Brauche eine Ausbildung bzw. Wohnung

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von highlife, 27. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juni 2009
    Hallo RR Board

    ich bin 18 Jahre alt und habe meinen Abschluss in der zehnten Klasse Gymnasium gemacht.
    (leider kein guter Durschnitt; glaube 3,3 od. so)

    Die Schule weiter machen lohnt sich nicht, weil ich nichts mehr verstehe und auch nicht mehr richtig lernen kann, wegen Konzentrationsstörungen... Musste einmal in der neunten Klasse wiederholen und müsste es dieses Jahr in der elften schon wieder. Aus diesen Gründen will ich mit der Schule aufhören.
    Leider hab ich noch keine Vorstellung, was ich beruflich machen könnte. ;(
    Ich möchte eine Ausbildung anfangen. Ein Verwaltungsjob wäre vllt. nicht schlecht. Harte körperliche Arbeit sollte es nicht unbedingt sein.
    Eine Wohnung brauche ich zwangsläufig! Habe immer wieder Stress zu Hause, weil meine Eltern dummerweise was mitbekommen von meinem Drogenkonsum (bitte keine abwertenden Kommentare !!!)

    Wie bekomme ich schnellst möglich eine Wohnung bzw. einen Job ???

    die Wohnung muss nicht sehr groß sein...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Juni 2009
    AW: Brauche eine Ausbildung bzw. Wohnung

    Eine Bewerbung schreiben.
    Mal inne Zeitung gucken wegen ner freien Wohnung.

    Soll ich dir auch dein essen vorkauen?
     
  4. #3 27. Juni 2009
  5. #4 27. Juni 2009
    AW: Brauche eine Ausbildung bzw. Wohnung

    ohne dir nahe treten zu wollen würde ich mir erst mal Hilfe suchen,z.B. erstmal beim Hausarzt,
    weil wenn Du wie du selbst beschreibst keinen Antrieb hast wird das auf längere Zeit gesehen
    auch nichts mit ner Ausbildung.
     
  6. #5 27. Juni 2009
    AW: Brauche eine Ausbildung bzw. Wohnung

    Und wieder jemand der sich das Brain weggekifft hat ^^ :-D

    Kannst bei mri als Zimmermädchen auf 400 € Basis anfangen, wäre das was für dich ?

    Nein jetzt mal ganz im Ernst, schau in die Zeitung.
    Da findest du Stellenagebote, wo du dann Bewerbungen hinschickst, eigentlich ganz easy.
    Bei Wohnungen genau das gleich, je nachdem was du in deinem Job verdienst, kannst auch Zuschüsse vom Amt bekommen. Da müsstest du dich dann Vor-Ort informieren.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...