Brauche dringend Hilfe bei der Deutsch HA.

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Got2Be, 5. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2007
    hi leute ....

    ich habe ein riesiges problem! wir sollten in deutsch eine argumentation zu diesen text hier schreiben



    Der Laie hat für gewöhnlich, sofern er ein Liebhaber von Gedichten ist, einen lebhaften Widerwillen gegen das, was man das Zerpflücken von Gedichten nennt, ein Heranführen kalter Logik, Herausreißen von Wörtern und Bildern aus diesen zarten blütenhaften Gebilden. Demgegenüber muß gesagt werden, daß nicht einmal Blumen verwelken, wenn man in sie hin- 5 einsticht. Gedichte sind, wenn sie überhaupt lebensfähig sind, ganz besonders lebensfähig und können die eingreifendsten Operationen überstehen. Ein schlechter Vers zerstört ein Gedicht noch keineswegs ganz und gar, so wie ein guter es noch nicht rettet. Das Herausspüren schlechter Verse ist die Kehrseite der Fähigkeit, ohne die von wirklicher Genußfähigkeit an Gedichten überhaupt nicht gesprochen werden kann, nämlich die Fähigkeit, gute Verse herauszuspüren. Ein Gedicht verschlingt manchmal sehr wenig Arbeit und verträgt manchmal sehr viel. Der Laie vergißt, wenn er Gedichte für unnahbar hält, daß der Lyriker zwar mit ihm jene leichten Stimmungen, die er haben kann, teilen mag, daß aber ihre Formulierung in einem Gedicht ein Arbeitsvorgang ist und das Gedicht eben
    etwas zum Verweilen gebrachtes Flüchtiges ist, als etwas verhältnismäßig
    Massives, Materielles. Wer das Gedicht für unnahbar hält, kommt ihm
    wirklich nicht nahe. In der Anwendung von Kriterien liegt ein Hauptteil
    des Genusses. Zerpflücke eine Rose, und jedes Blatt ist schön.



    leider sehe ich darin keine these oder keine richtige aussage^^


    wenn mir die these jemand verraten würde und einpaar argumente auflisten könnte die darin vorkommen wäre ich euch sooo dankbar!!!
    den rest erledige ich dann schon selbst ;)

    ich danke euch schonmal°
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. September 2007
    AW: Brauche dringend Hilfe bei der Deutsch HA.

    push
     
  4. #3 5. September 2007
    AW: Brauche dringend Hilfe bei der Deutsch HA.

    Also der Text ist auch von nem echt duften Typen geschrieben =)

    Ich würde das ganze so sehen: Im Text wird beschrieben, welche Einstellung man von gedicht haben sollte bzw. haben muss. Oftmals hab Leser Angst oder pflegen Widerwillen ein Gedicht genauer zu analysieren, weil sie einfach denken, sie würden eh nicht verstehen was der Dichter damit meint. Allerdings will der Text genau dagegen angehen, denn wie fordert die Leser auf, das Gedicht zu zerpföücken, es auseinander zu nehmen und jeden einzelnen Vers anzuschauen...natürlich muss man Rückschläge einstecken, da nicht jeder Vers verständlich ist und das vielleicht vorher erarbeitete wieder zu nichte macht.

    So ind er Art würd ich das verstehen..
    Der letzte Satz denke ich trifft das ganze recht gut: Man soll das gedicht (die Rose) zerpflücken, denn jeder Vers hat eine Intention und will etwas sagen (jedes Blatt ist schön)
     
  5. #4 5. September 2007
    AW: Brauche dringend Hilfe bei der Deutsch HA.

    danke skavenger!!

    allerdings habe ich den text jetzt schon geschrieben ... 2 stunden lang nur nachgedacht was der kerl wohl damit meint, mit erfolg =)

    hat sich erledigt daher


    closed
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...