Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Julesodysee, 24. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2009
    In der Nacht zum MOntag haben einige unbekannte einen Brandanschlag auf eine Moschee nahe Marburg bei Stadtallendorf ausgeübt. Dabei habe manmit Benzin gefüllte Bierlaschen an die Moschee geschleudert und Bnzinkanister auf dem Hof der Mowschee angezündet.
    Es kamen keine Menschen zu schaden, da die Moschee zum Tatzeitpunkt Menschenleer gewesen ist.


    Polizei nahm ermittlungen auf.

    "http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/1306257.html"



    Na ja sowas wird es immer wieder mal geben, idioten gibts immer und werden auch nie aufhören zu existieren.

    Wieso werden eigentlich immer religiöse Stätten angezündet, frage ich mich, da SIe ja meistens, sei es eine Kirche , eine Synagoge oder eine Mosche, für Frieden, Zuflucht, kommunikation stehen?


    Lord give em Brain!
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    sinnlose aktion.
    wieso machen die das?
    was nütz den das?

    hoffentlich kriegt man diese idioten und gibt ihnen die gerechte strafe.
     
  4. #3 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    sind halt gehirnamputierte die sowas machen
    und da sie nicht den grips haben sich vor den bullen zu verstecken,werden sie eh bald gecashed...
     
  5. #4 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Was will man machen. Es gibt immer ein paar Vollidioten, die nichts besseres zu tun haben, als anderen Menschen bzw. dem Eigentum anderer Menschen Schaden zuzufügen.
    Dass es jetzt eine Moschee getroffen hat, wird aber wieder viele Spekulationen und Diskussionen über Nazis in Deutschland losreißen, denke ich mal.
     
  6. #5 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Naja, soll man den Statistiken und umfragen glauben wird sich sowas häufen.

    War ne Moshee, das ist ja quasi der Ursprung allen Terrors auf der Welt... :/ ich denken da wollten nur mal wieder welche auffallen und sozusagen "einen widerstand" gegen die Islamisierung in Deutschland machen, die sowieso keineeeee Ahnung haben^^

    Aber eigentlich is das auch mal wieder wayne, Idioten werden geschnappt-->kriegen ne strafe und gut is.

    mfg LOTW
     
  7. #6 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    ih finde sowas sehr schlimm vorallem hat das gotteshaus doch nichts negatives an sich hat.

    obwohl ich christ bin finde ich das hier jemand dermasen übertrieben hat und man kann nur hffen das er seine gerechte strafebekommt
     
  8. #7 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    So dumm sind sie garnich und genau das ist der Punkt, siewollen Spekulationen und Diskussionen über nazis und Uaslänger wieder hervorheben.

    Die Ausländer und Deutsche versöhnen sich langsam und es geht aufwärts, was die "zerstörer" garnicht abhaben können, also versuchen die es auf dieser Art und weise.

    So fangen auch wieder die streitereien zwischen den "gruppen" an.


    LG
     
  9. #8 24. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Zerstörer^^

    BtT : Also ich finde es nicht schlimm.
    Da ich gewisse Kommentare ausschließen will sage ich gleich dazu , dass ich es als genauso relativ empfunden hätte wenn es eine Synagoge oder Kirche etc gewesen wär.
    So etwas muss zwar nicht unbedingt sein, aber solange niemand verletzt wurde oder zu Schaden gekommen ist , ist diese Nachricht nur eine weitere von von vielen Kleinen die um die Großen herum liegen.
     
  10. #9 25. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Ach so eine Kinderkacke da. Warn eh nur irgendwelche fehlgeleiteten Jugendliche.
    Die Hardliner zünden solche Gebäude an wärend dem Gebet gen Mekka, oder nehmen sich die Wohnhäuser vor wärend diese Leute schlafen.
     
  11. #10 25. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Naja in gewisser Weise hat er Recht, solange es Menschen gibt wird es Rassismus geben.
     
