BitTorrent-Seite wehrt sich gegen Filmindustrie

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 2. Januar 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2005
    Nachdem zahlreiche BitTorrent-Seiten ihren Betrieb aufgrund einer Klagewelle der Filmindustrie eingestellt haben, gibt sich LokiTorrent nicht so einfach geschlagen. Mit Spenden der User wollen die Betreiber einen Gerichtsprozess finanzieren, der beweisen soll, dass LokiTorrent nicht illegal ist.

    Die Kosten für die Rechtsberatung belaufen sich auf 30.000 Dollar pro Monat. Bisher sind 26.500 Dollar eingegangen. Auf der Internetseite werden torrent-Dateien angeboten, die man mit jedem BitTorrent-Client öffnen kann. Sie enthalten Informationen über einen Server, der die jeweilige Datei zwischen allen Usern vermittelt.

    Über den Verlauf des Prozesses werden wir selbstverständlich berichten.

    Quelle:winfuture

    Kommentar: Die Torrentseite ist vielleicht nicht illegel, sondern das saugen. Ist so wie mit Kazaa oder Kiffen... denke ich

    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Januar 2005
    seh ich genauso

    die technologie an sich is legal
    nur wird sie zu illegalen zwecken verwendet - und da is der hacken

    mal sehen was passiert
     
  4. #3 2. Januar 2005
    Jo also die proggys an sich sind schon legal sie werden hald nur zu illegalen zwecken missbraucht.Aber trotzdem werden die eins aufn deckel kriegen,da wette ich drauf :p Weil die bieten ja die Links zu dem stuff an,und das ist ILLEGAL ;) :rolleyes: Das kiffen selbst iss ja legal nur besitz ist,,Noch`` Strafbar(Was sich hoffentlich bald ändern wird!)
    Ich halt sowieso nix von so ner :poop: wie bit torent,peer2peer oder die ganze andere :poop:.
    Für mich gibt´s nur Raid-Rush,IRC,Und irgendwann mal wenn ich´s endlich auscheck Usenet(Nicht UseneXt!)
     
  5. #4 3. Januar 2005
    Bittorrent ist z.B. in Deutschland illegal wie jedes P2P Prog. Ich benütze BT um mir das neueste Linux zu saugen was ja legal ist!! :D

    meine meinung is ja sowizo das gerichte, regierungen unser komplettes system vin der wirstschaft diktieret wird!!!

    also ich glaube sie verlieren den Prozess

    MFG da Che
     
  6. #5 3. Januar 2005
    Bittorrent ist nicht illegal :D Es wird nur illegal gebraucht :D

    Kaazaa und Emule sind auch nicht illegal! Was hat denn z.B. jemand dagegen wenn du dort dein Urlaubsvideo anbietest.

    Nur das Downloaden Urheberechtilch geschüzter Daten ist dort illegal.
     
  7. #6 17. Januar 2005
    Ja gut, "nur" das downloaden von geschütztem material is illegal, aber wer läd sich schon so ein proggy runter und nutzt es dann "nur" für legale zwecke? Die gerichte entscheiden trotzdem meistens gegen diese leute, weil sie vertreiben des zeug, also kann man sie auch gleich als schuldigen hinstellen!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BitTorrent Seite wehrt
  1. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.495
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    502
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    341
  4. SUCHE TOP Bittorrent SEITEN

    BISMARK , 20. August 2005 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    658
  5. Viele BitTorrent Seiten down

    butterfly123 , 20. Dezember 2004 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    614