Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Peedy, 2. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2007
    Moin RR Board

    Habt ihr eine Idee worauf dieser Bluescreen hinweist ?

    {bild-link down}
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Sry, wollte mich net bedanken^^

    Ja, auf einen Speicherfehler ;)

    Link
     
  4. #3 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Scheint das einer deiner Ram´s defekt ist. Wenn du mehrere in deinem PC haben solltest dann Tausche sie mal aus und setze nur einen Ram ein. Dannach den anderen bis der Fehler wieder kommt. Dann weist du welcher Riegel defekt ist.

    Wenn du denkst das dein Ram nicht defekt sein kann wechsel die Rambank und versuch dann zu starten.

    Grezz Ramset
     
  5. #4 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Denke kaum....
    Kommt der Fehler stetig oder nur ab und zu?!

    Abundzu: hab ich auch , ka... allgemeiner Fehler Windows neu installieren ^^°
    Stetig: Möglicher Hardware defekt.


    \\\

    - chkdsk /r
    - vllt mem test mit paragon
    - ram check

    Ansonsten ist es einfach nur Windows.........


    Soweit kenn ich das ;-)
     
  6. #5 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    soweit passt das auch.

    Ne Runde Memtest und chkdsk könnten auch nicht schaden, sicher ist sicher. :rolleyes:
     
  7. #6 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Antwort:

    Hallo Frau Knutschwurdelusch*

    Ich habe mal "schlau" gemacht, was genau diese Meldung zu bedeuten hat.
    In einem einfachem Deutsch ausgedrückt bedeutet es:
    a) Es könnte sein, dass einer Ihrer Speicherriegel (RAM) einen Defekt aufweißt und dadurch in der Berechnung falsche Werte ausgibt
    ( Division durch 0 )
    b) Es kommt zu einem Treiberkonflikt / Ressourcenkonflikt zwischen der verschiedenen Hardware Teilen. Ein Treiberupdate hilft im Regelfall dabei weiter.


    Ich persönlich könnte b) ausschließen, da Ihr Rechner auf dem neusten Stand sein müsste
    (Windows sowie Treiber)

    Ich habe jetzt mal eine DiagnoseProgramm und eine kleine Anleitung beigelegt, in der getestet werden kann, ob der RAM fehlerhaft ist.

    -Starten Sie das Programm memtest.exe , dass im Anhang der E-Mail ist.
    -Klicken Sie bei dem Hinweis auf "OK"
    //Nun sehen Sie das eigentliche Programm
    Oben in der Kopfzeile sehen Sie die gefundenen Fehler im Speicher
    -Klicken Sie nun auf "Start Testing" und lassen Sie das Programm am besten über Nacht durchlaufen.

    Falls Sie am nächsten Morgen sehen, dass Memtest einen Fehler im RAM gefunden hat, muss der RAM ausgetauscht werden.

    Mit freundlichem Gruß

    Peedy*
    Abteilung Technik


    * = (Name von der Redaktion geändert)
     
  8. #7 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Am besten versuch doch mal dein Rechner zu formatieren...Vielleicht ist nichts Kaputt, deswegen...Wenn es öfters kommt, dann ist auf jeden Fall etwas kaputt z.B. Mainboard und ich wurde es ersetzen
     
  9. #8 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    Naja ich denke mal auch das ,das ein Windows fehler ist....
    Es könnte aber auch ein Ram fehler sein...
    Es könnte auch sein das dein Motherboard ein knacks weg hat...

    Mfg
     
  10. #9 2. Oktober 2007
    AW: Bluescreen

    wie viel Arbeitsspeicher haste den?

    bei mir kam das immer als mein PC zuviel Arbeitspeicher verbraucht hat(habe 512MB)
    dann kam auch immer dieser Bluscreen
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bluescreen
  1. Bluescreen 0x000000F4

    chraischl , 11. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.417
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.240
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.313
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.687
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.374