Blueray Muxen

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von G-POWER, 11. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. September 2011
    Hi, mal ne Frage... Ich muxe jetzt seit 2 Tagen Blueray Filme 1080p und was mir aufgefallen ist, das zb. 7GB Filme nach dem demuxen nur 2 GB groß sind. Kann das wirklich sein? Ich erkenne keine Bildunterschiede zwischen original und demux...

    Ich benutzte die Programme: MKVTOOL und den TSMUXER...

    Mein TSMUXER Vorgang
    Öffne TS Muxer dann geh ich auf die blueray in den Ordner Stream und schiebe die beiden Videodaten 0000 und 0001 in das Ts Muxer Programm. Dann wähle ich unten recht die Option demuxen aus... Dnach auf demuxen starten

    Mein MKVTOOL Vorgang
    Öffne das Programm und gehe in gehe in den Ordner wo ich die Files demuxed habe. Diese Ziehe ich ins MKVTOOL wähle die Option 24 BPS ( Frames ),stelle Bild Option aud 1080p und muxe das ganze als MKV.

    Nun sind aus 7GB nur 3GB Film Material?. Die Sups und AC3/DTS Spurren lasse ich.. Also die DE und die ENG...

    Also ist das nun richtig? Wenn ich mir ein MKV zieh sind diese meist 7GB Groß und meine nur 3-2GB??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. September 2011
    AW: Blueray Muxen

    MKVTOOL? mkvtoolnix kenn ich, aber MKVTOOL ;)

    In beiden Fällen wird nicht neu kodiert, also muß was schief gegangen sein...
    Wieso denn 0000.M2TS und 00001.M2TS? Der Hautpfilm kann doch genausogut in anderen M2TS-Streams stecken...

    Beschreibe bitte mal genauer, was genau du mit welchen Einstellungen machst - THX!

    :cool: Cee ya, CCS
     
  4. #3 18. September 2011
    AW: Blueray Muxen

    Also.. Ich meinte mkvtoolnix :) Ich stelle generel nichts ein bis auf BPS 24XXXX - Size von 1920x1080. Alles andere lass ich so. Nach dem M#muxen sind die Filme im Format mkv jedoch wird aus einem 7 GB Film dann nur 2-3 GB. Die FIlme der originalen datein heißen bei mir 00001.msts und 00000.m2ts. Ich dachte man braucht die Blueray Filme nicht Codieren?

    Einstellung TsMuxerGUI

    Ziehe den gewünschten Film mit der Maus in den Tracks Fenster. Suche den Tonspuren aus die ich beibehalten möchte. Dann gehe ich nur noch bei OUTPUT auf Demux und starte es dann. Nach dem Demuxen bekomm ich paar Files die ich wieder mit mkvmergeHUI öffne.

    Einstellung mkvmerge GUI
    Ziehe die Demuxten Daten mit der Maus ins Programm und stelle unter Allgemeine Track-Optionen den Tracknamen ein. Danach gehe ich zu der Option Formatspezifische Option und stelle den BPS von 24000/1001 ein. Das Seitenverhältnis auf 16/9 und die Anzeigebreite/höhe auf 1920x1080. Dann ganz normal auf muxen starten.

    Mehr stelle ich da nicht ein.. Was soll ich denn noch alles einstellen bzw. was fehlt mir noch? Was soll ich unter FourCC angeben? Ich lasse alle anderen Einstellung unberührt.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Blueray Muxen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.068
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    361
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.380
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    534
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.199