Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 25. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2008
    Panda Security: 85 Prozent aller Spam-Mails werden über Botnetze versendet

    Eine halbe Million Computer weltweit werden täglich zu ferngesteuerten "Zombie-Rechnern". Bereits elf Prozent aller Computer sind mit Bots infiziert und für 85 Prozent der gesamten Spam-Versendungen verantwortlich. Das haben Auswertungen der Panda-Security-Labore ergeben, die im Jahresbericht 2007 veröffentlicht wurden.

    Aufgrund der hohen Verbreitungsraten von Bots gehörten Junk-Mails zu den Hauptbedrohungen im Jahr 2007. Mehr als 50 Prozent aller Nachrichten, die in den Postfächern von Privatnutzern gelandet sind, waren Junk-Mails. Bei Unternehmen lag die Rate sogar zwischen 80 und 95 Prozent. Zudem wurde nicht nur Werbemüll über solche Mails transportiert: Etwa acht Prozent aller eingegangenen Junk-Mails enthielten einen Link, der zu einer Website mit schädlichem Inhalt führte.

    Knapp 60 Prozent des gesamten Werbemülls kamen 2007 aus Russland. Weitere besonders aktive Länder bei der Junk-Mail-Verbreitung waren die USA (23,08 Prozent), die Türkei (6,12 Prozent), Deutschland (4,77 Prozent) und England (3,16 Prozent).


    quelle: ZDNet.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    Dem kann ich nur zustimmen, also meiner Erfahrung nach..

    Bei mir im Spam Ordner von GoogleMail sammeln sich pro Woche so um die 500 Nachrichten ^^, und manchmal kommt mal eine durch, aber wirklich sehr selten..

    Über icq geht der scheiss auch -.- .. Bekomm dann immer links gesendet von bots, die kumpels von mir aufm PC haben, und da soll man sich dann iwas runnaladen.. So ein scheiss echt -.- ..

    naja gegen die Spam Bots! Immerhin wurde ja auch so ein Typ verknackt der iwie für n paar Milliarden Mails verantwortlich gewesen sein soll, und damit 3 mille eingenommen hat.. Nja, sowas passiert ja leider zu selten -.- ..

    greez,
    Sperm
     
  4. #3 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    leider wird der ganze spass immer schlimmer.
    mir geht der scheiss so auf die nerven das ist wirklich wahnsinn.

    kannst einige programme haben und trotzdem bekommst du jeden scheiss
    geschickt
     
  5. #4 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    ich kenn das auch nur zu gut...
    ich hatte 3 tage keine internet und was war, emails abgerufen und 50 SPAM-Emails im Postfach gehabt...

    und das innerhalb von 3 tagen...schlimm sowas
     
  6. #5 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    Gibts wirklich solche vollnaps die auf solche links draufklicken? Ich meine für was soll der Spam gut sein, anscheinend verdient man damit ja ganzschön kohle. kann mir aber irgendwie nicht vorstellen das jemand auf eine Mail mit: PENIS ENLARGEMENT, :love: oder sonst was draufklickt...

    Habe selber nur so 10 spam pro woche oder weniger manchmal, alle schön im Spam ordner :p
     
  7. #6 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    ja also mittlerweile habe ich auch 2 mail addressen, eine für sachen, und ie andere nur für wirklioch wichtiges, da kommt auch kein spam dran!
    die andere ist immer voll mit spam :-!

    Ich verstehe nur nicht wie es möglioch ost dass ein link schädlichen inhalt hat, ich meine wie kann ein virus auf meinen rechner kommen ohne dass ich ihn runtrlade und ausführe?
     
  8. #7 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    Javascript und ActiveX...

    Einmal draufgeklickt kannste dich schon infizieren. Vor allem der IE 6 war da immer anfällig. Und der ist noch zu Hauf installiert...
     
  9. #8 27. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    ich bin bei GMX und ruf die über Opera ab.
    Es kommen max. 2 Spammails pro Tag durch und die vom Spamordner werden nicht angezeigt.
    Bekomme immer eine Mail, in der alle Spammails aufgelistet sind, damit ich gucken kann, ob da eine drin ist, die ich brauche.
    Mein Spamorder ist wohl gerade am platzen, aber ich sehs halt nicht :p.
    Und mit Viren ist auch nix. Nod32 checkt die mails.

    Hab mein Windows jetzt seit fast 2 Jahren drauf und läuft absolut sauber. Nicht ein Virus.
    Und ICQ kommt irgendwie auch nichts mehr :S. Ganz selten, wenn ein Account von nem Kollegen gehackt wird. Der kommt dann auf Ignore. Liegt evtl. an QIP, kp.
     
  10. #9 28. Januar 2008
    AW: Bots infizieren täglich eine halbe Million Computer

    finde ich auch..
    kannst auf fast keine i-net seite mehr gehen bzw sich anmelden,
    ohne das man mal kein spam abbekommt..
    muss jedentag bestimmt 10 spam e-mails löschen..
    sowas nervt mich wirklich..
    .. hab sogar manchmal spam obwohl ich gar nicht meine e-mail add angegeben hab.. i-wie können se die rausbekommen :(

    Mfg ymaas
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bots infizieren täglich
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.904
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.390
  3. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    3.644
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    998
  5. robots.txt syntax

    Romka , 30. August 2013 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.320
  • Annonce

  • Annonce