Bremsen beim Roller

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von commander, 23. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2007
    Hi hab meine Hinterradbremse beim Mechaniker einstellen lassen fürn Roller. (Bremsflüssigkeit)
    Nun bremst der aber nicht richtig stark.
    er meinte das leigt an den Bremsbelegen die müssen sich erst an die Scheibe anpassen und vll. sind noch luftblasen im schlauch, die dann bald rausgehen.
    kann das sein? hab ne scheibenbremse...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    hi...
    das ist quark.. !
    wenn da noch bläschen drin sind gehen die auch nicht raus ! wie denn auch.. !
    Wenn dann sind vielleicht deine bremsbeläge runter... aber so wie es sich anhört hast du neue.. falls ja musst du die bremsleitung entflüften (lassen)

    cya:]
     
  4. #3 23. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    bremsleitung entlüften oder neue bremsbelege nix anformen die müssen packen PUNKT
    von der ersten brems aktion an das is schwachsin hoffe konnte helfen
     
  5. #4 23. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    hmm die haben das entlüftet das istja das komsiche...
    echt toll und das funzt trotzdem nicht so richtig. di ebremsen zwar aber nicht so super...
     
  6. #5 23. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    wenn die bremsbeläge neu sind und die scheibe nicht, dann müssen sich die beläge erst an die riefen in der alten scheibe anpassen damit die beläge zu 100% aufliegen. machste hintereinander paar scharfe bremsungen dann passt das.
    is völlig normal.

    luft im system würde sich mit extzrem scwammigem druckpunkt bemerkbar machen.
     
  7. #6 23. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    ahh danke
    bw is raus

    nee wenn man die bremse drückt dann ist das schon nen harter widerstand, ganz durchdrücken unmöglich.

    ich habe meine bremsbeläge aus der alten bremszange die kaputt war, in ein baugleiches modell einer bremszange hineingepackt. ich weiß nicht mehr welcher belag rechts und links war kann also sein dass ich sie vertauscht habe und sie unterschiedlich abgenutzt waren und sich jetzt "gewöhnen" müssen oder?
     
  8. #7 24. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    achsoo ich dachte du hast auch die scheiben neu weil dan wäre das net normal
    sry
     
  9. #8 24. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    genau das @ commander :>

    sollteste aber nich machen, alkso die beläge vertauschen.

    wenn dann lieber 2 neue rein statt wiederverwerten. kommt meistens nix gutes bei raus
     
  10. #9 24. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    hmm na denn werd ich erstmal nen monat damit rumfahren hab ja noch vorderbremse und zusammen bremst dat schon perfekt und wenns dannnicht geht meld ich mich nochmal!

    DANKE!
     
  11. #10 28. Januar 2007
    AW: Bremsen beim Roller

    dann fahr deine bremsscheiben mal ein.. beschleunige und brems dann immer ab, dann nutzt du die oberste schicht von deinen bremsscheiben ab und die haben dann mehr/weniger grip

    MFG ymaas
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...