braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Lisa.Picella, 23. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2007
    ...ich möchte mir einen neuen PC kaufen und da ich nicht spiele, dachte ich mir das ich auf einen grafikkarte verzichten kann. sprich mir reicht eine onboard lösung... außer surfen und shoppen mache ich eigentlich recht wenig, außer eben für ebay fotos mit photoshop bearbeiten.

    brauche ich für photoshop grafikpower?
    eher nicht, dann da geht es ja eher um rechenpower... zumindest denke ich das
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    Moin, ja ne On-Board Karte reicht da völlig für aus wie du schon gesagt hast kommts auf die Rechenpower (RAM) an. Falls dann doch mal zocken willst kannst ja noch immer nachrüsten. So sparst dir 100-400€ ;)
     
  4. #3 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    vielen dank!

    nee, nachrüsten fällt eher weg, dazu fehlt mir die ahnung und wie ich schon sagte... spielen ist nicht so mein ding. da investiere ich die zeit lieber sinnvoll >>> shoppen
     
  5. #4 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    für photoshop nicht - wenn du jedoch mal etwas weiter gehen willst in sachen bildbearbeitung

    sprich cinema 4d (also model) oder maya etc

    dann wirst du um eine graka nicht herum kommen

    um fotos aufzuarbeiten reicht eine oboard völlig aus

    teNTy^
     
  6. #5 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    du solltest auf jeden Fall heutzutage mindestens 1Gb an Ram haben. 1Gb für 30-40€ sind top Preise zur Zeit.

    Ich kenn mich zwar nicht mit PS aus, aber im allgemeinen helfen 1Gb Ram doch schon sehr enorm.
     
  7. #6 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    was den arbeitsspeicher angeht rechne ich eher mit 2GB, aktuell habe ich 700 irgendwas und stoße damit an grenzen... merkt man einfach beim arbeiten mit PS.

    was 3D angeht, so fällt das auch eher weg... geht mir ja nur private fotos und eben foto für die auktionen bei ebay. danke aber für den hinweis... sehr interessant
     
  8. #7 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    dafür sollte eine onboard karte allemal reichen.. genug ram is schno wichtig, 2gb sollten aber da locker reichen..
     
  9. #8 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    sie lieber zu dass du nicht an der CPU sparst.

    was für ne CPU und welches Board haste denn geplant?
     
  10. #9 23. August 2007
    AW: braucht man eine Grafikkarte für Bildbearbeitung?

    Für Grafikbearbeitung brauchst du ne starke CPU.
    Je nachdem welches Programm du benutz empfehle ich als Optimum 2GB Ram.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - braucht Grafikkarte Bildbearbeitung
  1. Gebraucht Grafikkarte Kauftipp

    Wardriver , 6. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    340
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    365
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    382
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.865
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.055