Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Mrt2006, 29. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Februar 2008
    Hi leute,

    also ich war vor etwa 2 wochen erste mal blutspendne und habe jetzt meinen Spendeausweiß!
    dort steht drin, dass ich halt
    Blutgruppe: A
    Rhesusfaktor-Negativ

    habe und naja ich weiß mittlerweile auch das es nur 15% aller menschen haben :eek: und jetzt stellt sich aber für mich die frage und jetzt`?
    daher versuchte ich bei der Blutspendehotline anzurufen, bisher ohne erfolg, um anchzufragen waas ich alles machen kann.

    Ich habe mir sowas vorgestellt wie weiterhin blutspenden, in eine kartei eintragen für leukamiekranke die jemanden suchen wie mich usw....

    Jetzt meine Frage wisst ihr was man machen kann ?!??!

    bw werden gegeben würde jede hilfreiche antwort =)
    greeze Mrt2006
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    Ähm.. was willst du den besonderes machen?
    Einfach weiter Blutspeneden gehen, oder erhoffste dir jetzt iwas davon das du A- hast? oO
     
  4. #3 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    Ich erhoffe mir nix finanzielles davon !!! Falls du das meinst 8o
    Ich will einfach nur wissen was ich alles machen kann um anderen zu helfen, klar werde ich weiter blutspenden gehen aber es wird doch noch andere sachen geben die ich amchen kann oder :rolleyes:
     
  5. #4 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    kla kannst du noch andere sachen machen nicht nur blutspende.
    organspende zb kannste dir auch nen ausweis für holn usw
    hab bei der organ spende immer irgendwie nen komischen gedanken im hintergrund
    (handy klingelt man is auf arbeit und soll ma eben bissel rückenmark spenden..ich find die vorstellung zu geil "mal eben xD")
    oder war es nun nur auf blutspende bezogen?
    kannst auch ne menge machen nachm blutspenden die brötchen wegfressen zb^^
     
  6. #5 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    es geht mir geht mir nur um mein blut ^^ also was man damit alles anstellen kann ^^
    blutspenden wwie gesagt ist ne sache die mache ! und was gibts noch !? hab ja genug blut ^^
     
  7. #6 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    organspendeausweis vll?
    gibt auch noch plasmaspenden bin mir aber net klar ob das beim blutspenden gleich mitgemacht wird... Plasmaspende – Wikipedia
     
  8. #7 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    frag ma dracular :D

    ehrm ich drücks ma so aus
    du hast zwar genug blut jedoch solltest du nun nicht von stadt zu stadt laufen und spenden Oô..dein körper brauch auch eine gewisse zeit wo er das blut "nachproduzieren" kann ansonsten fällste um und das wars dann.Was du leute damit anstellen die dies abzapfen.Naja wie schon gesagt BLUTSPENDE zb wenn ein unfall opfer zuviel blut verliert pumpen die das in den rein.was sollen die sonst auch groß damit anstellen?labortests zu wieviel % dein blut nuklearverstrahlt is?
    was stellst du dir den da so vor?
     
  9. #8 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    ja it mir shcon klar das ich nicht 3 liter auf einma spenden soll ! soweit weiß ich das ja ...
    mich interessiert ob ich jemanden helfen kann mit dem blut, das heißt wenn jemand leukämie hat und jemanden mit meiner blutgruppe gesucht wird ! da müsste man sich doch irgendwo eintragen !

    sowas in die richtung meine ich ! das heißt jemkand brauch mein blut weil er ne krankheit hat, damit helfe ich jemanden und genau darum gehts mir, anderen zu helfen ^^ joa vielleicht brauchen ja labors mein blut damit sie testen können ! sowas


    ja plasmaspenden ist auch so ne sache, aber da haben die ja von meinen blut nix da sie nur das plasma rausnehmen und das ist unabhängig von der blutgruppe und so weiter
     
  10. #9 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    das jetzt aber mein letzter post hier^^

    wenn du zur blutspende gehst unterschreibst du da nen wisch und gehst ja dann anschliessend zur untersuchung.....damit erklärst du dich meines wissens auch einverstanden das die dein blut an patienten weiter geben kannst wäre ja unlogisch blut zu spenden das dann nicht genutzt werden darf^^
    und da du ne seltene blutgruppe hast isset um so besser
    früher oder später wird dein blut jemandem helfen sei esunfall opfer oder leukemie
     
  11. #10 29. Februar 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    alle 6 wochen darf ein mann spenden.
    und ich find das total gut von dir ( dem threadersteller ), dass du nach der erkenntnis das du so eine seltene blutgruppe hast, den entschluss fasst mehr blut zu spenden!
    Find ich super ;)
    Werde bald 18 - und dann heißts für mich auch Blut spenden :)
     
  12. #11 1. März 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    ja geh spenden willst du etwa gegen geld spenden, damit du anderen hilfst sowas find ich charackterlich schwach
     
  13. #12 1. März 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    Klar, du kannst doch weiterhin Blutspenden...nicht nur du hast A negativ. Ausserdem kannste auch Blutplasma spenden (wennu Blut spendest wird ja das Plasma und die roten Blutkörperchen getrennt und das Plasma ist dann so orange) Hab vor kurzem in Biologie (is mein hauptfach in Schule) n Film darüber gesehn.
    Kannst alles weiter machen wie vorher irgendjemand kann dein Blut schon gebrauchen.
     
  14. #13 2. März 2008
    AW: Blutgruppe A rhesus negativ, und jetzt?

    :rolleyes:
    Als Univeralspender (jeder kann meine Blutgrupe annehmen, aber ich kann nur die von anderen Univeralspendern emfangen) kann ich dir sagen, dass es schonmal ein guter und sehr wichtiger Schritt ist, dich eintragen zu lassen.

    Deine Blutgrupe ist tatsächlich bei den Blutbanken sehr wenig vertreten, da hast du Recht
    Aber das meiste Blut wird nicht für Leukemie benötigt, sondern für Krebskranke:
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Blutgruppe rhesus negativ
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.326
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.163
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.817
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    720