booten dauert zu lange

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von hab1cht, 13. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juli 2005
    Ich hoffe ich schreibe das hier an der richtigen Stelle ;-)

    also seit kurzem braucht mein PC ca 5 min zum Hochfahren. Woran kann das liegen. Ich habe nichts Neues installiert. Das war einfach von einem Tag auf den Nächsten. (Pentium 4, 3GHz, usw) Normal braucht er maximal 1 min.


    vielen dank im Voraus für eure Antworten.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juli 2005
    nun, dann musst du deinen Autostart von den Überresten eines Virus bzw Programm entfernen.

    mein Tip

    aktualisiere deine Virensoftware.
    findet sie nichts, nimm zu alternative noch einmal Antivir (auf jeden Fall mal mit zweien suchen lassen, achte darauf, dass die zweite keinen Guard aktiviert.)

    danach such mit Hijackthis nach unnötigen und bösartigen Eintrgäen in deiner Registry,

    Lass daraufhin deine Registry von HijackThis Logfileauswertung testen, bzw poste Sie hier.

    findet Hijackthis einträge solltest du,
    bevor du etwas fixxen wirst, (durch Hijackthis),
    nach google nach den Viren suchen.

    Es gibt viele Online Viren Dictionarys, die dir sagen, was sich hinter der infizierten Datei steckt, und ob es etwas gibt, das du beim Löschen beachten solltest.

    mfg spotting
     
  4. #3 14. Juli 2005
    ja stimm ich zu vierenprüfung durchfüheren und wenn das nicht hilft

    bootvis von microsoft runterladen verkürzt das neustarten um bis zu 30% kann ich bezeugen.

    hab 45 sec. gebraucht und nach der "behandlung" nur noch knapp 29 sec. gebraucht fett gell!!!!!!!!!!!!

    und wenn du zu faul bist einfach auf

    start/ausführen/msconfig eintippen/und dann bei start diensten

    alles abhacken wass du nicht brauchst.

    WEnns nicht hilft formatieren geht immer

    Bei Fragen schick mir ne PN

    OK
     
  5. #4 14. Juli 2005
    an welcher stelle braucht er denn so lange?

    ich würd einfach mal spybot drüberlaufen lassen
     
  6. #5 14. Juli 2005
    lol scheiss auf anti-viren progs....

    der pc braucht solang zum starten weil so viele prog's im autostart sind
    einfach Ausführen-->msconfig und dann siehst du bei systemstart was sich da alles startet....da solltest du schon das meiste deaktivieren außer treiber und firewall
    Und dann musst du noch bei der Registerkarte "Dienste" den haken "alle microsoft dienste ausblenden" anklicken und schon siehst du wieder von dir installierte prog's die du alle deaktivieren kannst außer der firewall


    Ich zum beispiel hab im autostart nur cftmon.exe und meine firewall
     
  7. #6 14. Juli 2005
    Kommt ganz drauf an in welcher Phase des Booten lange dauert. Anfangs kannste eh kaum was dran ändern. Wenn der Pc die Treiber lädt kannst da schon welcher rausnehmen, aber nein die Treiber braucht man es könnte nur sein da hat sich was eingeschlichen wie ein Virus. Dann wird die Windowsoberfläche und die Registry. Auf jeden Fall alles unnötige aus der Registry entfernen. Und dann werden die Programme gestartet, da könnstest alles außer die Systemprogramme raushauen oder auch Dienst, die de net brauchst ganz deaktivieren.
    Such einfach mal in der msconfig was so lange brauchen könnte.
    (Ausführen , msconfig eingeben, Enter drücken)

    Es kommt stark drauf an was bei Booten so lange dauert, wenn du das verkürzt brauchste meist an den andern Dingen nicht auch rumsuchen.
     
  8. #7 14. Juli 2005
    Mit dem Bootvis Tool sollte es gehen. ICh uppe es eben.

    EDIT: Bootvis-Tool

    Anleitung:

    1. Programm öffnen und unter Trace folgendes anklicken: Next Boot + Driver Delays
    2. nach dem Bootvorgang unter Trace auf "Optimize System"
     
  9. #8 14. Juli 2005
    wow vielen Dank für die Antworten, aber Problem hat sich gelöst.
    es war ein Aldi-PC.
    hab Aldi Service Hotline angerufen und die meinten ich solle Strom ausschalten und dann 24 mal den Einschaltknopf drücken, das letzte mal etws länger.
    Und siehe da, es geht wieder alles wie vorher.

    das ist kein scherz

    Trotzdem vielen Dank mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - booten dauert lange
  1. Booten dauert ewig.

    execUTe , 17. Januar 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    296
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.411
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.959
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.331
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.104