Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rush07, 12. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Januar 2008
    Yo!
    Ich möchte mir demnächst meinen Arbeitsspeicher aufrüsten.
    Problem:
    kenn mich in sachen hardware nich besonders gut aus.
    Das geht doch irgendwie um sockel oder sowas. :eek:
    Wie finde ich den passenden Arbeitsspeicher bzw. wie finde ich überhaupt meinen Sockel raus?^^
    und noch was:
    wenn ich den dann hab, ist das einbauen leicht? :eek:

    bw is natürlich drinne.

    gruß, rush07

    //edit:
    also hab mal schnell nachgeschaut, was ich frün mainboard und was für nen speicher ich hab:
    mainboard:
    asrock 939DUAL-SATA2 ALI 1695 ATX
    speicher:
    2x 512 MB DDR-400 Infineon (PC3200) *CL3

    was fürn speicher brauch ich jettz? :D

    nach ne frage:
    kann man auch den prozessor auch aufrüsten? ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    also als erstes ist der sockel wo der prozessor drauf steckt und was du wissen willst ist welche art von ram speicher du hast, da gibt es die ganz alten sdram, ddram, ddram2 und ddram 3, am besten ist es wenn du mal in dein handbuch deines mainboards nach schaust oder wenn du den namen des borads bei google eingibst, da müsstest du es finden und kannst dann nachlesen welche ram art du benötigst;) hoffe konnte dir helfen
     
  4. #3 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Wenn du den Namen hast ist es sehr einfach, das Einbauen sollte auch kein Ding sein! Mann kann es eigentlich nur auf eine Seite reinmachen! Obwohl, ein kolege hat es auch schon geschaft eins verkehrt rein zu machen! LOOL
     
  5. #4 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Das Bild will ich doch mal zu gern sehen:D
    Wie muss der Riegel danach ausgeschaut haben?=)



    B2T: Also beim Arbeitsspeichereinbau kannst du eigentlich nix falsch machen.
    Das ist die Komponente die du am einfachsten Aufrüsten kannst.

    Einfach zwei Nasen, rechts und links aufmachen --> Speicherriegel reinstelcken und runterdrücken bis er einrastet.


    Was für Speicher du brauchst findest du auf der Herstellerseite des Mainboards oder im handbuch.




    MfG wangsta90
     
  6. #5 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Vieleicht solltest du mal posten was für ein Motherboard du hast, entweder Kiste öffnen und schaun was auf dem Motherboard steht als bezeichnung, oder Everest drauf schmeissen auf deine Kiste und dort das angegebene Motherboard hier angeben , dann kann man dir genau sagen was du einbauen kannst.
     
  7. #6 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    kannst auch einfach einen der vorhandenen rausnehmen und nachschaun was da draufsteht...
    wär die einfachste methode:p

    (einfach die zwei nase seitlich aufklappen und das teil vorsichtig rausziehn^)
     
  8. #7 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Natürlich nur wenn der PC aus ist 8o sonst :(
     
  9. #8 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    also hab mal schnell nachgeschaut, was ich frün mainboard und was für nen speicher ich hab:
    mainboard:
    asrock 939DUAL-SATA2 ALI 1695 ATX
    speicher:
    2x 512 MB DDR-400 Infineon (PC3200) *CL3

    was fürn speicher brauch ich jettz? :D

    nach ne frage:
    kann man auch den prozessor auch aufrüsten? ^^
     
  10. #9 12. Januar 2008
  11. #10 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    jap Chris hat schon recht, wenn du immernoch unsicher biste, kannste das anhand der Spannung rauskriegen , die entweder auf dem Ram oder Auf dem Mobo gekennzeichnet ist.

    DDR1-Ram 2,5 Volt
    DDR2-Ram 1,8 Volt

    mfg AZRAEL
     
  12. #11 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Er braucht KEINEN DDR2 Speicher sondern guten alten DDR Speicher, das kann man hier nachlesen:

    ASRock 939Dual-SATA2
    Da hätte er aber auch selbst drauf kommen können, einige sind einfach zu faul 10 Sekunden zu suchen, ist gleich das erste Ergebnis was Google ausspuckt.
     
  13. #12 12. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    Das sieht man auch am ersten Beitrag, er hat ja die Lösung schon selber gegeben, und ich hab net gesagt das er DDR2 braucht. Mein Beitrag war nur ein Tip das man ,wenn man keinen Plan hat vom Mainboard und auf dem Riegel auch nichts vermerkt ist, kann man anhand der Spannung draufschließen.
     
  14. #13 13. Januar 2008
    AW: Brauch kurze beratung bzgl. Arbeitsspeicher

    ok, ich danke vielmals für eure hilfe!
    bewertungen sind raus.

    -close-
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...