Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 16. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2007
    München/Maracaibo - Brasilien tanzt, Argentinien trauert.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/international/juli/robinho_Aufmacher.jpg}


    Der Rekord-Weltmeister hat für klare Machtverhältnisse in Südamerika gesorgt.
    Das Team von Carlos Dunga setzte sich im Endspiel der Copa America 3:0 (2:0) gegen die "Gauchos" durch und gewann damit zum vierten Mal in Serie die Copa America.
    Dieser Erfolg tut der "Selecao" besonders gut. Auch ohne die Superstars Ronaldinho und Kaka setzte sich der fünfmalige Weltmeister gegen einen Erzrivalen in Bestbesetzung durch.
    In ganz Brasilien wurde gefeiert. In den Straßen von Rio tanzten die Fans bis in die Morgenstunden.

    Frühe Führung

    Bereits in der vierten Minute hatte Julio Baptista die Brasilianer mit einem Rechtsschuss vom linken Strafraumeck in Führung gebracht.
    Noch vor der Pause die Vorentscheidung, als Argentiniens Abwehr-Ass Roberto Ayala ein Eigentor unterlief (40.).
    Daniel Alves machte mit dem 3:0-Endstand alles klar (69.). "Viele haben uns kritisiert, aber wir alle sind wahre Champions", meinte Robinho, mit sechs Treffern Torschützenkönig dieser Copa.

    Dunga siegt für die Fans

    "Wir sind hierher gekommen, um für unsere Fans zu siegen. Für diejenigen, die morgens früh aufstehen und abends spät nach Hause kommen und deren größte Freude es ist, wenn Brasilien gewinnt", sagte Trainer Dunga, der früher in der Bundesliga für den VfB Stuttgart spielte.
    Dunga konnte sich einen Seitenhieb auf Kaka und Ronaldinho, die beide ihren Urlaub dem Turnier vorgezogen hatten, nicht verkneifen: "Beide müssen sich nun ihre Plätze zurückerkämpfen. Wie könnte ich einen Spieler, der hierher kommt und gut spielt, aus dem Team nehmen?"

    Eklat um Basile

    Klingt nach großem Konfliktpotenzial.
    Dabei hatte es zur Turnierbeginn ausgesehen, als müsste Dunga selbst um seinen Job kämpfen. Brasilien startete mit einer Pleite gegen Mexiko, fing sich aber rechtzeitig.
    Mit Glück und Geschick spielten sich die Brasilianer ins Endspiel. Anders Argentinien, das auf dem Weg ins Finale überzeugte und vor dem Finale als Favorit gehandelt wurde. Doch Trainer Alfio Basile, der 1991 und 1993 mit den "Gauchos" bei der Copa triumphiert hatte, kassierte nun seine erste Niederlage im 19. Copa-Match. Basile verweigerte nach dem Spiel gegenüber Journalisten einen Kommentar.

    Argentinien wartet weiterhin

    Die Partie war über weite Strecken hochklassig. Beide Teams drückten aufs Tempo und spielten sich Chancen heraus.
    Mit der frühen Führung im Rücken konnte die "Selecao" befreit aufspielen. Riquelme vergab die beste Chance der Argentinier zum Ausgleich, traf nur den Pfosten.
    Der zweite Treffer noch vor dem Seitenwechsel spielte den Brasilianern in die Karten, die in der zweiten Hälfte Platz für Konter hatten.
    Argentinien übernahm nach Wiederbeginn das Kommando, ein Treffer aber wollte nicht gelingen.
    Somit warten die "Gauchos" weiter auf ihren ersten Titelgewinn seit 14 Jahren.

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Das war jetzt auch mal nötig, dass brasilien ein zeichen wieder der welt setzt!
    Jetzt wissen alle bescheid was sie eigentlich drauf haben und das ohne ronaldinho und kaka.
    Ich freu mich schon auf die wm und was sie dann zeigen können.
    Das der sieg klar und deutlich ausfällt dacht ich nicht,aber wenn die mannschaft dieses landes einen guten tag erwischt dann kann nichts mehr schief gehen.
     
  4. #3 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Tja somit ist Carlos Dunga wohl endgültig als Trainer akzeptiert...Oh man hätte nicht gedacht das Brasilien die Copa gewinnt...Argentinien war doch so enorm gut drauf und Braslilien hatte sich teils eher durch die Copa gekämpft...aber naja...es entscheidet nun mal nicht wer die Copa über schöner oder besser spielt sondern nur der der im Finale der bessere ist...
    Allerdings heftig das Brasilien ohne Kaka und Ronaldinho zu diesem Erfolg gekommen ist...vor allem ohne Kaka, welcher für mich momentan einfach der beste Fußballer ist...
    Naja da kann man Brasilien ja nur gratulieren...

