BitTorrent-Tracker will 'Piratenjäger' zur Kasse bitten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 6. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juli 2007
    The Pirate Bay dürfte der wohl bekannteste BitTorrent-Tracker der Welt sein. Die Schweden haben schon mehrfach mit ihrem trotzigen Widerstand gegen die Bemühungen internationaler Musik- und Filmfirmen auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt wollen sie es auch den "Piratenjägern" der Unterhaltungsindustrie zeigen.

    Offenbar wird der Tracker auch von Firmen genutzt, die von der Musik- und Filmindustrie beauftragt werden, gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet vorzugehen. Um dem entgegen zu wirken, beschränkt man sich bei The Pirate Bay jedoch nicht ausschließlich auf die Sperrung des Zugriffs für bestimmte IP-Nummern, die von den Piratenjägern genutzt werden.

    Wie die Betreiber jetzt mitteilten, will man den Firmen die Nutzung des Trackers zu "missbräuchlichen" Zwecken künftig in Rechnung stellen. Dazu wurden die Nutzungsbedingungen entsprechend angepasst. Während jeder "normale" Anwender das Angebot ohne jede Einschränkung nutzen darf, will man die Handlanger der Industrie zur Kasse bitten.

    Wer den Tracker zum Aufzeichnen von IP-Adressen oder die Erstellung von Nutzungstatistiken verwenden will, muss zunächst eine Erlaubnis der Betreiber einholen, sehen die neuen Nutzungsbedingungen vor. Wer gegen diese Regelungen verstößt, muss damit rechnen, eine Gebühr von 5000 Euro zahlen zu müssen - zuzüglich Bandbreite und weiterer Kosten, die durch die Verletzung der Nutzungsbedingungen entstehen könnten.

    Die Betreiber von The Pirate Bay haben nach eigenen Angaben die von der Film- und Musikindustrie bereits über die neuen Regelungen informiert. Wer die Dienstleistungen des Trackers für "gut gemeinte" Zwecke einsetzen will, muss die Gebühren jedoch nicht fürchten, heißt es. Was man darunter zu verstehen hat, liegt natürlich wie so oft im Auge des Betrachters.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,32792.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2007
    AW: BitTorrent-Tracker will 'Piratenjäger' zur Kasse bitten

    8o Whow wer da erwischt wird deer darf dann wenigstens Tief in die Tasche greifen ;) Wusste bisher noch garnet das es so ne "Vereinigung" gibt ! Aba ich bin ja sowieso das Unschuldslamm ;)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BitTorrent Tracker 'Piratenjäger'
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    821
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.677
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    400
  4. BitTorrent Tracker

    tee , 23. Oktober 2008 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    354
  5. Bittorrent Tracker

    !c3 t3a , 26. Januar 2007 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    393