[Boolsche Algebra] Tetradenkorrektur

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von AidS, 11. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2009
    Hi Leute,

    ich hab ein Problem und zwar sollen wir einen BCD 4bit voll addierer erstellen und anschließend auf ein 7 segment ausgeben. des 7segment wird über den eingebauten decoder gesteuert also übersetz er die zahlen auf die segmente selber..

    aber dadurch dass der 4bit volladdierer bei 9+8 z.b. 11 ausgibt statt 17 müssen wir noch eine tetradenkorrektur machen..
    bzw. 6 dazu zählen.. jedoch hab ich keine ahnung wie ich eine solche korrektur richtig aufbauen könnte bzw was des genau darstellen soll..

    vlt könnt ihr mir ja tipps geben oder infos zur tetradenkorrektur..

    danke schonmal.
    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Boolsche Algebra Tetradenkorrektur
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    532
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    816
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.273
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    817
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    757