Brockhaus oder Wikipedia - wer schrieb von wem ab?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 9. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2005
    Die freie Enzyklopädie Wikipedia und die Infothek von Brockhaus befinden sich in der Auseinandersetzung um einen Artikel über Josef Ratzinger. Der fragliche Text ist beinahe ein Plagiat, viele Abschnitte beinhalten große Ähnlichkeiten.

    "Nach allem, was ich finden kann, lief der Informationsfluss von Wikipedia nach Brockhaus, nicht umgekehrt", so ein Forum-Mitglied bei Wikipedia. Das ist an für sich kein Problem, doch in dem Fall hätte die GNU-GPL-Lizenz erwähnt werden müssen.

    Klaus Holoch von Brockhaus dagegen meint: "Den Text hat für uns ein freiberuflicher Journalist erstellt, den Text auf Richtigkeit geprüft und für gut befunden." Brockhaus hat den fraglichen Artikel bereits aus seinem Angebot genommen.

    Quelle: ShortNews - Deutschlands größte News-Community - seit 1999!
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brockhaus Wikipedia schrieb
  1. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.261
  2. Brockhaus in Zukunft nur noch online

    BamSteve , 12. Februar 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    617
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    191
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    505
  5. Brockhaus kritisiert Wikipedia

    zwa3hnn , 5. August 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    888