Brautalarm

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von !ce_Boy$$, 2. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017


    [​IMG]


    Kinostart Deutschland: 21.07.2011

    Komödie

    USA 2011, ca. 125 min.

    FSK: ab 12, $32,5 Mio. Budget


    Regie: Paul Feig
    Drehbuch: Annie Mumolo, Kristen Wiig.


    mit Rose Byrne, Jon Hamm, Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Ellie Kemper.




    Annie hat weder ihre Hormone noch ihr Leben im Griff, und jetzt soll sie auf einmal die Hochzeit ihrer besten Freundin vorbereiten. Trotz ewiger Flaute im eigenen Liebesleben und der Haushaltskasse gibt Annie ihr Bestes und lässt sich auch von Vorzeigebrautjungfer Helen nicht vom Sockel stoßen. So wird aus simplen Trauungsvorbereitungen ein biestiger Zickenkrieg und ein schamloses Brautjungfern-Stelldichein. Kein einziges Fettnäpfchen wird auf dem Mienenfeld der Hochzeitsrituale von der bunten Lady-Truppe ausgelassen. Vom Aussuchen des Brautkleids über die Festlegung der Menüfolge bis zur Tischordnung für die Hochzeitsfeier wird das Hochzeitsvorspiel zur ausschweifenden "Rutsch-Party" - inklusive eines legendären Junggesellinnenabschieds, bei dem nicht nur die Kopfschmerzen am nächsten Tag in die Geschichte eingehen.

    Meinung: Hab den Trailer im Kino gesehen und musste so lachen, das ich ihn mir diese Woche wohl mit Freundin im Kino anschauen werde. Ich finde das der Film potenzial hat und mächtig unterhält.

    Kein Thread gefunden, falls doch sry. ​
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. August 2011
    AW: Brautalarm

    Der Film wirkt so schrottig und irgendwie muss ich mich jedes mal fremdschämen wenn ich den Trailer im Kino sehe. Wirklich.
    Da weckt wirklich gar nichts mein Interesse, weder die Story, noch der Cast. Wird der reinste Flopp und wenn nicht wird der trotzdem nie geguckt^^

    Wird son billig Sex and the City-Ding oder schlimmer...
     
  4. #3 2. August 2011
    AW: Brautalarm

    Naja, der Film ist total erfolgreich in den USA und bekommt nur gute Kritiken, trotzdem interessiert der mich auch gar nicht^^
     
  5. #4 2. August 2011
    AW: Brautalarm

    Hi,

    typischer Frauenfilm, für Sackträger vollkommen uninteressant :D

    Cu
    Death-Punk
     
  6. #5 2. August 2011
    AW: Brautalarm

    Wirkt für mich wie ein "Abklatsch" von Hangover.

    Einige Ausschnitet sind ganz lustig, mal schauen. Eventuell gibts den Film in einer ruhigen Minute.
     
  7. #6 4. August 2011
    AW: Brautalarm

    Würd ich auch nie gucken son Weiberrotz, als Mann braucht man für sowas Nerven wie Drahtseile so doof wie Filme dieser Art sind. Leider spreche ich da aus Erfahrung... (Freundin :rolleyes: )
     
  8. #7 5. August 2011
    AW: Brautalarm

    der film ist wirklich hammerlustig, insbesondere in originalsprache.

    angucken - auch gerade für männer - lohnt sich auf jedenfall!

    der name schreckt ab, der film ist aber wirklich klasse!
     

  9. Videos zum Thema