Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von G3X, 4. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Mai 2009
    Hallo,

    und zwar habe ich folgendes problem, ich bekomme seit kurzem immer wieder n Bluescreen und dann startet logischerweise der PC neu, dann bootet er und beim windows Ladescreen kommt wieder bluescreen, dieser ablauf wiederholt sich dann eigentlich unendlich... jedoch wenn ich den PC ausmache und ein paar minuten warte, dann gehts wieder ganz normal... Windows bootet und fährt hoch. Das problem tritt überwiegend dann auf, wenn das System etwas mehr leistung braucht zb wenn ich 5x firefox offen hab, musik höre, und mehrere rar archive entpacke... oder wenn ich zb. cs spiele, da kann ich wenn ich glück hab 20-30 min. spielen dann is aus. Ich möchte nun ich wissen woran es liegen könnte, den mir is klar dass es an so ziemlich allem liegen könnte sondern ich will wissen wie ich zb. meine Hardware nun einzeln (oder gleich komplett) checken kann also gibt es da vielleicht n programm dafür oder so? ein hardware austausch fällt weg, da ich keine tauschardware zur verfügung habe. wie immer, Hilfreiche Poster bekommen natürlich ne BW
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Memtest könntest du mal laufen lassen, am besten von cd oder diskette aus booten, außerhalb von windows.

    Neue hard-/software hast du kurz vor dem fehler wohl nicht installiert?!
     
  4. #3 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Nein, hardware ist immernoch die gleiche wie da wo ich se gekauft habe und software installiert habe ich nicht nur deinstalliert files gelöscht etc. aber ich pflege mein system regelmässig so gut es geht und das system läuft eigentlich auch einwandfrei und konnte bis jetzt auch keine systemfehler feststellen, daher vermute ich stark dass es ein hardware problem ist
     
  5. #4 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    haste ma die rams gecheckt? könnten theoretisch rams sein, bau einfach mal einen riegel aus (cih geh davon aus, dass du mehrere hast, und teste dann, ansosnten bau den andern rein, wenn sich dann nix tut poste ma bitte den fehler der beim bluescreen kommt, damit findet sich auf jeden fall was

    MfG Devil
     
  6. #5 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Das hört sich für mich danach an, als ob der zu heiß wird. > Everest oder soetwas mal nebenher laufen lassen und die Temperaturen anschauen.

    Ich hatte damals mit meinem PC so ein ähnliches Problem, da lag es am Netzteil. (Idle ging, sobald ich etwas aufwendigered gemacht hab ist der PC abgeschmiert. )

    Wenn du mehrere Ramriegel hast, einen mal ausbauen ... und dann andersrum.
    Oder wie Yoruichi sagt, Memtest.

    Bei dem Bluescreen, steht da irgendetwas? Oder ist der Bildschirm nur blau?
     
  7. #6 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Jetzt kommt ihm nicht mit: "Das hört sich für mich danach an, als ob der zu heiß wird..."
    Wie gesagt, es kann viele gründe haben, wenns auch nur der maustreiber ist.

    Probiers mit memtest, der checkt dir die rams und cpu
    Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
     
  8. #7 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    nene es ist schon n bluescreen, der auch auf irgendwas hinweist aber das problem ist dass ich nicht weiss was dort steht da es viel zu schnell geht... ich meine aber schonmal das wort System in der fehlermeldung gelesen zu haben....
     
  9. #8 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    wenn das so ist: zieh dir mal xp-antispy. Da gibts ne option, die den neustart nach einem bluescreen unterdrückt

    €: beim 3. letzten feld ein häkchen setzen^^
     
  10. #9 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    komm ma wieder aufm teppich Yoruichi und lass DavyDave in ruhe -.-

    "Jetzt kommt ihm nicht mit: "Das hört sich für mich danach an, als ob der zu heiß wird..."

    des kannste gleich mal löschen...


    du kannst den neustart auch manuell ausschalten

    Unter Systemsteuerung\System\Erweitert\Starten und wiederherstellen\Einstellungen den Haken bei „Automatisch Neustart durchführen“ herausnehmen.
    oder so, wie bei mir:
    systemsteuerung->leistung und wartung->system->erweitert->starten und wiederherstellen einstellungen->automatisch neustart durchführen des häckchen entfernen.

    dann kannste dir denke ich in aller ruhe den bluescreen mal notieren.

    Mfg Schmidt!

    Ps.: haste win xp?
     
  11. #10 4. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Bluescreen

    Japp habe winXP pro sp3

    //EDIT

    oke habe die einstellung unter system mal vorgenommen, jetzt heisst es wohl abwarten bis der bluescreen kommt ^^ ich hoff dann kann ich mir den bluescreen notieren. Ich werde mich dann nochma melden wenn ich weiss was der bluescreen ausspuckt

    //EDIT

    hab hier mal screens gemacht sind verschiede meldungen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    {bild-down: https://www1.xup.in/tn/2009_05/88129138.jpeg}
     
  12. #11 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Übertaktet?

    Das NVATA.SYS lässt zwar auf den Chipsatztreiber schließen, allerdings kann da auch immernoch CPU, RAM oder Board defekt sein. NT eigentlich auch ^^
    Und IRQ not less or equal kenn ich von zuviel Takt / zu wenig Spannung oder eben Treiberprobs

    Als erstes würd ich mal alle Treiber sauber runter hauen und die aktuellen drauf packen (lad sie vorher ;) )

    Wenn das nicht hilft windows neu...

    Und dann kannste dir gedanken machen jedes Teil einzeln zu tauschen und zu testen. Ich hoff du hast n Kumpel der dir die Hardware leiht

    Edit: überprüf mit Everest trotzdem mal Temps / Spannungen, auch wenn es daran nich liegen sollte
     
  13. #12 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    ne übertaktet habe ich nicht, jah des mit der .SYS scheint wohl n systemproblem zu sein, ich denke ich werde gleich dann morgen ma Windows und so neu installen, kein bock auf des rumgef**** ^^ naja des mit der hardware sieht leider schlecht aus, aber zum thema temps. gibt es vllt ein prog wie everrest dass die temps quasi speichert sodass man nach nem syscrash in nem file oder so nachschauen kann?
     
  14. #13 4. Mai 2009
    AW: Bluescreen

    Everest kann das auch... gehst auf Datei -> Einstellungen, dann findest du was Namens "Protokollieren"

    viel Spass!

    PS: mach dir die Mühe und lad dir alle Treiber frisch runter (brauchste eh) und hau alle Treiber sauber runter und mach sie neu. Vielleicht reichts und spart dir Arbeit
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bluescreen
  1. Bluescreen 0x000000F4

    chraischl , 11. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.801
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.316
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.376
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.803
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.496