Britische Jugendschützer lassen Internet-Archiv blockieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von LLogitech, 15. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Januar 2009
    Die britische Internet Watch Foundation (IWF) hat die "Way Back Machine" des US-amerikanischen Internet Archive auf ihre Filterliste gesetzt. Sie kommt damit Beschwerden nach, dass in dem Archiv kinderpornografische Darstellungen zu finden seien, berichtet der britische Register. Der Internet Service Provider Demon Internet und andere sollen der Sperrungsaufforderung bereits nachgekommen sein.

    Entsprechend den IWF-Richtlinien sollten eigentlich nur einzelne Webseiten des bis ins Jahr 1996 zurückreichenden Archivs blockiert sein. Kunden von Demon Internet und andere berichten aber laut Register, dass nun das gesamte Archiv nicht mehr zugänglich sei, also auch historische Ansichten von unverdächtigen Websites. Die IWF ist Ende des vergangenen Jahres in die Kritik geraten, als sie vorübergehend einen Wikipedia-Eintrag über ein Album der Musikgruppe Scorpions sperren ließ.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/Brit...n-Internet-Archiv-blockieren--/meldung/121754
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Britische Jugendschützer lassen
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    7.540
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.622
  3. Britische Filme

    Croczka , 24. Februar 2015 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.081
  4. Britische Polizei schließt mp3juices

    fatmoe , 12. September 2014 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.449
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.851