Bose VS Sennheiser

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von shizzle, 7. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2009
    Hey Leute!

    Ich hatte neulich eine kleine Auseinandersetzung mit einem Freund:
    Undzwar welche Kopfhörer in Puncto Qualität die Nase vorne hat!

    Ich persönlich nutze Sennheiser (HD 515)

    und er überlegt sich welche von Bose zuzulegen:
    Undzwar so komische, die ein Vakuum innerhalb des Ohres erstellen und somit die Umgebungsgeräusche auszublenden :O (Schall kann sich nicht durch ein Vakuum fortbewegen ;D).
    Unter Klangqualität weiss ich nichts über Bose-Kopfhörer..

    Wie sieht ihr die Sache?

    grüße shizzle
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    ich weiß das bose eigentlich führend ist in der hinsicht also würde ich sagen bose>sennheiser!
     
  4. #3 8. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Hattest du die Gelegenheit, vielleicht Welche zu testen?
     
  5. #4 8. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Ich bin da eher der Meinung, das Bose in Sachen Preis/Leistung ganz niserabel ist.
    Man zahlt hier sehr satrk den Namen mit und bekommt gleichwertige ÜProdukte von anderen Anbietern deutlich günstiger.
     
  6. #5 8. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    also ich habe in sachen portable kopfhörer beide zu hause die BOSE InEar Kopfhörer
    und die Sennheiser CX 6 Travel

    und ich muss sagen man hört kein unterschied ausser den, dass die sennheiser bei hohen tönen klarer wirken.

    bose an sich sind gute kopfhörer aber viel zu teuer.
    sennheiser macht da (das ist meine persöhnliche meinung) bose viel vor und bose ist nur für diese leute gut die sagen woll guck ich hab bose und von diesem gebiet keine ahnung haben.

    mein favorit auf deine frage

    bleib bei sennheiser ;)
    man muss nicht immer das rad neu erfinden
     
  7. #6 8. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    word!
    bose hat zwar echt gute systeme und kopfhörer aber wenn ich mir P/L so ansehe wird mir übel
     
  8. #7 8. Februar 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    und wie siehts mit der funktionalität der kopfhörer von bose aus?
    die homepage scheint wert darauf zu legen dass die besucher sehen dass sie mit wissenschaft irgendwas am hut haben..
    hat jemand schonmal von solchen "vakuum-kofhörern" was mitbekommen?
     
  9. #8 26. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Weiß jetzt nich ob man das übertragen kann aber ich hab von nem Kumpel (der Tontechnik oder wie das heißt gelernt hat) gehört das die Boxen von Bose vom Inneren her bei weitem nicht so gut sind wie man bei den Preisen annehmen kann: Bose hat auf jeden Fall das schlechtere P/L Verhältniss. Wie gesagt ob man das auch auf die Kopfhörer übertragen kann kann ich nicht beurteilen, aber bei den Preisen von Bose-Kopfhörern die ich seh...^^
    Hoffe ich konnte dir helfen
     
  10. #9 26. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Keins von beiden. AKG for life.

    Und Vorposter hat recht. Bose ist :poop:.
     
  11. #10 26. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Also ich kann nur von Sennheiser Headsets berichten, sind so ziemlich die Spitzenreiter, ich bin auch vollkommen zufrieden vom klang.
     
  12. #11 27. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    ich hab auch bis jetzt nur erfahrungen mit sennheiser gemacht und bin damit zufrieden:]
     
  13. #12 27. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Ich sehe das mal so:

    Also ich selber habe mir ein Sennheiser geholt und bin total zufriden damit. Habe es mir hauptsächlich zum Zocken gekauft aber auch Musik und Filme kommen damit Fett rüber. Bose soll zwar Top sein gefällt mir aber nicht. Vakuum?das hört sich ja so an als würden die Kopfhörer dir das Trommelfell raussaugen^^ Ne aber im ernst ich bin der Meinung Sennheiser hat ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Mfg

