Blutbad im Nordirak

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von H@msTa, 8. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2007
    Es ist einer der verheerendsten Terrorakte im Irak seit Monaten: Mehr als 100 Menschen kamen bei einem Selbstmordanschlag im Nordirak nach Angaben der Provinzregierung ums Leben. Weitere 250 Menschen seien verletzt worden. Am Vormittag war noch von 30 Toten und 80 Verletzten die Rede gewesen.

    http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID7065724_REF1,00.html

    Diese teroristen wird immer shclimmer mit denen
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2007
    AW: Blutbad im Nordirak

    das doch einfach nur krank sowas ... jetzt mal im echt ...

    überlegt mal wieviel unschuldige menschen wwegen solchen aktionen ihr leben verlieren und wie viele familie wegen sowas trauern.... ich find echt krank sowas ...

    warum muss es bloß krieg auf der welt geben und wenn schon, dann sollte man unschuldige menschen echt da rauslassen, denn die bürger können meist garnichts dafür...


    mfg
     
  4. #3 8. Juli 2007
    AW: Blutbad im Nordirak

    Die Armen leute dort.
    Ich denke ichn würde mich nicht mehr raustrauen....
    Einfach nur krank die unshuldigen Menschen zu töten.

    mfg
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...