brauche Hilfe bei Analysisaufgabe mit Lösung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von kalash111, 29. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2009
    Hey Mathematiker:)

    Ich bereite mich auf Abi vor und habe die Aufgaben durchgerechnet.Leider hab ich ein Verständnisproblem bei der Aufgabe g. Wie kommt man auf g=2x und h??
    Bitte um Hilfe beim Verständnis:)

    Aufgabe: Abituraufgabe Analysis mit umfangreichem L aufgabe g!

    Lösung: Abituraufgabe Analysis mit umfangreichem L

    MfG
    kalash111
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2009
    AW: brauche Hilfe bei Analysisaufgabe mit Lösung

    hallo

    So erstmal zu dem g = 2Xp:
    Wie im Aufgabenverlauf erklärt handelt es sich hier um ein gleichschenkliges Dreieck. S liegt auf der Y Achse und die beiden Punkte P und Q sind symmetrisch zueinander. D.h. sie haben beide den selben Abstand Xp zu der Y Achse nur entweder positiv oder negativ.

    Daraus folgt, dass die grundseite g einmal in postive Xp richtung geht und einmal in negative richtung

    Daraus folgt das Xp ingsgesamt 2Xp lang ist.

    So nun zum h:
    die hochpunkte liegen ja auf den koordinaten H1 ( 2wurzel(3) , 16) und H2 (-2wurzel(3) , 16)
    und wenn du die beiden Punkte verbindest, schneidet diese Verbindungsgerade einmal die y-Achse. Logischerweise auf der Höhe Y=16 und X=0.

    und auf den Begriff von h zu kommen: h = 16 - f2(Xp)
    h ist die Höhe. D.h. die strecke senkrecht auf g bis zum Punkt s
    Nun liegt der Punkt S auf y=16 und um die Strecke von dem Punkt S zur Grundseite g zubekommen, nimmste die 16 und ziehst den Funktionswert von f2(Xp) ab, da der Funktionswert f2(Xp) den Abstand von Xp zur X-Achse angibt.

    Also nochmal du hast den Abstand von der X-Achse bis zur Grundseite g, das ist der funktionswert von f2(Xp) und du hast den Y-wert von S der ist gleich 16
    Also nimmst du die 16 und ziehst das ab was du nicht brauchst und zwar den Abstand der Grundseite zur X-Achse und übrigt bleibt die Höhe des Dreiecks


    Soo hoffe ich konnte dir helfen bisschen schwer so zu erkären:)
    Aber sonst poste nochma was:)
    Viel erfolg beim Lernen
     
  4. #3 29. März 2009
    AW: brauche Hilfe bei Analysisaufgabe mit Lösung

    Hey :)

    also erstmal dickes LOB!!! super erklärt vielen Dank habs auch verstanden jetzt, eig ziemlich einfach^^ bin aber aus irgend nem Grund nicht drauf gekommen^^ könnte sein dass ich Hunger hatte.lol. Nochmal Danke, könnte man nicht besser erklären:]
    In diesem Sinne ****closed****

    MfG
    kalash111
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...