    ...8)
     
  5. #4 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Hätte ich, um ehrlich zu sein, nicht erwartet.

    Hatte Argentinien stärker eingeschätzt als Brasilien, zumal bei denen dochd er ein oder andere Star gefehlt hat. Wobei man jetzt vielleicht sagen muss, dass ihnen genau das gut getan hat. Ohne die wirklich alles überragenden Superstars, hats Dunga villeicht geschafft, wirklich ne Mannschaft auf den Platz zu bringen, die es auch würdig ist, als solche bezeichnet zu werden.

    Man muss aber auch sagen, dass es Brasilien ja eigentlich schon eher verdient aht. Brasilien spielt meiner Meinung nach meistens nen sehr unattraktiven fußball, viel Taktik etc. Brasilien zuzuschauen (wenn sie gerade in Form sind) macht einfach spass und das entspricht dann schon mehr meiner Vorstellung von Fußball...
     
  6. #5 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    ohhh Brasilien lebt noch

    Und dann noch gegen die Argentinier...

    Find ich gut, das die sich mal wieder zeigen,....
     
  7. #6 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    So einen hohen Sieg habe ich Brasilien nicht zugetraut , bis Gestern habe ich gedacht das Argentinien noch leicht gegen die Brasilianer gewinnen wird.

    Aber jetzt hat Brasilien mal wieder gezeigt das sie doch noch Fußball spielen können :p
     
  8. #7 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Letzt endlich haben sie dann doch wohl verdient obwohl ich es ihnen am anfang nicht gegönnt habe das sie bis dahin kein gutes tunier gespielt haben .sie sind meistens nur mit viel glück weitergekommen und das fand ich nicht würdig.
     
  9. #8 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    ihc habe mir schon irgentwie gedacht das brasilien gegen argentinien gewinnt^^
    wenn brasilien schon im finale ist dann holen sie auch den titel
     
  10. #9 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    find ich gut das Brasilien gewonnen hat,
    erst recht gegen Argentinien
    aber war Brasilien nicht auch die Mannschaft die so schlecht ins Tunier gestartet ist,
    naja, so sieht man mal wozu die dann doch noch Fähig sind

    und das ohne Kaka und Ronaldinho

    mfg
    vantheman
     
  11. #10 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    War das ein verdienter sieg?? Ich wuerde auf ja tippen..

    Da haben sie endlich mal gezeigt, das sie es koennen =)
     
  12. #11 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    hab ich mir gleich gedacht das brasilien gewinnt, als ich dann gehört hab das argentinien mit urugay rekord copa america sieger ist wurde mir angst und bange das ich wieder falsch getippt hab aber naja

    aber der cup da drüben is eh ned mit der em vergleichbart, viel zu wenig gute teams, eig gibts dort nur brasilien argentinien urugay und mexiko
    der rest is deutlich schlechter

    mfg ilovevalla
     
  13. #12 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Da sieht man mal, das Brasilien nicht von seinen Stars abhängig ist ...
    Der Nationaltrainer sollte auch in Zukunft auf diese jungen Spieler setzen, ... und sich nicht mit den Querelen der Stars herumärgern ...

    Zu Argentinien kann Ich nur sagen, Ich finde es schade, sie hätten es sicher auch verdient gehabt ...
    Trotzdem sollte die beste Mannschaft gewinnen, und das war wohl in diesem Fall Brasilien ...

    mfg Real07
     
  14. #13 16. Juli 2007
    AW: Brasilien triumphiert über den Erzrivalen

    Echt genial.

    Mit so einer jungen, guten Mannschaft,ohne Stars habn sie es geschafft den Copa zu gewinnen.

    Ich glaube der Trainer muss Ronaldihno und Co. überhaupt nicht mehr zurückholen.

    Die werden noch viel Erfolg habn mit dieser Mannschaft.

    MFG

    oracle
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brasilien triumphiert den
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.014
  2. WM 2014 in Brasilien

    CliC , 6. Dezember 2013 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    228
    Aufrufe:
    19.073
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    806
  4. Stellungswechsel in Brasilien =)

    Siebenstein , 18. September 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    800
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    732