  12. #11 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    um gottes willen...ich glaub eher du hastn ***** auf.ich halte die nazi-diskussion in deutschland für vollkommen überbewertet. in unserem land gibts weniger als in anderen europäischen.
    gegen die paar idioten die zu solch drastischen mitteln greifen, kannste nichts machen. SOWAS WIRD ES IMMER MAL WIEDER GEBEN.

    und dein gedankengang mit der hakenkreuzbinde erschließt sich mir nicht . ich denke mal du wolltest damit sowas sagen wie: "ich hätte damals im gegensatz zu dir nicht mitgemacht"

    danke, claus schenk -.-
     
  13. #12 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    und mann kann sich doch wehren..in meiner stadt haben sie vor n paar jahren n molotow in ein asylheim geschmissen und ein iraker ist im feuer verbrandt....und glaub mir wir haben uns anders gewehrt als nur die bullen zu rufen.....und ob es in anderen staaten schlimmer ist?...is eigentlich :poop:gal da ich nicht von französischen oder italienischen sondern von deutschen pseudo-faschos bedroht werde, in so einem fall...

    und ja ich hätte nicht mitgemacht....ein urgroßvater war bei den partisanen und der andere in der zechen in essen als zwangsarbeiter....wiederstand passiert nicht in erster linie in dem du ne waffe ergreifst sondern in dem dein hirn checkt das hier was falsch läuft und sich zur wehr setzt....

    um sich zu wehren gegen irgendetwas braucht man wie olli kahn so schön sagt "EIER" und wenn sie dir fehlen dann tut mir das sehr leid.....

    und du sagst sowas wird es wieder geben?...dann frag mal deinen opa ob er noch irgendwo n alte wehrmachtsuniform für dich hat, dann nähe ich mir auch gleich n paar rote sterne an die jacke..

    ja das liegt in der natur des menschen, aber sich nicht zur wehr setzten nur weil es ja "instinktives verhalten" ist, ist doch wahnsinnig.....gewalt erzeugt gegengewalt, ist auch ein naturgesetzt..also wird sich auch keiner wehren wenn irgendwann auf ner npd tagung ne bombe hochgeht
     
  14. #13 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    bin absolut dilas meinung.

    die westliche propaganda hat es so hingekriegt, dass die bevölkerung wirklich den islam als was böses ansieht.

    wenn "moslem" gesagt wird, denken ein deutscher sofort an "terrorist".
     
  15. #14 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    1.ich wollte dich keinesfalls davon abhalten, dich politisch zu engagieren, oder in irgendeiner form aktiv zu werden, das hast du schlicht falsch verstanden.bei der meinung, dass es danach immer noch einige idioten geben wird, die brandsätze auf moscheen werfen, bleibe ich jedoch, und ich denke da wirst auch du NICHTS dran ändern können. (will dich hier nicht desillusionieren, solltest aber mal drüber nachdenken, dass deine überzeugungsfähigkeit schon bei mir scheitert)deswegen: sag mir einfach mal konkret was du gegen brandanschläge der art unternehmen willst. sprichst ja davon, dass man da eier braucht, ich bin jedenfalls mal gespannt.
    (übrigens sehr lustig, dass du in dem zusammenhang oliver kahn zitierst^^)

    2.dass du, dich im dritten reich auf die andere seite gestellt hättest, ist nach wie vor dermaßen spekulativ, dass ich fast nicht anderes als lachen kann. finds jedenfalls ziemlich arm, sich mit dem was die großeltern getan haben zu brüsten. tatsache ist: aus heutiger sicht würdest du vllt nicht mitmachen, aber was damals gewesen wäre, weißt du nicht.
    warum ich jetzt ein schlimmer mitläufer sein soll, nur weil ich der meinung bin, dass es immer wieder leute geben wird, die gewaltsam gegen minderheiten vorgehen werden, weiß ich nicht. ich will damit nur sagen,dass es EXTREM schwierig wenn nicht unmöglich ist, in den köpfen der menschen was zu verändern, besonders bei so starken gefühlen wie hass, der hier offensichtlich vorliegt.

    3. den letzten abschnitt deines posts (der oben zusammengeschnittene)verstehe ich wieder mal nicht. wies mir erscheint widersprichst du dir auch selbst son bisschen. ich interpretiers mal so, dass du auf ner npd-tagung ne bombe legen willst? bzw tätlich gegen rechts vorgehn willst? sowas nennt man dann autonomer linker :p


    aha, und warum tu ich das dann nicht?die "westliche propaganda" bringt find ich gut zum ausdruck, dass ein großteil der moslems friedlich mit uns zusammen leben will.

    gruß
     
  16. #15 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    @spl@!

    das find ich nicht.

    wenn du mal dir die nachrichten ansiehst, wird über jede politische gruppe im orient vorher radikal islamistische genannt.

    wie oft stand in großen zeitungen und magazinen "der koran das gefährlichste buch der welt", oder "angst vor stille islamisierung in deutschland".

    vll trifft das nicht bei dir zu, aber es gibt wirklich viele leute (kannst du auch hier im board sehen), die negative vorurteile gegenüber moslems haben. und meiner meinung nach kommt das durch die propaganda.
     
