Bootmenü ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von NoYz, 30. Mai 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2007
    Hi Leute,

    hab folgendes Problem... hatte vor kurzem neben meinem Xp Suse Linux drauf.

    Natürlcih auf 2 verschieden Partitionen--> so nun habe ich die Partition mit dem Linux formartiert aber das Bootmenü ist erhalten geblieben und nun versucht er immmer Mit Linux zu booten obwohl ich es nicht mehr drauf hab. Also er bottet mit linux und detr bildschirm bleibt schwarz...

    kann man dieses Bootmenü deaktivieren oder zumindest einstellen dass er Xp zuerst booten soll?

    hab schon ein 2. mal die partition wo linux drauf war formartiert aber bringt nix

    danke schonmal :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Mai 2007
    AW: Bootmenü ausschalten

    Den Bootloader von XP über die Konsole wiederherstellen Stichwort fixmbr .... dazu gibt es hier und bei google genug infos!
     
  4. #3 30. Mai 2007
    AW: Bootmenü ausschalten

    thx habs hier gefunden wusste nicht dass es sowas gibt :) bw is raus

    closed
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bootmenü ausschalten
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.103
  2. Bootmenu - Mehrere Festplatten

    Creused , 15. April 2015 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.508
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    604
  4. Eigenes Bootmenü erstellen?

    hackbart2 , 27. Juni 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.039
  5. GRUB Bootmenü mit Windows 7

    serious. , 19. März 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.342