[Black Metal Buch-Verfilmung] Lords of Chaos

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Tion, 9. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]
    {img-src: http://www.schwarze-news.de/wp-content/uploads/2009/05/lords-of-chaos-buch.jpg}

    Darsteller:
    Jackson Rathbone (bekannt aus Twillight) [Hauptrolle]
    Regie: Sion Sono
    Erscheinungsdatum: 2010



    Ja Metal sollte jedem irgendwas sagen Black Metal einigen und Lords of Chaos wohl den wenigsten, und damit meine ich nicht nur diejenigen die nicht im Metal Genre agieren. Selbst in den eigenen Kreisen ist das Buch was Michael Moynihan und Didrik Søderlind 1998 herausgegeben haben umstritten wie kein zweites.
    Im Buch geht es um folgendes was ich durch einen Auszug aus Wikipedia zitiere:
    So genug eingearbeitet, gehen wir es an. (Und wer jetzt schon denkt hö!?, brich es hier ab! weiter zu lesen)

    2010 soll der gleichnamige Film Lords of Chaos auf die Leinwände dieser Welt gebannt werden. In unzähligen [Black-](Metal) Foren wird bereits darüber gesprochen, kopfgeschüttelt oder sich kaputtgelacht.

    _______________________________________________________________

    Das Buch Lords of Chaos habe ich bisher noch nicht gelesen, allerdings habe ich von den taten von Varg Vikernes gelesen, und mich danach auch belesen. Um mir danach + dem ganzen Klischee denken rund um den Black Metal, denken zu können was in dem Buch drin steht.
    Ich habe einmal eine Seite gesehen wo ein sehr schönes Banner stand:
    währe wohl ebenfalls ein Thema was im Film vorkommen wird... von daher bin ich mal gespannt ob der Film überhaupt in den Deutschen Kinos ankommen wird und ob sich den jemand anguckt.
    Auf Metal Hammer gibt es einen Auszug eines Interviews mit Satyr und Frost von Satyricon. Wo sich die Bandmitglieder darüber auslassen wie schlecht das Buch ist, und somit der Film wohl werden wird.
    Bei der ganzen Sache kann ich mir ein Lächeln beim besten Willen nicht verkneifen wobei es eig. kein lustiges Thema ist, weder der Black Metal mit all seinen Klischee an sich als das was im Buch geschrieben steht, und damit auf die Leinwand gebracht werden soll.

    [Edit:] Ich würde gern von den hier anwesenden Metal'n wissen was Sie darüber denken. Schön wäre es auch zu hören was Leute dazu sagen, die keinen Bezug zu alldem haben und nur durch meine kleine Einführung in den [Black] Metal wissen was da passieren soll.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. November 2009
    AW: [Black Metal Buch-Verfilmung] Lords of Chaos

    Ob er in die deutschen Kinos kommt? Bin gespannt ob der überhaupt ins Kino kommt =)

    Hört sich ja ziemlich nach nem "Insider-Film" an...wird denke ich nicht genug Publikum anziehen können um überhaupt ansatzweise von "Erfolg" sprechen zu können.

    Werde mir den Film auch nicht angucken. Mich interessiert zwar allgemein das Thema Satanismus und Okkultismus extrem, nur guck ich mir dafür lieber Dokus an^^
    Habe mit Filmen aus dem "Musikgenre" keine gute Erfahrung machen können und daher schau ich den Film gar nicht an
     
  4. #3 9. November 2009
    AW: [Black Metal Buch-Verfilmung] Lords of Chaos

    Da ich damals selbst viel Black Metal gehört hab, habe ich natürlich auch einiges über die ganzen Morde und Kirchenbrände gelesen....

    ....von dem Buch hab ich jetzt gerade das erste Mal erfahren, als ich diesen Thread geöffnet hab...vielleicht kenn ich es auch nicht, weil ich allgemein nicht so eine Leseratte bin^^ Das Cover von dem Buch hab ich aber auf jeden Fall schonmal gesehn...ist ein ziemlich bekanntes Bild.

    Allgemein würd ich sagen, da das Thema ja schon recht interessant ist, würde ich mir den Film dann wohl ansehen, damit ich das Buch nicht lesen muss. Kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass der Film überhaupt in die Kino's kommt bzw. dass er irgendwie gut wird. Aber ich lass mich da gerne eines Besseren belehren^^

    Zu dem Hauptdarsteller muss ich ganz ehrlich sagen....da hätten die aber ruhig 'nen besseren wählen können....

    Naja...abwarten, was da auf uns zukommt...
     
  5. #4 9. November 2009
    AW: [Black Metal Buch-Verfilmung] Lords of Chaos

    Tja ich höre schon seit einigen jahren und unter anderem Black Metal,
    und muss sagen das ich mich noch nicht damit interessiert habe mit
    all dem was da passiert ist, und das buch habe ich auch vorher nicht
    gekannt! Aber ich habe schon so viele black metal bands gehört und gesehen
    und kenne von meinen freundeskreis auch sehr viele die in sehr bekannten
    Österreichischen bands spielen Sprich Hellsaw, Darkfall und das sind alles
    total lässige und freundliche leute und keine rassistischen satanisten!!!

    Wer Black Metal nicht versteht soll es lassen und die schnauze halten!!!
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Black Metal Buch
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.397
  2. black metal (indolenz)

    Merlss , 3. September 2010 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    609
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    937
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    496