brauche HILFE beim Switching !!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von pleq, 22. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Januar 2008
    folgendes Szenario:

    ich habe: 2 Nortel Routing Switches vom Typ [2526T] ganz passable Dinger ... sehr leise und preisgünstig
    folgendes Problem !!!! ----> ich will die beiden Stacken ... und dazu gibt es hinten an den Switches 2 Ports jeweils einein DOWN - und UP - Port !! und einen kleinen Schalter mit dem man von "Stacking" auf "StandAlone" und umgekehrt umschalten kann !

    jetzt hab ich aber nicht viel Ahnung davon muss es aber machen ... :-(

    war auch schon auf der Nortel-Page aber man wird immer auf Englische Inhalte verwiesen !
    und findet auch nur .pdf´s zu den ganzen Software-Einstellungen das hilft mir aber ueberhaupt nit weiter ...

    ... also -->Bräuchte BITTE jemanden der mir das hier nen bissel näher bringt ... bzw. einfach gewisse Quellen kennt wo ich mir das Thema Stacking mit Nortel switchen selber aneigennen kann

    für kommende Antworten schon mal DANKE !!!

    ... und noch was ich will ja nit drängen aber ... ich bräcuhte die Hilfe am besten schon gestern !!

    MfG pleq
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Du weist auch das man um zwei gleiche Geräte (switch-switch) mit einem Crosskabel verbinden muss?
    Poste doch bitte mal die pdf Links, damit ich mir das mal anschauen kann wenn ich hier @ work eine freie Minute finde.

    peace
     
  4. #3 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Nein muss man nicht WENN : der Switch einen extra (auch Uplink genannt) EX Eingang hat in dem ein normals Patchkabel gecrost wird normaler weise heist es dann Routernormal ausgang zu EX switch, Switch1 normal Ausgang zu Switch 2 EX Eingang. In der Regel ist diese EX eingang meistens der letzte Port, das kann man jedoch am besten im Manual lesen des Switches.
    Aber ob das auf diesen Switch zutrifft kann ich dir leider nicht sagen.
     
  5. #4 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Die Verbindung an sich und wie das läuft ist soweit klar ...
    es geht halt nur um das *Stacking* diese 2 Switches müssen sozusagen zu einem gemacht werden das passiert durch Stacking soweit ich das bis jeze richtig erfahren habe ... !!

    aber die ganzen hintergrundinfos fehlen mir noch ob das ganze auswirkungen auf die Konfigurationmöglichkeiten hat oder worauf ich dabei genau achten muss und so weiter ... ^^

    hier die NORTEL-Seite --->http://support.nortel.com/go/main.jsp?cscat=OVERVIEW&poid=17921
    <---für das Gerät [2526T]
    da verlier ich irgendwie leicht den Überblick ich weiss auch nit wieso ...

    bin irgendwie nur Cisco gewohnt ... die machen das ganze ein wenig klarer und übersichtlicher ...
    oder es kommt mir nur so vor weil ich halt viel damit arbeite ... ^^

    edit:
    bei dem Router war ein Quickinstallationsguide dabei ... in dem beschrieben war wie man das Netzkabel erst am Switch und dann am Stromstecker anschließt -.- echt ein witz ... aber anscheinend wird davon ausgegangen das sich nur zertifizierte Leute so ein zeug kaufen ...

    MfG pleq
     
  6. #5 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Muss jetzt leider gleich los. Aber so wie es aussieht ist das kein Schicht 1 Problem, sondern
    eher ein Konfig Problem. Werd mir das ganze aber später mal anschauen.
    Per Terminal kommst du drauf oder? Wenn ja und du dich nicht so auskennst,
    dann arbeite einfach mit dem ? wie bei Cisco Geräten auch.
    Ansonsten schau mal ob du eine Web Oberfläche aktivieren kannst. evtl. Befehl:

    ip http server

    Was wäre denn wenn du jeweils einen Gigabit Port nimmst und eine Trunking Leitung daraus machst?

    Was hast du denn überhaupt vor wenn ich fragen darf?
     
  7. #6 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Wie schon gesagt ... aus 2 Switches 1 machen ...
    da sind halt die Gigabit-Ports hinten ... und über die beiden verbinde ich das ist mir schon klar ... bloß wie gesagt die Rahmenbedingungen sind mir noch nicht so klar:

    - neben den Gigaports ist ein Schalter da kann man umschalten zwischen *Standalone*- und *Stacking-*Mode (bei welchem der beiden Switche sollte der Schalter wie geschalten werden?)
    - Dann gibts da einen UP- und DOWN- Port (da bin ich mir auch unsicher bei welchem Switch ich welchen Port hernehme)
    ** ich vermute das man von A nach B schaltet ... ergo von UP nach DOWN
    - Außerdem ist mir auch zu ohren gekommen das ich ohne die Software-Lizens die hinteren Ports wahrscheinlich eh nicht nutzen kann (aber wie gesagt mein Wissen zur Zeit beruht nur auf Hören-Sagen und Vermutungen)

    ... und da ich bis jetzt fast immer die Erfahrung gemacht habe das Try&Error bei solchen sensiblen Geräten ganz viel Ärger machen kann habe ich beschloßen mich auf diesem Wege vorerst zu informieren ... um schlimmeres zu vermeiden und in der Hoffnung hier durch Zufall und mit ganz viel Glück auf einen Fachmann zu stoßen.

    MfG pleq
     
  8. #7 22. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Also das der Schalter an beiden Geräten auf Stacking mode muss wird wohl klar sein.
    Bei welchem Switch du Up- und Down-Port verwendest ist auch egal. Hauptsache du
    benutzt beides einmal. Also Switch1 Up, Switch2 Down.

    Laut diesem kleinen guide brauchst du die Software v4.1 auf den Geräten um den Stacking mode
    nutzen zu können. Und wie du auch richtig gehört hast brauchst du auch gewisse Lizensen um diesen zu verwenden. Wo und wie du diese bekommst kann ich leider nicht sagen.

    Einfachste Geschichte wird dann wohl sein ein VLan zu konfigurieren. Dafür kannst du je nach Gerät (weis nicht ob der das unterstützt) auch mehrere 100 mb Ports zusammenführen und als Trunking Leitung benutzen. Somit kannst du zB. aus jeweils 3 Ports eine 300 MB Leitung machen und die beiden Geräte darüber verbinden.

    Edit: evtl kannst du auch die hinteren GB Port Interfaces als VLan konfigurieren.
    Wirklich schief gehen kann eigentlich nichts. Standard Konfig am besten abspeichern.
    Wie das geht keine Ahnung. Vielleicht über TFTP.
    Einfach ein bisschen probieren.
     
  9. #8 23. Januar 2008
    AW: brauche HILFE beim Switching !!

    Danke ... für die schnelle und GUTE Hilfe das mit den hinteren Gbit-Ports als VLan hat gefunzt !!! :D
    wie schon vorher gesagt das mit der Software und der Konfiguration war fuer mich eh nicht das Problem !! :cool:
    da bin ich ja relativ bewandert war halt nur das mit dem stacking weil ich das irgendwie das erste mal gehoert habe ... weil wie gesagt hab einfach mehr mit Cisco am Hut ... und da hoert sich ja alles irgendwie anders an und wird auch meistens ... anders genannt !! Cisco eben !

    @-->H@bytat: Vielen Dank für die Mühe ... aber von der RR-Community ist man ja nichts anderes gewohnt !! :D ;)

    MfG pleq:cool:


    >>Close<<
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...