Breitband Internet mangelhaft: Deutsche Anschlüsse selten über 50 MBit/s

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von klaiser, 25. April 2017 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. April 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2017
    Deutsche Internet-Anschlüsse erreichen kaum über 50 MBit/s

    Laut der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur sieht es mit hohen Datenraten in Deutschland weiter schlecht aus. Mehr Nutzer sollten an der Umfrage teilnehmen, wünscht sich die Behörde. So werden Werbeversprechen mit der Wirklichkeit verglichen.


    Machen Sie jetzt Ihre Breitbandmessung!


    Eine Karte mit den Breitbandmessung wurde nun veröffentlicht. Danach gibt es in Deutschland kaum Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse im Bereich zwischen 50 und 100 MBit/s.

    Die Messung erlaubt es, die tatsächliche Datenübertragungsrate mit der vertraglich vereinbarten zu vergleichen. "Mit der Veröffentlichung der Karte tragen wir zur Transparenz im Telekommunikationsmarkt bei. Verbraucher können sich schnell und einfach informieren, ob und welche Messergebnisse in ihrer Region erzielt worden sind", sagte der Präsident der Bundesnetzagentur.

    Bereits in den Jahren 2012 und 2013 hatte die Bundesnetzagentur bundesweite Messkampagnen durchgeführt.

    Meinung: Ausprobieren und schauen ob man beschissen wird. Gibt es alles schon nur diesmal direkt von Vater Staat ;)
     
    raid-rush gefällt das.

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. April 2017
    Aktuell dazu:

    Bei halber Datenrate auch nur halber Preis
    (so die Forderung der Verbraucherzentrale)
    Internetzugang: Bei halber Datenrate auch nur halber Preis - Golem.de
     
    klaiser gefällt das.
  4. #3 30. September 2018
    Ich habe hier 6 Mbit/s :crazy: :crazy:, mehr gibt es nicht.
     
  5. #4 6. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
    Ja es werden immer auch Verträge angeboten die sie nicht einhalten können. Aber da ist man halt auch selbst gefragt und sollte vorher sich schlau machen, welche Geschwindigkeit überhaupt in seinem Gebiet möglich ist und danach auch die Angebote Vergleichen.
     
  6. #5 3. Dezember 2018
    Ich kann mich bisher nicht beschweren.

    Mein Speedtest zeigt mir 51,45 Mbit/s hier an und das obwohl ich "nur" eine 50.000er Leitung habe. Ich bekomme also mehr als ich bezahle. Bei 6 Mbit/s würde ich aber auch unzufrieden sein. Das geht in Zeiten von Videostreaming, Youtube und 4K nicht. Denke heutzutage sollte ein 4-Personen-Haushalt mindestens 50 Mbit/s haben. Alles darunter ist zu lahm.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Breitband Internet mangelhaft
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    661
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    574
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    460
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    567
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.516
  • Annonce

  • Annonce