Brauche Hilfe wegen X2 939 Modelle/Stepping + passenden Kühler

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Igor, 1. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. August 2006
    Hallo,

    Ich will mir demnächst (eigentlich diese Woche) ne neue CPU für mein EPoX 939 nForce4Ultra MoBo holen

    auf jeden Fall x2, die Preissenkung hab ich ja extra abgewartet

    Zuerst wollte ich nochmal nachfragen welches das beste Stepping ist - Soweit ich weis ist das E4 Manchester stepping mit AMD Bezeichnung von zB ADA3800DAA5BV das bessere Stepping im Gegensatz zum E6 Toledo

    Is das richtig so? (Würd schon gern übertakten)

    und einen neuen Kühler wollt ich mir auch noch holen, aber ich weis nich ganz welchen...

    Meine Kriterien:
    1. Gute qualität - Kupfer und so, Kühlleistung sollte natürlich gut sein für OC

    2. Net zu schwer, hab keine Lust dass mein MoBo durchbricht -__________- auch nicht zu HOCH denn mein Gehäuse Coolermaster Centurion 5 is net grad BIG TOWER...

    3. Ich hab eigentlich keine Lust das MoBo auszubauen, generell sollte die Montage nicht schwierig sein

    Kombinieren wollte ich das ganze dann auch mit der Flüssigmetallwärmeleitpaste LIQUID PRO

    Ich dachte zuerst an den SCYTHE SAMURAI Z, der sich sehr leicht montieren lässt ohne MoBo Ausbau

    Der allerdings soll nicht wirklich gut kühlen (zumindest mit Standart WLP)
    Der SCYTHE MINE COOLER hat dasselbe SEHR GUTE Befestigungssystem und soll gut kühlen, aber er ist ziemlich gross, ich weis nich ob das Gehäuse von der Breite her ausreicht (an der Seite hängt noch ein 80mm Kühler der den Platz weiter einschränkt) - ausserdem is das Gewicht über Sockelspezifikation (zwar nur leicht aber naja...)


    Also wenn jemand einen besseren Cooler kennt oder einen der beiden oberen besitzt und diesbezüglich eine kompetente Aussage machen könnte würd ich mich REISIG FREUEN

    DANKE

    PS: wo ich schonmal dabei bin...kennt jemand einen FLACHEN Chipsatzkühler?-____- meiner is ziemlich laut, und ausserdem sehr nah am PCIe deshalb sollte ein Ersatz ziemlich FLACH sein - siehe EPoX Layout hier: http://images.tomshardware.com/2005/05/13/life_in_the_fast_lane/epox-9npa-boardbig.jpg


    Also 10er gibts massig ;D
    Wär nett wenn ihr mir helft THXTHX
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. August 2006
    Zu deiner Stepping Frage, rate ich dir dich mal im www.forumdeluxx.de umzuschauen. Ich denke da kann dir besser geholfen werden. Sind größtenteils nette Leute da ;)
    Zu deinem Kühler, da würde ich dir auch zum Scythe Mine raten. Der Einbau soll echt leicht sein, und die Temperaturen sind auch gut. Das max. Gewicht für dei Sockel wird von mittlerweile fast jedem Kühler überschritten. Um die heutigen CPUs zu kühlen brauch es einfach einem größeren Druck und zur guten Kühlung auch viel Material. Im Normalfall sollte eine Überschreitung aber nicht problemtisch sein. Man muss halt nur beim Einbau vorsichtig sein.
    In den Coolermaster sollte der Mine eigentlich passen. Über das Mainboard steht der eigentlich nich hinüber, er ragt halt weit nach vorne, aber das sollte auch noch in den Centurion passen. Nur diesen schwarzen Plastik Airduct musst du wohl abmontieren.
     
  4. #3 1. August 2006
    Oh danke erstmal für die schnelle Antwort

    den Airduct hab ich schon ab und durch den erwähnten 80mm Lüfter ersetzt, welcher auch noch ein wenig Platz in Anpsruch nimmt - deshlab hatte ich eher zum Samurai tendiert, dessen Layout meinem jetzigen gigabyte Cooler ähnelt


    10er is ma raus
    *EDIT: 10er war schon -___-


    Weitere Beiträge wären hilfreich
     
  5. #4 1. August 2006
    Wie gesagt, schau dich mal im forumdeluxx um, da gibts auch einen Sammelthread zum Mine.
    Alternativ würde ich zum Thermalright SI-120 greifen http://geizhals.at/deutschland/a163512.html
    Der kühlt auch wunderbar und ist nicht so hoch. Dazu hühlt er Spawas und Ram gleich mit. Ich werde mir den für mein System holen.
     
  6. #5 1. August 2006
    scythe mine oder scythe infinity, der kommt anfang august irgendwann und kühlt noch besser als der mine
    bei gleicher montage

    für den chipsatzkühler würd ich nen thermalright hr-05 holen
     
  7. #6 2. August 2006
    @Sonny C

    jo den Sammelthread habsch mir mal durchgelesen und ich glaub ich greif dann jez doch zum Mine - viel kann ja nich schiefgehn...und so klein is mein gehäuse ja auch net...

    @Carlo

    Hmm den NB Cooler find ich ganz interessant, aber wenn ich mir einen kauf nehm ich glaub ich jez doch lieber den Zalman ZM-NB47J der kostet bei Mindfactory 5 Euro, falls der net passt isses net so schlimm - der Thermalright kostet da satta 20 Euro (und weil ich bei mindfactory wegen cpu und mobo wahrscheinlich die versandkosten wegen midnight shopping spare, werd ich DA auf jeden fall einkaufen)

    Aber trotzdem thx hab dir ne 10er gegeben



    Aber das mit dem Stepping kann immernoch beantwortet werden - will mich grad net durch deluxx googeln
     
  8. #7 2. August 2006
  9. #8 2. August 2006
    Oho, das ist interessant, DANKE!

    Dann werd ich mir vllt doch den Thermalright holen, wiegt zwar au nomma 130g, aber egal

    Mainboardausbau scheint wegen "Push Pins" auch nicht nötig zu sein

    Hoffentlich isser bald mal verfügbar bei Mindfactory
    Hätte wenig Lust den seperat zu bestellen, da zahlt man ja mehr für Versand als für den Cooler :/
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...