Bohren in Deutschland ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Ekol, 4. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2009
    Hallo Leute,

    hab ne richtig dumme Frage. Wir haben das Thema auch in der Klasse schon besprochen.

    Wo lande ich,wenn ich z.b. mitten in Deutschland ein Loch bohre ? Mann muss bisschen Fantasy haben aber ich hoffe die meisten wissen was ich meine :D... Unser Lehrer hat durch einen Weltatlas erraten,das wir unten in Südamerika in Tahiti ungefähr ankommen :D...Würd mich aber gerne interesieren wo wir wirklich ankommen würden,wenn wir ein Loch bohren :D Weisst da jemand was genaueres ? Hat vielleicht jemand probiert ....:p

    Mfg Ekol
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Februar 2009
    Hab auf einer Internetseite folgende Antwort bekommen, und wenn ich mir das ganze bei google earth ansehe könnte das durchaus richtig sein:
    Würde man das Loch in Deutschland bohren, käme man südöstlich von Neuseeland mitten im Pazifik heraus.

    ->A LONG WAY TO GO
     
  4. #3 4. Februar 2009
    =)

    BW haste xD


    b2t:
    Wie schon von einigen gesagt, Google Earth nehmen und dann mal um 180° drehen ;)
    Und zu beachten ist auch in welchem Winkel du bohrst ;) (Wurd ja auch schon gesagt^^)

    Aber wie kommt man im Unterricht auf sowas? ^^
     
  5. #4 4. Februar 2009
    wie kommt man drauf :D wir haben über Wärmepumpen gesprochen,das es ziemlich teuer ist.Weil die meisten kosten an Bohrung im Grundstück entsteht.Da wird 100meter in die Erde gebohrt und die Maschine steht ne Woche ca. bei dir vor der Haustür.Ist ne teuere Angelegenheit.Deswegen kam ich auf die Frage :D
     
  6. #5 4. Februar 2009
    Jo hab auch schon mal ein Loch gebohrt. War relativ warm dort unten, hab dann noch ein bisschen Uran mitgenommen und bin dann im Iran rausgekommen.

    Ziehmlich sinnlos der Thread.
     
  7. #6 4. Februar 2009
    :D
    du müsstest eh mehr als die hälfte der distanz schwimmen, da wie wir alle wissen, die kontinente auf flüssigem Gestein schwimmen!
    (genaueres, wenn wir es wieder in erdkunde behandeln :D)
    Meinem Globus nach zu urteilen, würde ich auch auf den pazifik tippen, östlich oder nordöstlich von australien...
    und vantheman selbstverständlich würde man mit den füßen zuerst rauskommen:D
     
  8. #7 4. Februar 2009
    warum net? dann buddelt man im ja einfach von unten nach oben. und wenn man in das loch mit den füßen reinspringen würde, dann würde man in der mitte hängen bleiben. von da aus muss man dann wieder rausklettern.

    oder ?^^
     
  9. #8 4. Februar 2009
    oh man Freaks sind hier unterwegs...diese Frage is bei weitem nicht so schlimm wie manch andere hier. Ich find die Frage interessant und gar nicht so sinnlos...warum sollte man sowas nicht fragen dürfen?

    Mimmimimi
     
  10. #9 10. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    Eine Frage die mich mehr interessiert ist, woher eigentlich die dumme Idee kommt, dass man immer in China landet wenn man ein Loch senkrecht nach unten bohrt, egal wo man ist?!?
     
  11. #10 10. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    du kommt im atlantik - soweit ich mich erinnern kann - raus.
    jetzt bisschen fantasy: aber da das wasser würd dich zurück drücken und du den mittelpunkt der erde löschen!
     
  12. #11 10. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    hat bei uns letztes jahr auch einer in der klasse gefragt weil wir mit einem globus beschäftigt waren.
    Allerdings kam da auch nur amerika raus und nichts genaueres :/
     
  13. #12 10. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    laut meinem globus irgendwo östlich, leicht südlich von neuseeland im pazifik ;)

    mfg Reps0L
     
  14. #13 10. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    Na in China natürlich, dass weiß doch jedes Kind :p. Hmm aber mal ehrlich, 0 Ahnung ^^. Kommt ja auch drauf an von wo in Deutschland und in welche Richtung, aber wenn man geradeaus bohrt müsste man eigentlisch im Wasser wieder rauskommen. Zumindest wenn ich mir den Globus hier so ansehe.


    {bild-down: http://www.trabersportartikel.eu/Media/Shop/globus01.jpg}





    Mfg,
    Reforce
     
  15. #14 11. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    was mich jetzt noch interessieren würde, wäre:

    wenn man vom nordpol bis zum südpol ein senkrechtes loch gräbt und zwei personen zur gleichen zeit hinein springen, kommen die dann beide auf der andern seite raus? :D oder fallen die bei der hälfte wieder zurück? ^^
     
  16. #15 11. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    Sie werden so lange fallen, bis sie verbrennen. Dazu müssen sie nichtmal den Mittelpunkt erreichen (Und bis dahin funktioniert die Erandziehungskraft ja einwandfrei).

    Zum Thema: Meinem Globus nach irgendwo im Pazifik.



    Sahand
     
  17. #16 14. Februar 2009
    AW: Bohren in Deutschland ?

    Viel Lustiger find ich die Vorstellung was mit dem ganzen Wasser der Ozeane passieren würde. Also ich hab gelesen das wenn man in so n Loch rein Springt man ganz einfach auf der anderen Seite raus kommen würde wo man dann den Rückweg antritt so lange bis man irgend wo in der Mitte zum stillstand kommt. Wie n Pendel. Wenn man nu im Wasser bohrt Fliest bestimmt das ganze Wasser rein bis dein Bohrloch aufgefüllt is das wär cool. dann wär voll ebbe.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bohren Deutschland
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    7.498
  2. Alternative zu Bohren

    Heartbrake , 14. Juni 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.204
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.924
  4. auspuff aufbohren

    GaLaXy , 12. Juni 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.403
  5. Bohren: Wand hört sich hohl an

    Z3ko , 2. Dezember 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.800