    D€tto
     
  14. #13 27. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    als dj kann ich dir folgende erfahrungen näher bringen

    Bose = Preis / Leistung schlecht
    typische Sennheiser Kopfhörer (PC) = Preis / Leistung besser aber

    mit DJ Kopfhörer erhält man noch ein besseres Ergenis, finde ich...
    benütze derzeit die Technics rp 1210... die sennheiser hd-25 sind auch verdammt gut.

    wieso dj kopfhörer? verdammt gute abschirmung. im club bei ca. 100 db ist es immer noch möglich Lieder im Kopfhörer vorzuhören ;)

    gruß
     
  15. #14 27. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    technics sind jah durchschnittlich auch bissl teuer ;D
    aber is jah auch profi-dj-ausrüstung, wa?
     
  16. #15 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    naja es geht, bekommt man aber auch schon für ca. 90 euro :)
    vielleicht ist es doch überdeminsioniert für zuhause :D
     
  17. #16 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser


    Auser man wohnt neben einer müllshredder firma :D :D


    Ich würde auch sagen AKG ftw.

    ich war mal in sonem BOSE laden^^

    und da gabs son extra raum wo 7.1 vorgestellt wurde -.-

    dazu fetten plasma.. ich dachte vom klang her ich sei echt da ^^

    von sennheiser hört man nur gutes...

    Aber bei bose, kannst dir auchn gebrauchten kleinwagen kaufen :D
     
  18. #17 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    ...dem kann man nichts mehr hinzufügen^^

    Aber jetzt mal zum Thema...hab auch ein paar Sennheiser Kopfhörer zu Hause rumfliegen...und selbst die alten Geräte bestechen durch ihre Klangqualität...

    Bose ist zwar nicht zu verachten, aber ich denke eher, dass die sich um den Bau von Soundanlagen kümmern sollten und AKG und Sennheiser den Bau von Kopfhörern..

    Meiner Meinung nach auf jeden Fall die führenden Hersteller dieser Geräte!! (ich sprech aus Erfahrung..habe selbst Jahre lang Sennheiser Kopfhörer benutzt und hab den Kauf auch nicht bereuht...trotzdem musste mal was neues her und da viel die Wahl dann auf AKG, da mich sowohl Qualität und Design angesprochen hat, was bei Sennheiser nicht der Fall war)

    Schlussfolgerung:

    AKG>Sennheiser>Bose

    So long MiQo
     
  19. #18 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    denke in sachen kopfhörer ist sennheiser besser ;)
    die sind da einfach mehr drauf spezialisiert...

    wenns um anlagen, boxen etc geht, dann auf jeden fall bose!

    mfg Reps0L
     
  20. #19 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Bose macht heimkinos aber keine Headsets wie Sennheiser.
    Im Auto is Bose gut anzuhören aber direkt im Ohr.
    Mhhhh spar dir die 100 euro und geh lieber mal schik mit der Freundin essen bevor du dir Bose holst :D
    Also auch meine Tendenz mehr zu Sennheiser
     
  21. #20 28. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser


    Dem ersten Punkt kann ich mich auf jeden Fall anschließen. AKG macht in der Tat bessere Kopfhörer als Sennheiser (das sagt auch der Vater eines Freundes, welcher raumakustiker ist).

    Das Bose :poop: ist, ist einfach Schwachsinn... Das ist so als ob du sagst du bekommst von deinem Golf wesentlich mehr für dein Geld, als der Ferrarifahrer von seinem Schlitten bekommt.

    Natürlich ist Bose überteuert. Aber sie haben jenen Zuschlag durch Jahrelange harte Arbeit und nahezu unerreichte Qualität erlangt. Genau wie Pioneer, Hugo Boss, Mercedes...

    Willkommen im Kapitalismus :p

    Mfg, der Doc
     
  22. #21 29. April 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Und deswegen ist jetzt alles was Pioneer/Mercedes/Bose macht gut?
     
