Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 12. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Oktober 2007
    (sid) Laut Paul Breitner, Weltmeister von 1974 und Berater des Vorstandes von Rekordmeister Bayern München, stellt eine Europaliga die Zukunft des Fußballs dar. "Ich habe schon Mitte der 90er Jahre vorgeschlagen, vier Europaligen mit 18 Mannschaften zu gründen, deren Spitzenteams in einem Endturnier den Meister ausspielen und aus denen jeweils vier Mannschaften absteigen", sagte Breitner im Interview mit der Westdeutschen Zeitung (Samstagausgabe). Für Breitner gibt es in Europa mittlerweile mindestens 60 Klubs, "die in diese Liga hineingehören".

    Breitner nannte die Europaliga die "logische Folge des europäischen Gedankens": "Vielleicht sind wir in zehn Jahren soweit. " Die deutsche Nationalmannschaft bezeichnet Breitner "inzwischen als Beispiel für die Bundesliga". Jürgen Klinsmann habe durch seine Arbeit geschafft, was Breitner "die Abschaffung des deutschen Aufgabenerfüllungsfußball" nennt: "Da ging es darum, möglichst nicht zu verlieren. Seit Klinsmann geht es darum, auf jeden Fall zu gewinnen."

    Klinsmann habe sich lediglich an Barcelona, Manchester und Chelsea orientiert, wie "modern und erfolgreich Fußball gespielt wird. Und das hat er dann mit Hilfe des Trainers Joachim Löw auf die Nationalmannschaft übertragen".

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/12102007/14/breitner-sieht-europaliga-zukunft-fussballs.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Hmm, naja, glaube nicht das das kommt und fände es auch nicht so toll. Dann gäbe es weniger Derbys und die Fans könnten seltener zu Auswärtsspielen mitreisen. Andererseits hätte es schon einen Reiz noch mehr Top-Spiele zu sehen^^
     
  4. #3 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Weiß nicht ob das soo eine tolle Idee ist...Außerdem würde mich mal interessieren, wer diese Manschaften sind die da spielen sollten? jmd ne Ahnung?
     
  5. #4 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    also ich finde diese idee sehr geil!!


    auch wenn es vermutlich nie durchsetzbar sein wird, aber die idee an sich is schon cool... nur frag ich mich was mit den turnieren champions league und uefa cup etc passiert :rolleyes:
     
  6. #5 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Nicht schlecht die idee aber was soll dann mit den anderen club passieren?

    Aber ich denke auch das sowas in den nächsten paar jahren kaum umsetztbar sein wird!
     
  7. #6 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Finde die Idee auch nicht schlecht, jedoch könnte es für die Spieler eine harte Belastung werden.
    Nimmt man z.B. mal ne deutsche Mannschaft, diese hätte dann z.B. die erste Woche ein Auswärtsspiel in England nächste Woche Heimspiel in Deutschland, darauffolgende Woche nach Italien.
    Die würden dann ja nur noch von quer durch Europa pendeln.
    Ebenfalls ein Nachteil für die Fans die dann nur die Heimspiele besuchen könnten.
    Andererseits wäre es fantastisch die weltbesten Stars in einer Liga zu haben.

    Glaube aber trotzdem das diese Überlegung nicht durchsetzbar ist. Da würde mir schon so ein wenig
    die wöchentliche Buli fehlen. Denke auch das es in den anderen Ländern genauso gesehen wird, dass die eigene Liga behalten werden sollte.

    Und wie Tycal schon sagte, was passiert dann mit dem Uefa Cup und der Champions League, diese Tuniere sind ja dann total überflüssig =)

    Greetz
     
  8. #7 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Eine sehr interessante Idee die ja schon länger in den Köpfen mancher Fußballer oder Ex-Fußballer kursieren. Auch ein Uli Hoeneß hatte sich mal für eine Europaliga ausgesprochen, jedoch glaube ich nicht das dies innerhalb der nächsten Jahre realisiert wird. Der Ansatz klingt für mich zwar sehr interessant und mal ehrlich jeder der die Championsleague gut findet, wäre dieser Idee auch nicht abgeneigt, jedoch werden die nationalen Verbände sicherlich nicht für so eine Umsetzung sein. So eine Liga müsste parallel neben den nationalen Ligen laufen und da man ja nun schon überall Klagen hört auf Grund der hohen Belastung, wird diese Liga wohl erst einmal nur eine viel versprechende Idee bleiben...

    ...8)
     
  9. #8 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    na ja, mann könnte die Championsleague und den Uefa Cup auch einfach als Liga austragen, aber wie schon gesagt, Auswärtsspiele kann man nicht mehr besuchen, da man einfach zu weit weg ist und es sich zeitlich auch einfach nicht lohnt nach Madrid oder so zu fliegen!
     
  10. #9 12. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    also ich sehe das wegen den ausswärtsspielen nicht so toll... wer reist schon für ein "normales" ligaspiel nach madrid oder rom oder so...
     
  11. #10 13. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Ich würde es nicht gut finden, wenn es dazu käme....
    da es ja schon so ne "Kleine" Euroliga in einer Turnierform gibt nämlich die Championsleague und naja auch der Uefa CUp gehört dazu....
    Deswegen sollten die Clubs in ihren eigenen Ligen weiter spielen...
     
  12. #11 13. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    naja es wäre die passende entwicklung neben der eura entwicklung
    denn der gedanke is ja das europa als ein großes lang gehandelt wird, da alle eu staaten zusammen arbeiten sollen
    und ddie europaliga wäre dann das passende stück auf den sport
    aber ich weis ned ob das so toll is, was is dann mit der championsleague?!?! was machen die schlechten clubs !?!?
    also ich weis nicht

    denke man sollte es so lassen wie es ist

    mfg ilovevalla
     
  13. #12 13. Oktober 2007
    AW: Breitner sieht Europaliga als Zukunft des Fußballs

    Wozu haben wir denn einen UEFA-Cup und die Champions League?!

    Meiner Meinung nach ist diese Idee totaler Müll. Politik sollte nie Bestandteil des Sports werden.

    Zudem gibt es wesentlich mehr Nachteile als Vorteile (mal grob überschlagen)

    Was bringt es einem die besten Mannschaften der Welt zu sehen, wenn diese sich vor Erschöpfung kaum mehr auf den Beinen halten können?!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Breitner sieht Europaliga
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.594
  2. Antworten:
    60
    Aufrufe:
    4.057
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    997
  4. Bayern hauen Breitner um..

    b3ko , 4. April 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    426
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    443