Boot Problem nach umrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von m4st3r, 2. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2009
    Hey Leute es ist bei mir folgendes problem.
    Ich hab auf meinen home pc den Alublock vom proessor genommen und den Lüfter was eben dau gehört. da er kaputt war dann hab ich nur nen neuen alu block und den neen lüfter aufgesetzt und genauso wie zuvor eingesteckt:(( jetzt bring er mir auf einmal beim booten nichts mehr er piept nur3mal lange ich hab keie ahnungwas jetzt spinnt:(
    die Grafikkarte istne geforce 6600GT
    ist noch nicht mal en jahr drinn dachte die ist es weiß jemand hilfe??? hab cd laufwerk abeklemmt dannach disketten laufwerk und auch alle anderen externen sachen festplatten usw. abgesteckt.l
    trotzdem noch das problem:(
    man
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2009
    Die Piptöne haben was zu sagen. Google mal den namen deines bios und peep sound oder so. Ich nehme aber mal stark an, dass der Lüfter (bestehend aus Kühlkörper (der "Alu Block") und dem eigentlichen Lüfter) nicht richtig sitzt.
     
  4. #3 2. Februar 2009
    reee

    Ich habe jetzt auch einfach einmal die rafikkarte ausgebaut und versucht ohne zu starten aber er peipst trotzdem! kann es sein das das mainbaord kaputt ist warum :/??
    wie finde ich raus wlches bios ch habe wenn der pc nicht started und ich nur die marke des mainboards sehe???
     
  5. #4 3. Februar 2009
    hey,

    was für ein mainboard hast du?... gib mal bitte die bezeichnung an...
     
  6. #5 3. Februar 2009
  7. #6 3. Februar 2009
    Irgendwo abgerutscht? hingekommen? Doch irgendwas vergessen?
    Oder dreht der lüfter nicht? Sitz er richtig? Irgendwas verbogen beim ein/ausbauen?


    Also das mit dem Lüfter liegt ziemlich nahe?
    Schau mal ob er dreht, wenn ja kann es sein dass du ihn am falschen
    Anschluss eingesteckt hast und das Board sagt dann:
    Kein CPU Lüfter --> Nicht starten

    Also bitte dort einstecken, welcher für den CPU-FAN vorgesehen ist.

    MfG
     
  8. #7 3. Februar 2009
    Also ohne Grafikkarte läuft der PC schon mal GAR NICHT. Die muss drin sein.

    Hast du den Lüfter wieder an den Strom angeschlossen?

    Hast du den Prozessor von der alten Wärmeleitpaste / den Überresten des alten Wärmeleitpads gesäubert?

    Wenn du keinen Kühlkörper mit Wärmeleitpad hast (der neue), hast du dann auf den Prozessorkern neue Wärmeleitpaste aufgetragen?
     
  9. #8 3. Februar 2009


    Also er wird wohl nicht die Grafikkarte vergessen haben ;) Ich hoffe
    soviel Verstand hat er noch :D aber wir gehen ja vom DAU aus :p

    Denke das ist eher das Lüfter Problem --> Und mit nur am Strom anschließen ist es
    bei einigen leider auch nicht getan. Wie gesagt --> CPU-FAN
     
  10. #9 3. Februar 2009
    Versuche mal einen RAM-Riegel raus und testen, dann den anderen raus nehmen und testen kann sein, dass es am RAM liegt.
     
  11. #10 3. Februar 2009
    Check das:

    - steckt CPU richtig (keine Pins verbogen oder so)
    - Waermeleitpaste drauf?
    - Luefter am CPU_FAN?
    - Laeuft der Luefter an beim Starten?
     
  12. #11 3. Februar 2009

    CPU hat er ja nicht ausgebaut!? ODer ;)

    Und die anderen Punkte wurden schon mehrfach vorgeschlagen :)
     
  13. #12 3. Februar 2009
    man bist du ein schlaumaier ^^ das hat er doch geschrieben, dass er die grafikkarte weggelassen hat und es mal ohne probieren wollte ^^
    wer lesen kann ist ganz klar im vorteil.

    also ich denke auch, dass du den lüfter falsch aufgesetzt hast.
    kontrolliere das mit der wärmeleitpaste. im internet findest du sicher viel anleitungen, wie man die am besten aufträgt und vergiss nicht, den lüfter mit strom zu versorgen.

    das ist ein ganz kleiner 3 oder 4 pin stecker, der ans mainboard kommt und zwar dahin, wo CPU FAN steht. der anschluss muss irgendwo in der nähe des sockels sein ;) eigentlich nicht zu übersehen, wenn man genau hinguckt.

    viel glück damit ;)


    greetings ESP
     
  14. #13 3. Februar 2009
    Sorry nehm alles zurück :) Hab den kleinen Beitrag von ihm übersehen ;)
    kriegst ne Bewertung :D ;)

    Ich sag ja, ihr müsst immer vom DAU ausgehen --> Google ist dein Freund

    ^^
     
  15. #14 3. Februar 2009
    reee

    also :) den prozessor hab ich gesäubert und neue wärmeleitpaste aufgetragen, dann wieder eingebaut und den stecker ganz normal eingesteckt der ist direkt neben sockel der lüfter läuft wie alle anderen auch!
    /hab auch den alten angesteckt aber läuft mit alten genauso wenig.
    Den Ram Riegel hatte ich auch schon in verdacht ebenso wie die Grafikkarte aber hab mal ohne probiert aber wieder nichts ist das gleiche Problem.
    cpu pins sind keine verbogen 100% :(



    hab vorhin nochma ram riegel rein und rausgebaut wenn der jetzt drinn ist zuckt am anfang nochmal strom durch alles 1sec laufenlüfter an und aus.
    Wenn er draußen ist laufen lüfter an usw. aber dann sind wir beim gleichen problem wie von anfang 3mal piepsen.
     
  16. #15 3. Februar 2009
    ree

    neues Update ^^ ich hab alle stromkabel rausgemacht undale neu rein jetzt kam trotzdem das problem werde jetzt mal bios resetten hilft das nicht werd ich mal mit voltmesser durchmessen
    und evtl. netzteil mainboard ram grafikkarte ^^ kann alles sein xD
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Boot Problem umrüsten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.423
  2. bootstrap less @import problem

    onip , 29. Januar 2014 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    879
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.950
  4. [Windows 7] Bootproblem - ATIPCIE.sys

    neXy , 12. Juli 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.020
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    996