Bestätigt" gilt müssen mehrere Clients im Netzwerk diese bestätigen. Je größer das Netz desto mehr Bestätigungen sind nötig (was auch erklärt warum das ganze immer langsamer wird, außer an Zahlt richtig viel), da theoretisch manipulierte Bestätigungen gesendet werden können und damit Transaktionen gefälscht würden. Deshalb darf das Blockchain Netzwerk niemals mehr als ein Drittel nicht unabhängig sein, da sonst Manipulationen möglich sind.

    Da die Blockchain immer größer wird, laden auch die wenigsten sich noch den vollen "Core" runter oder helfen bei Bestätigungen mit. Das übernehmen kommerzielle Rechennetze - wer genau wie viele Bitcoins oder Rechenleistung kontrolliert ist unbekannt.
     
  9. #8 14. Juni 2017
    Top Antwort! Danke sehr! :)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...