Brother MFC-235C ... wie kann ich damit Faxen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von LuckyS, 29. November 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2008
    Hallo,

    ich hab mir heute nen Multifunktionsgerät gekauft von brother (Model:MFC-235C) ja und nun hab ich das Gerät an den PC angeschlossen via USB. Ich hab keine Ahnung von Fax und Co. aber da die Funktion dabei ist, wäre es nett wenn es gehen würde.

    Kann ich denn überhaupt ein FAX via PC versenden? Oder brauch man dafür ISDN? Sorry für die Anfänger-Fragen aber davon hab ich echt Null komma Null Ahnung!

    Ich habe nen T-Com Anschluß DSL16000 ohne ISDN.


    EDIT/NEU:


    Ich habe den Brother Drucker wieder abgegeben und ein anderes Gerät geholt!

    Nachdem ich einige Stunden den Drucker ausführlich getestet habe, sind mir einige Mängel aufgefallen die mich dazu bewegt haben das Gerät wieder abzugeben - was problemlos (sogar ohne [Über]Prüfung auf Inhalt des Kartons!!!) entgegen genommen wurde. Ich habe dann ein anderes Gerät mit genommen und zwar den CANON PIXMA MX310.

    Schon bisschen besser das Gerät!

    So... und da ist auch ein FAX dran und das Problem ist auch hier wieder gegeben das sich das FAX bei normalen Telefonaten aktiviert und der Anrufer nur die FAX Töne zu hören bekommt und ich hab Funkstille am Apparat.

    Und ich hab nachgesehen - es ist ein 4-adriges Kabel. Also einfach ein 2-adriges Kabel kaufen und das Problem ist erledigt? Muss ich echt keine Einstellungen oder so im Router vornehmen oder was auch immer?!

    Danke sehr!
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2008
    AW: Brother MFC-235C ... wie kann ich damit Faxen?

    Du brauchst, um aus dem PC zu faxen z.B. eine FritzCard. ISDN brauchst du nicht, nur ist deine Leitung belegt, wenn du faxst, also dich kann dann keiner anrufen.
    Also entweder, falls es geht den Brother an die Telefonleitung direkt anschliessen, oder per Karte aus dem PC senden.
    Fritz! von AVM ist eigentlich echt gut, habe selbst damit seit vielen Jahren NIE Probleme gehabt.
    Schau mal hier
    Sollte imho auch ohne ISDN gehen....


    saludos,
    lp
     
  4. #3 30. November 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Brother MFC-235C ... wie kann ich damit Faxen?

    Hallo,

    danke schon mal für deinen Beitrag. Also eine extra Fritz Card will ich nicht kaufen deswegen. So ein normales Telefonkabel liegt im Lieferumfang bei.

    Und das Telefonkabel dann also an den Brother anschließen und rein in den Splitter? Da wo 3 Telefoneingänge sind, wo man für die Telefonleitung den mittleren Eingang nutzt. Die anderen beiden haben ein kleines Logo darunter, dass dort nicht das Telefon angeschlossen werden soll.

    Wo soll ich das nun anstöpseln?

    dsl_splitter.jpg
    {img-src: //www.tocker.de/dsl/DSL_Splitter/dsl_splitter.jpg}


    PS: Muss ich dazu was im Router einstellen?
    ________________________________________
    So,

    ... ich hab das FAX nun einfach in den Splitter gesteckt. Jemand im Chat war so freundlich und hat mir ein FAX gesendet was auch angekommen ist. FAX Versand habe ich bisher nicht testen können!

    Doch nun habe ich ein anderes Problem: Wenn mich jemand anruft und ich abnehme, dann ist kein Ton da! Ich selber kann jemanden anrufen, klappt 1a, doch wenn ich anrufe erhalte, klingelt es am Tele und am FAX und sobald ich abnehme ist Ende im Gelände!

    Weiß jemand Rat?
     
  5. #4 30. November 2008
    AW: Brother MFC-235C ... wie kann ich damit Faxen?

    Telefonierst du über Festnetz, oder?
    Das Problem ist, das wenn einer anruft und du dein Fax mit angeschlossen hat, es diese Piepen sendet und du dann nichts mehr hören kannst. Versuch es mal aus, in dem du vom Handy dich selbst anrufst.
    Hast du ein 2-adriges oder 4-adriges Kabel vom Brother an den Splitter?
    Wenn es ein 4-adriges ist liegt hier wohl das Problem, da dann das Fax, wenn jemand anruft, sich die Leitung reserviert. Theoretisch könntest du, wenn du einen Hörer am Brother hättest, damit telefonieren.

    Spoiler
    So erkennst du ob du ein 2-adriges oder 4-adriges Kabel hast:)
    {bild-down: http://h10025.www1.hp.com/ewfrf-JAVA/Doc/images/c00039588.jpg}



    saludos,
    lp
     
  6. #5 2. Dezember 2008
    AW: Brother MFC-235C ... wie kann ich damit Faxen?


    EDIT/NEU:


    Ich habe den Brother Drucker wieder abgegeben und ein anderes Gerät geholt!

    Nachdem ich einige Stunden den Drucker ausführlich getestet habe, sind mir einige Mängel aufgefallen die mich dazu bewegt haben das Gerät wieder abzugeben - was problemlos (sogar ohne [Über]Prüfung auf Inhalt des Kartons!!!) entgegen genommen wurde. Ich habe dann ein anderes Gerät mit genommen und zwar den CANON PIXMA MX310.

    Schon bisschen besser das Gerät!

    So... und da ist auch ein FAX dran und das Problem ist auch hier wieder gegeben das sich das FAX bei normalen Telefonaten aktiviert und der Anrufer nur die FAX Töne zu hören bekommt und ich hab Funkstille am Apparat.

    Und ich hab nachgesehen - es ist ein 4-adriges Kabel. Also einfach ein 2-adriges Kabel kaufen und das Problem ist erledigt? Muss ich echt keine Einstellungen oder so im Router vornehmen oder was auch immer?!

    Danke sehr!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brother MFC 235C
  1. Brother MFC-255 CW

    Striker , 18. April 2012 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    529
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.098
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.479
  4. [XP] Brother MFC-235C

    Chetyn , 3. September 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    398
  5. Beratung zum Brother MFC-7840W

    meltor , 30. Oktober 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    447