  17. #16 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    @ambock
    da ist mit sicherheit was dran, das will ich nich bestreiten. mich hat nur die verallgemeinerung gestört. ich glaube aber auch, dass der unmut der deutschen gegenüber moslems von deren verhalten herrührt. denke mal, dass viele hier schon negative erfahrungen mit ausländischen mitbürgern gemacht haben, ich jedenfalls schon. es passiert einfach zu oft, dass man nachts durch die stadt läuft und dann angepöbelt wird. ich schätze mich selbst aber als intelligent genug ein, um das nicht auf den gesamten bevölkerungsteil zu übertragen ;) medien wie bild-zeitung etc. machen dagegen schon häufig stimmung gegen minderheiten...
    sehr schwieriges thema :/

    gruß
     
  18. #17 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Ob das daran liegen könnte dass diese Gruppen auch radikal islamistisch sind?? Wenn man von "politischen Gruppen" (andere Leute würden Terrorvereinigungen dazu sagen) spricht sind es meist Hamas (Islamische Wiederstandsbewegung), Muslimbruderschaft, Hisbollah (Partei Gottes) und al-Qaida. Willst du leugenen dass es sich hierbei um religöse Extremisten handelt?

    Ansonsten sind noch PLO oder Bath Partei bekannt, über diese Organisationen hätte ich aber noch nicht gehört dass sie islamistisch seien.

    Aber halt, ich stimme dir zu, es gibt keine Islamisten, sondern nur Moslems unterschiedlicher Ortodoxität. Wer wirlich an Koran und Scharia glaubt, wird von den westlichen Medien "Islamist" genannt, da sich diese Ergüsse mit keiner westlichen Rechtsauffassung vereinbaren lassen.

    Die Islamisierung ist bereits in vollen Gang und wird von der türkische Religonsbehörde gefördert und vom deutschen Staat geduldet.

    Nein, sie kommt durch Fakten zustande. Die Propaganda geht meist in die Richtung des angeblich so friedlichen und tolleranten Islams.
     
  19. #18 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    @ spl@!

    guck dir einfach die beiträge von Tobilein an.

    der gehört zu den größten moslemhassern im ganzen board.

    du hast recht ich meine es auch nicht im allgemeinen. es gibt ja genug gebildete menschen, die sich nicht so leicht vorurteile bilden, doch menschen mit schlechterer bildung sind sehr anfällig für solche bild-zeitung bildung und die sind auch nicht wenig und genau diese leute meine ich im speziellen.
     
  20. #19 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    Nun sollte man sich mal überlegen warum es die Türken zum Feindbild gebracht haben? Neid auf deren wirtschaftlichen Erfolg wird es kaum sein.
    Übrigens haben es neben den Türken auch andere muslimische Einwanderer zu Feindbild gebracht (z.B. Libanesen). Der Grund dürfte vor allem hier zu finden sein:

    In France, Prisons Filled With Muslims

    Ist eine Studie die sich mit dem Anteil der muslischen Häftlinge in Europa beschäftigt. Sowas darf in Deutschland aus politischen Gründen nicht untersucht werden, aber die Ergebnise sind natürlich übertragbar.

    Frankreich:
    Anteil Muslime in der Bevölkerung: 12%
    Anteil der Muslime im Knast: 70%

    GB:
    Anteil Muslime in der Bevölkerung: 3%
    Anteil der Muslime im Knast: 11%

    Niederlande:
    Anteil Muslime in der Bevölkerung: 5,5%
    Anteil der Muslime im Knast: 20% (bei den jugendliche Straftätern 26%)

    Belgien:
    Anteil Muslime in der Bevölkerung: 2%
    Anteil der Muslime im Knast: 16%


    BTW: Bevor in dieser Sache kein Täter ermittelt ist, wäre ich sehr vorsichtig mit Schuldzuweisungen. Quasi jede rechte Gewalttat di in der letzten Zeit in den Medien breitgetreten wurde (Sebnitz, Potsdam, Mitwaida, Müggeln, Passau, Berlin, Autobahntat,...) hat sich hinterher als völliger Blödsinn entpupt.

