Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Both, 20. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2006
    //---------------------------------------------------------------------------
    #include <vcl\condefs.h>
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <string.h>
    #include <iostream.h>
    #pragma hdrstop
    //---------------------------------------------------------------------------
    USERES("Blackjack.res");
    //---------------------------------------------------------------------------
    int main()
    {
    cout << "Willkommen zu meinem kleinen Blackjackprogramm";
    getchar();
    cout << "Version : 1.00";
    getchar();
    cout << "Waehlen sie einen der 3 modi:";
    getchar();
    cout << "1.(S)tarten";
    getchar();
    cout << "2.(A)nleitung";
    getchar();
    cout << "3.(E)nde";
    getchar();
    }

    //------------------------------------------


    Dies ist mein erstes prgramm doch es soll mal ein Böckjack spiel werden wenn ich das program durchlaufen lasse komm 1.Starten...

    doch wenn ich zb das letzte: ende nehme wie bekomme ich das prgramm dazu das wenn der user auf E drückt eine neue zeile anföngt in der etwas steht??

    if(benutzer drückt E)
    cout << "Bis zum naechsten mal";
    return 0;
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juni 2006
    deklarier ne "char" variable dann machst anstatt
    getchar();

    variable=getchar();

    if(variable=='e')
    {
    cout<<"Bis zum nächsten mal";
    getchar();
    end;
    }



    bin mir grad nichmehr ganz sicher, hab schon länger nixmehr in c++ gmacht, hab da ma angefangen zu lernen, aber hatte zu wenig zeit. :(


    meckes
     
  4. #3 20. Juni 2006
    danke wenns geht gibts ne 10 mal kurz testen
    oh declaration terminated incorrectly

    aha der komische befehl da wie muss ich den in den zusammenhang bringen?
     
  5. #4 20. Juni 2006
    Hoi,

    Ich kenn mich bei C++ nicht so aus, aber es gibt doch das Gegenteil von cout , cin oder so ^^.

    Als C-ler wuerde ich es einfach per scanf("%s",variable) machen ...

    Mfg,

    Kolazomai
     
  6. #5 20. Juni 2006
    Code:
    #include <iostream.h>
    
    int main()
    {
     char variable;
     cout<<"Wilkommen zu meinem Blackjackprogramm"<<endl<<endl;
     cout<<"1. (S)tarten"<<endl;
     cout<<"2. (A)nleitung"<<endl;
     cout<<"3. (E)nde";
    
     cin>>variable;
    
     if(variable='s')
     {
     CODE ZUM SPIELSTARTEN
     }
    
     if(variable='a')
     {
     CODE FÜR DIE ANLEITUNG
     }
    
     if(variable='e')
     {
     cout<<"Bis zum nächsten mal";
     getchar();
     end;
     }
    
    }
    so könnts auch gehn

    meckes
     
  7. #6 20. Juni 2006
    äh nein so geht es nicht....
    ungefähr 10 fehlermeldungen....
     
  8. #7 20. Juni 2006
    ja du kannst es auch nicht einfach so einfügen, is ja klar dass es net geht wenn du die zeilen drinlässt:

    und

    ersetz die ma durch irgendwelche
    cout meldungen
     
  9. #8 20. Juni 2006
    ach so upps...
    der code geht aber das programm tut nicht das was ich will es passiert nichts auf tastendruck...
     
  10. #9 20. Juni 2006
    wenn du
    Code:
    cin>> 
    verwendest must du als bestätigung die Entertaste drücken....
    ansonsten versuchs wie im ersten beispiel mit
    Code:
    variable = getchar();
    Edit: und ähhm willst du am anfang nicht vielleicht n kleineres projekt starten, um ma die grundregeln zu lernen? oder vll. ma n tutorial lesen?....


    meckes
     
  11. #10 21. Juni 2006
    Du darfst kein '=' machen damit weißt du der Variable den Wert zu du musst einen vergleich mit '==' machen sonst wirds nix mit dem Abgleich der Eingabe!

    Greetz
     
  12. #11 21. Juni 2006
    ich würde noch using namspace std; und beim cout Befehl endl;
    hinzufügen da es sonst mit manchen kompiler Probleme geben könnte
     
  13. #12 21. Juni 2006
    braucht man bei c++ nicht mehr das ist in der Headerdatei <iostream.h> schon mit drin.
    Nur wenn du <iostream> schreibst brauchste das "using namespace std;" noch.

    greetz
     
  14. #13 21. Juni 2006
    ich habs selber noch ein bisschen rumprobiert:

    //---------------------------------------------------------------------------
    #include <vcl\condefs.h>
    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <string.h>
    #include <iostream.h>
    #pragma hdrstop
    //---------------------------------------------------------------------------
    USERES("Project1.res");
    //---------------------------------------------------------------------------


    int main(int argc, char *argv[])
    {
    cout<<"Willkommen zu meinen Blackjackprogramm (Copyright by Luke)"
    <<endl<<endl<<endl;

    int eingabe;
    cout<<"Starten (1)"<<endl;
    cout<<"Anleitung (2)"<<endl;
    cout<<"Ende (3)"<<endl<<endl;


    cin>>eingabe;

    //Eine Zeile Frei zwischen der eingabe und dem kommenden Text
    cout <<" "<<endl<<endl;

    switch(eingabe) {

    case 1:
    cout<<"Hi,du hast hiermit das Spiel gestartet"<<endl<<endl<<endl;
    break;

    case 2:
    cout<<"Hier kannst du spaeter die Anleitung lesen."<<endl<<endl<<endl;
    break;

    case 3:
    return 0;
    break;

    }

    system("PAUSE");
    return 0;
    }

    //---------------------------------------------------------------------------


    so es geht so weit trotzdem danke für die hilfe gruß :D

    -geschlossen-
     
  15. #14 21. Juni 2006
    wenn du schreibst, dass du es schließst solltest du es auch machen ;)

    ~~close~~
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...