Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von JayJow, 15. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2007
    hei,

    ich bräuchte ein verschreibungspflichtiges Medikament.
    ich würde es auch vom arzt bekommen jedoch müsst ich noch die 10€ zusätzlichen praxisgebühren zahlen :S

    weiss einer von euch woher ich es bekomme.
    ist kein hochgestuftes medik. bekommt man mit den normalen rosa blättschen.

    weiss auch das es viele seiten gibt die sowas anbieten.
    wollt mal euch fragen ob ihr welche kennt, oder eurer dad ne Apotheke besitzt :)

    das medik. heisst übrigens "peritol"

    danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    Mit Medikamenten würde ich keine Scheiße machen, zahl die 10 € und dafür bringts du deine Gesundheit nicht in Gefahr.
     
  4. #3 15. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    Besitzst Deine Krankenkasse kein Hausarzt-Modell?
    Denn z.B. die Krankenkasse Barmer führt sowas durch und muss nur einmal im Jahr 10 € bezahlen.
    Dann kann ich jederzeit zu ihm gehen (ohne weiteren Kosten und bis zum Jahresende) und muss halt die Überweisungen / Rezepten von meinem Hausarzt holen :)

    Dennoch sollst Du den Arzt fragen bzgl. Medikament, denn Poster hinter und über mir haben Recht, denn wenn Du falsches Medikament einnimmst, unterläufst Du die Gefahr, Deine Gesundheit zu gefährden.
     
  5. #4 15. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    dito
    und die 10 € sind dir doch deine Gesundheit wert oder nicht?
    also ich würd mir die 10 € nicht sparren und dafür weiss ich auch das ich das richtige bekomme etc
     
  6. #5 15. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    ausserdem wende was bestellst, kostet das porto auch vll 7euro, da sparste nich viel. sei mal ned so leichtsinnig mit deiner gesundheit!
     
  7. #6 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    danke für eure sorge jungs aber ich will nur wissen ob einer von euch eine sichere quelle kennt? :)
     
  8. #7 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    Du wirst keine sichere Quelle finden. Egal ob ich oder sonst jemand hier im Board einen kennen würde, wenn dir was passiert wegen dem Mediakament finden die raus aus welcher apotheke und bla bla bla. Keiner hält für dich nur weil du nicht die 10€ zahlen willst die Hand ins Feuer
     
  9. #8 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    damit sollte fast alles gesagt sein : O du weißt nie mit was für stoffen die die pillen oder was das auch ist gestreckt ham könn da kann jeder shit mit drin sein und nur um 10€ zu sparn vllt drauf zu gehn?^^ das geld wirste doch haben oder nit.
    greetZ
     
  10. #9 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    Ausserdem zahlt man nur einmal pro Quartal die 10 Euro. Und dann kannst du in diesem Quartal so oft du möchtest dorthin und musst nicht nochmal zahlen.
    Und wenn du zu einem anderen Arzt möchtest, dnn hol dir eine Überweisung....
     
  11. #10 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    @Troetenkopf: Ausnahme gilt beim Hausarztmodell, welches von viele Krankenkassen angeboten werden :)
    Da gilt gar kein 10 € hinzublättern oder nur einmal pro Jahr :D
    (Erklärung habe ich schon oben hingeschrieben)
     
  12. #11 16. Dezember 2007
    AW: Brauche Verschreibungspflichtiges Medikament

    Close.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...