Buchvorstellung: Lügendetektor - Saul K. Padover

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von access denied, 22. Dezember 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2014
    Wollte hier mal ein Buch vorstellen, was schon vor langer Zeit geschrieben wurde, allerdings erst vor ein paar Jahren ins Deutsche übersetzt. Es handelt sich um das Buch von Saul K. Padover, ein Angehöriger der US-Armee, der Anhand von Befragungen die deutsche Mentalität im Dritten Reich untersucht hat. Eines der aufschlussreichsten Werke in geschichtlicher Hinsicht, die ich jemals gelesen habe.
    Ich zitiere mal etwas:

    Beim letzten Satz musste ich stark an das Opferritual in Dresden denken.

    Soviel mal dazu. Das Buch räumte schon früh mit vielen Lügen auf, auf jeden Fall sehr lesenswert.
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Dezember 2014
    AW: Buchvorstellung: Lügendetektor - Saul K. Padover

    Danke für die Vorstellung, hab den Titel mal ergänzt, ich denke es handelt sich um dieses Buch: Lügendetektor. Vernehmungen im besiegten Deutschland 1944/45

    Taschenbuch: 336 Seiten
    Verlag: Ullstein Taschenbuch (1. Februar 2001)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3548750060
    ISBN-13: 978-3548750064
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Buchvorstellung Lügendetektor Saul
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.216
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    739
  3. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    4.851
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    764
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.613