  23. #22 4. Mai 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    Ich war jahrelang extremer Sennheisser-Anhänger...

    allerdings hat mein Vater erst kürzlich nen guten Tag gehabt und hat sich die Bose In-Ear Kopfhörer zugelegt. Vom Preis ist mir zwar erstmal richtig schlecht geworden aber als ich sie dann ausprobiert hab, hab ich vom Klangerlebnis her erst mal nen Dauerständer bekommen...;) :p ;)

    sowas extremst geiles hab ich ehrlich gesagt bei sennheisser ncoh nicht erlebt... hut ab!!! Kapitalismus ftw^^ aber diese kopfhörer waren echt eine Offenbarung.
     
  24. #23 4. Mai 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    gut dass das wenigstens einer anspricht :)

    kann ich nur zustimmen, sennheiser ist auf kopfhörer spezialisiert und entwickelt nur in diese richtung, wo bose weiter streut.
    ich persönlich bin absoluter bose fan und hab eher ne abneigung gegen kopfhörer. wenn ich mir aber irgendwas kauf, dann wohl eher von ner firma, die weiß, was sie macht oder :)

    lg
     
  25. #24 7. Mai 2009
    AW: Bose VS Sennheiser

    finde persönlich sennheiser besser wie bose hab die zwar auch im auto verbaut vom klang her gut aber da ist sennheiser umwelten viel besser hab da auch kopfhörer von und kann mich nicht beschweren!!!!

    mfg:golf3v8
     
  26. #25 7. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Bose VS Sennheiser

    Bose in die Hose.. :p

    Es ist folgendermaßen..
    In den 70ern war Bose so ziemlich führend was den Raumklang betraf.
    Sie waren die ersten die sagten der Klang liegt nicht nur an den Lautsprechern sondern auch daran wie man sie aufstellt! Das stimmte auch!
    Sie waren die erste großé Firma die neue Technologien brachte. Damit haben sie sich ihren Namen gemacht! Doch leider haben sie sich auf ihrem Namen ausgeruht..
    Und heutzutage bauen sie einen total überteuerten Schrott(teilweise)!
    Habe zwar noch nicht die Kopfhörer gehört aber kann jetz mal von normalen Lautsprechern reden.
    Diese 5.1/7.1 Systeme wo man da überall sieht von Bose.. :kotz: musste so eins letzten mal anhören... Kein Mittelton! Nix, Die kleinen Brüllwürfel quickten ihren Hochton und das war es!
    Dazu noch ein bischen "bum bum" vom Subwoofer...
    Dann scheinen viele auch noch nicht zu verstehen das 5.1 bzw. 7.1 nicht zum Musik hören gemacht ist...
    2 Standlautsprecher!!
    Also Stereo! Ist das beste.. einfach mal anhören... das ist das beste!
    (Bzw. 2.1 Also Stereo mit nem Subwoofer ist ja nur eine Tieftonunterstützung)

    Die einzigen Bose die noch was können sind die 901er Serie(war auch früher schon ihre "beste")
    (Auch wieder 2 Standlautsprecher)


    Und zum vergleich der Bose habe ich das hier gehört..

    canton_karat_komplett.jpg
    {img-src: //www.hifi-regler.de/pictures/canton/canton_karat_komplett.jpg}


    Canton Karat.. an nem Marantz 5.1 Av Receiver.
    Das ist eine Heimkino Anlage! Und damit kann man auch Musik hören! ( Indem man nur über die 2 Vorderen geht.. Sub kann man normal weglassen, aber wer einfach kranken bass mag.. =) )

    ALso Kopfhörer von Sennheiser waren schon immer super deswegen würd ich sagen die Schlagen die bose um längen.

    AABER: Bei allem was mit Klang und Ton zu tun hat spielt die persönliche Empfindung eine große Rolle daher würde ich sagen jedem das seine ;) einem gefallen die besser und einem die!

    Ich persönlich finde leider das Bose fast nichts gutes mehr produziert
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...