Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von RayDox, 28. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. November 2007
    Hey,

    ich hoffe mir kann jemand helfen. Potenzfunktionen verstehe ich ja eigentlich alles. Doch jetzt kam es zu sogenannten Definitionslücken. Wir haben z.B. den Graphen: f(x)=x^-13+5

    Diesen sollen wir beschreiben (Symmetrie, Steigung, Verschiebung, Stauchung/Streckung).

    Das ist eigentlich auch einfach. Unsere Lehrerin hat uns eine Vorlage gegeben, wie es aussehen sollte und da steht denn bei der angegeben Funktion.

    Die Definitionsmenge für f(x)=x^13+5 lautet D (Definitionsmenge) = R (reele Zahlen) \ {0} (ungleich 0).

    PS: Das ^-Zeichen soll "hoch" bedeuten.

    Jetzt würde ich gerne wissen. Was bedeutet Definitionsmenge? Was bedeutet "reele" Zahlen? Und was sagt mir dieser Satz?

    Schnelle Antwort wäre schön, muss es heute abend noch wissen. BW ist drin!
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    also reele zahlen sind alle zahlen die keine kommerzahlen sind und ich meine wenn da diese null steht das die null nicht eingeschlossen ist also 1,2,3,4....n und -1,-2,-3,-4...-n soweit ich weiß

    Mfg Smooky
     
  4. #3 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    Aah, cool danke. Wär ich nie drauf gekommen. :D

    Nein, jetzt mal ernst. Ich brauche jemand der mir das erklärt. Und nicht irgendeine Wikiseite wo man nix versteht, weil eh alles anders ist als bei mir.

    Danke. :)

    Jetzt muss ich nur noch "Definitionsmenge" verstehen. Denn würde ich den Satz verstehen. Wenn da stehen würd X = alle reelen Zahlen außer 0, würde ichs verstehen. Ist nur leider nicht so. :(
     
  5. #4 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    nein! reelle zahlen sind alle zahlen die es so gibt. auch pi oder sqrt(2). reelle zahlen sind rationale zahlen + irrationale zahlen

    das was du meinst sind die ganzen zahlen (Z)
     
  6. #5 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    Sicher? Das heißt also denn ALLE Zahlen außer 0?
     
  7. #6 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    ja reelle zaheln sind alle zahlen die sich durch dezimalzahlen darstellen lassen (auch unendlich "lange" wie pi oder sqrt(2)) und die Null ist ja per aufgabenstellung ausgeschlossen

    warum sie das ist verstehe ich aber niczht, weil sie liesse sich ja ohne probleme einsetzen....
     
  8. #7 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    Ok, danke.
     
  9. #8 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    die Funktion x^13-5 ist Punktsymmetrisch, da ein ungerader Exponent vorliegt!
     
  10. #9 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    heißt es denn x^13-5 = x^8
    oder meinst du (x^13)-5 ? also steht die 5 im exponent oder nicht?
    etwas undeutlich...
     
  11. #10 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    @ LiMiTED: Das wusste ich ja. ;)

    @ shangri-la: (x^13)-5 mein ich. Die 5 ist das c. Also die Verschiebung auf der y-Achse.
     
  12. #11 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    mumpitz. da hat wohl einer kein mathe studiert und kennt die komplexen zahlen nicht -.-'
     
  13. #12 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    also:

    f(x)=(x^13)-5

    achsensymmetrie vorhanden (zur y-achse), da alle exponenten ungerade sind.
    schnittpunkte: x-achse: 13te wurzel aus 5
    y-achse: -5
    keine extrema
    streng monoton zunehmen
    wendepunkt (0|-5)

    reicht das so?
     
  14. #13 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    ich hab dahinter geschrieben, dass ich damit die rationalen und irrationalen zahlen meine. omg...
     
  15. #14 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    deine erste aussage:
    a = all; a = b + c
    b + c = all

    bei dir wäre b + c nach deiner letzten aussage <> all

    btw kein grund für doppelpost
     
  16. #15 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    Was alles so vorhanden ist in der Funktion weiß ich bloß ich weiß nicht wie ich den Satz verstehen soll, weil ich nicht weiß was Definitionsmenge bedeutet.

    btw: Ihr braucht euch hier net die Köpfe einschlagen. ;)
     
  17. #16 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    definitionsmenge is die menge der zahlen für die eine funktion definiert ist.

    z.b.: mann kann keine Wurzel aus ner negativen zahl zieheen --> D = R+
    (also nur positive zahlen)

    anderes beispiel: 1/x (eins durch X)
    ein bruch is dann nicht definiert, wenn der nenner 0 ist. --> D = R \{0} (R ohne null)

    so wäre: 2a die definitionsmenge D = R
    weil dort alles definiert ist.

    gruß
    gl
     
  18. #17 28. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    so ein kack was hier manche erzählen.
    ich hab vor nem halben jahr abschlussprüfung geschrieben da kam au son mist vor.

    die definitionsmenge ist die zahlen, die du nicht einsätzen darfst.

    simplstes beispiel: 4 = 2 / X

    => D = { R \ 0 }

    den durch 0 darf man ja in mathe net teilen. in deinem fall must du halt die potenzgesetzte und anderen rechengesetzte berücksichtigen.

    D hat im prinzip nix mitm ergebnis zu tun, also indirekt schon, aber des is nur was wenn du ne menge lösungen hast wie z.b.: von -1,64 bis 9,34 und du halt da die zahl ausschließt ( in dem einfachen bsp die 0 ) muss allerdings nicht nur in D sondern au in der Lösungsmenge stehen! du musst es aber auch hinschreiben wenn es nur eine lösung gibt!

    R = Reele zahlen. HEISST: nicht nur ganzzahlig, nicht nur + und - zahlen, nicht nur brüche sondern alles.

    z.b.:

    - 2345345,2348573140895701345743 is ne reele zahl! reele zahlen is einfach alle uneingeschränkt.

    soviel ich no weiß^^
     
  19. #18 29. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    du bist mir einer ... d = die zahlen die man einsetzen darf

    was heist im prinzip? die ham einfach 0 gemeinsam :p

    y = 1 / (x - 1)

    d = r \ 1

    y = 1 / (2 - 1)
    y = 1

    d <> y
     
  20. #19 29. November 2007
    AW: Brauche Hilfe bei Mathe! (Potenzfunktionen!)

    So hab die Arbeit heute geschrieben, ist gut gelaufen. Danke für die Antworten.

    BW's sind raus.

    ~closed~
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brauche Mathe Potenzfunktionen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    355
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    488
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    477
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.013
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    355