Blasphemischer Spieleprogrammierer: über ein Jahr Haft droht

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 22. September 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. September 2005
    "Beleidigung religiösen Empfindens" in Spanien
    Eine großartige Spielidee für einen Egoshooter hatte ein spanischer Game-Programmierer: als Addon für die CD der spanischen Band "Narco" geplant, entwickelte er einen Shooter, in dem der Spieler Teilnehmer der Prozession zur "Heiligen Woche" in Sevilla beschießen konnte, woraufhin diese zu Zombies mutieren. Ebenfalls im Spiel gezeigt werden Bilder religiöser Bruderschaften in Sevilla.

    Er habe einerseits das "religiöse Empfinden" verletzt und mit dem Verwenden der Bruderschaftsbilder gegen das Urheberrecht verstoßen, befand nun der ermittelnde Staatsanwalt. Für den Programmierer fordert er eine einjährige Haftstrafe für den Urheberrechtsverstoß, die Christenverunglimpfung solle mit weiteren 10 Monaten zu Buche schlagen, meldet EDRI. Der Fall wird am 29. September verhandelt.

    Eine Prüfung, ob mit dem Spiel Christen über das wünschenswerte Maß hinaus beleidigt werden und die geforderte Strafe angemessen scheint, ist in der gulli:redaktion geplant, stößt aber auf Schwierigkeiten. Angesichts der üblicherweise spanischsprachigen Ergebnisse bei der Suche nach dem Titel gestaltet sich die Recherche für nicht spanisch sprechende Personen leider etwas kompliziert. "Matanza Cofrade" ist der Titel des Spiels, fachdienliche Hinweise, wo es zu finden sein könnte, nimmt die Redaktion gerne entgegen.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. September 2005
    mein gott was regen die sich denn wegen jedem scheiss so auf...
    was ist mit spielen wie z.b. postal 2.. da wird jede (fast) jede minderheit abgeschlachtet... :O

    mfg havok^^
     
  4. #3 23. September 2005
    Abgesehen davon sind die beiden Spiele wirklich sowas von :poop:.
     
  5. #4 24. September 2005
    also soviel zu presse freiheit und jeder draf sagen was er will -.-
    mensch das ist nur ein spiel.
    meine :sprachlos: was regen sich alle so darüber auf.
    wenn es störrt soll es hallt nicht spielen und wen nicht der kann hallt zocken -.-
     
  6. #5 24. September 2005
    die sollen sich lieber um andere probleme kümmern und ned um so einen kleinkram...es gibt viel mehr brutalere spiele und ander sachen die eher bekämpft werden müssen.

    mfg Tobozz
     
  7. #6 24. September 2005
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen ... kleinkariert...

    MfG
     
  8. #7 25. September 2005
    Ist schon etwas zu übertrieben, aber wir kennen das schon die Staate regen ich imerm über so kleinigketien auf aber über große sachen nicht :rolleyes:
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Blasphemischer Spieleprogrammierer Jahr
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    423
  • Annonce

  • Annonce