    BTW2: Wirkliche Rechtsextrem werden kaum gegen den Islam vorgehen wollen. Ich zitiere mal hier den NPD Vositzenden Mahler. "die nationalbewussten Deutschen werden Seite an Seite mit den Moslems stehen wenn es zum Kampf gegen Amerika kommt".
    Hir noch ein weiterer Satz:
    Neonazi Horst Mahler verherrlicht Terror in New York
     
  21. #20 26. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    wenn du jetzt mal vernünftig nachdenkst, dann muss du dich fragen wieso, dass so ist (wenn deine daten jetzt stimmen).
    meinst du es liegt daran, dass muslime als schlechte menschen geboren werden?
    wenn ja, ist das absolut rassistisch.

    denk mal richtig nach, dann wirdst du erkennen, dass sie kriminell werden, wegen fehlender integration (dass die schuld des staates ist und nicht weil die menschen sich selber nicht integrieren möchten), das fehlen der akzeptanz, was an den rassismus und vorurteilen liegt und fehlenden zukunft aussichten, welches an der fehlenden integration liegt.
     
  22. #21 27. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    richtig.
    du siehst leider nur eine seite vom ganzen, tobi ;)
    die bloße statistik kannste so auch nicht stehen lassen, find ich, wär sonst echt rassistisch.
    ich glaube aber auch, dass die gründe für das asoziale verhalten mancher muslimischer (knastis) in der erziehung (zu machos) bzw. der kultur liegen.
     
  23. #22 27. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    du muss jetzt auch wieder überlegen welche kultur.

    wieviel einfluss haben die eltern? hat das umfeld auf der strasse nicht auch was mit erziehung zu tun, oder was man im tv sieht.
    das alles kommt zusammen. die meisten muslimischen ausländer wachsen in sogenannten "sozialen brennpunkten" auf, die schon vorher solche waren, da dort die deutsche unterschicht gelebt hat. also der erste deutsche kontakt für die muslime sind also die deutsche unterschicht, die ja auch kriminäller ist las z.b die mittelschicht.
    also was passiert? die menschen passen sich an undzwar an die deutsche unterschicht und werden die neue deutsche unterschicht, weil sie noch ein bisschen eigende kultur ihrer heimat mitbringen.

    an die muslimische kultur liegt es niemals, wenn ihr schon mal in einen muslimischen land urlaub gemacht habt, dann muss euch doch aufgefallen sein, wie gastfreundlich die menschen dort sind und machos und so gibts sehr sehr wenige.
     
  24. #23 27. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    willst du mich mit deinem pseudo-intellektuellen gelaber irgendwie beidrucken...?und man kann was ändern, auch wenn es mit gewalt passieren muss, ne bombe wär wahrscheinlich zu viel des guten...aber ich weiß was passieren würde wenn die in meinem viertel die moschee anzünden würden....

    ich sags immer wieder....
    holocaust leugner= gefängnissstrafe aber islamgegner/angreifer=kämpfer für meinungsfreiheit..

    naja ich glaub das diese diskussion nicht viel bringen wird, nur komisch ist das sich die ganzen user raushalten die sonst dabei sind wenn das wort Islam oder Türke oder Ausläner fällt...
     
  25. #24 27. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    zum thema selber werd ich jetzt nichts sagen weils einfach die gleiche :poop: is wie in allen themen die irgendwas mit dem islam zu tun haben.. es kann hier einfach wegen so leuten wie dir nich sachlich diskutiert werden.

    aber auf deine frage wieso sich die ganzen user hier raushalten kann ich dir ne antwort geben: sie haben einfach keinen bock mehr auf die ignoranz und den :poop:it den du und bestimmte andere user an den tag legen. es geht immer nach dem motto: eure meinung is die richtige, jede andere ist falsch. und endet alles damit, das leute die hier, auch wenns nur nen tick ist, gegen den islam argumentieren nazis sind. und da man einfach nur müde wird bei dem ewigen :poop: gelaber hält man sich gleich raus, um das nich lesen zu müssen.

    achso ich will ma sehen was du dann großes machs wenn ne moschee brennt, dann gibts hier zwergenaufstand oder was, lächerlich.
     
  26. #25 27. März 2009
    AW: Brandanschlag auf Moschee in Stadtallendorf

    ne gegen den islam argumentieren ist doch meinungsfreiheit....nicht faschismuss.....der kardinal der den holocaust in frage gestellt hat, hat doch auch argumente gebracht und hatte angst verhaftet zu werden...

    und warum sich gewisse user raushalten, weil die pistole mal in andere richtng schießt...sobald hier n "türke schlägt deutschen" thread aufgemacht wird ließt du in jedem 2ten beitrag ABSCHIEBUNG...wenn die also pauschaliesieren dürfen, warum darf ich das nicht....

    und zwergenaufstnd?,,jop, das kann man lächerlich nennen...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brandanschlag Moschee Stadtallendorf
  1. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.819
  2. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.023
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    676
  4. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.163
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195