Bund oder Zivildienst

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ente mit spinne, 20. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Wo wart ihr?

  1. Bund

    66 Stimme(n)
    47,5%
  2. Zivildienst

    39 Stimme(n)
    28,1%
  3. keines von beiden

    31 Stimme(n)
    22,3%
  4. bin eine Frau (ätsch :P )

    3 Stimme(n)
    2,2%
  1. #1 20. September 2006
    Moin Leudz

    in 2,5 jahren werd ich warscheinlich zum Bund gehen müssen und ich habe schon einige papieren von der Erfassungszentrale bekommen.

    Ich bin mir aber immer noch nicht sicher ob ich lieber Zivildienst machen sollte oder doch lieber zum bund gehen sollte.

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und wo wart ihr?
    oder wart ihr nirgendwo :D

    greez
    ente
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Weder noch da ich ausgemustert werde und Pazifist bin! :p
     
  4. #3 20. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Hey ,

    wenn du absulut keinen bock auf den Bund hast und die dich trotzdem wollen musst du einfach sagen das du dich an die 10 gebote hälst und desswegen den Bund verweigerst. Da können sie dir dann nichts mehr. Bei der Heutigen Kriegslage ist es sehr warscheinlich, dass du dann auch in den Irak, Afganistag etc. kommst. Als Tipp : Schau dir mal dann das 5te Gebot an. :)
     
  5. #4 20. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    ich denke ich würde zum bund gehenzwar ist anstrengend und gefährlich aber immer noch besser als opis den hintern abzuwischen
    mfg
     
  6. #5 20. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    naja zivildienst ist nicht zwangsläufig opis den hintern abwischen
    (das ist nur der worstcase)
    soweit ich weiss reicht ziwi ziemlich weit
    solange man die richtigen connections hat

    naja wegen den 10 geboten
    ich bin attheist da zieht das nicht :eek:o:
     
  7. #6 20. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Ich sehs echt nicht ein zu lernen wie man leute tötet!
     
  8. #7 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Weder noch da es in Italien keine Wehrpflicht mehr gibt. Dies gilt für alle die ab 1985 geboren wurden (ich bin 86 :) ).
     
  9. #8 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    ich glaube nicht dass ich selbst wenn ich zum bund gehe je einen erschiessen muss ich habe schlicht keine lust mich von einem offizier oder sowas den ganzen tag anbrüllen zu lassen
     
  10. #9 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Öhmja Leute ich merke, hier haben ziemlich viele wenig Ahnung davon, aber ich will mal helfen:
    Ich werde in knapp 2 Wochen mich in meiner Kaserne melden müssen.
    Zuerst war ich untauglich (ein Segen für soviele) aber ich habe Einspruch eingelegt, eine Untersuchung im BWK(Bundeswehrkranknehaus) gehabt. Nach dieser Untersuchung war ich tauglich.
    Desweiteren: Wer hier glaubt, er müsse in den Krieg wenn er Wpfl (Wehrpflichtiger) ist, liegt grundsätzlich falsch!!!! Nur wenn der Verteidigungsfall eintritt, dann vllt. aber glaubt ihr, die Roten kommen noch??? o_O
    Um nochmal zu dem Auslandseinsatz zu kommen: Hier könnt höchstens in's Ausland kommen, wenn ihr euch bereit erklärt, FWDL (freiwillig zusätzlich Wehrdienstleistung)zu machen, dann ist eine Erklärung mit der Dauer (maximal 14 Monate also insgesamt bis zu 23 Monate) einzureichen, in der ihr euch auch gleichzeitig bereiterklärt, eventuell in's Ausland zu gehen.

    Aso und wer meint, er sei Pazifizist, ich bin es übrigens auch, denn nichts das ein ehrlicher Soldat mehr fürchtet ist der Krieg!
     
  11. #10 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Das einzigste was du dort als Grundwehrdienstleistender lernst, ist Selbstverteidigung! Und nicht wie du tötest !

    Und ente mit spinne nutz mal die Suchfunktion wenn du dich ausmustern lassen willst !

    Zentralstelle KDV interessante Seite für die KDV


    :rolleyes: erzähl denen was von den 10 geboten etc.
    Das ist denen SOWAS von scheiss egal. Die fragen dich anfangs ob du verweigern willst oder nicht !

    Wenn er nur die 9 Monate macht, muss er nicht ins Ausland! Wenn er sich die richtige Verwendung nimmt hat er ein entspanntes leben! Nur die ersten 3 Monate sind bisschen schwer Aber zu schaffen !
     
  12. #11 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Also: da hier von euch anscheinend noch keiner beim Bund war, muss ich da mal was sagen:
    Als GWDL (9 Monate) musst du nicht ins Ausland. Du machst deine 3 Monate Grundausbildung (sind zwar anstrengend, aber machen auch Spaß und sowas erlebst du mit sicherheit nicht ein 2. Mal in deinem Leben). Ich war bis März 2006 bei den Gebirgsjägern in Bad Reichenhall. Als Bundeswehrler wird man nicht nur für den Krieg vorbereitet, so ein quatsch. Wir haben zum Beispiel beim Eishalleneinsturz geholfen oder bei Hochwasser Sandsäcke aufgerichtet.
    Nach den 3 Monaten Grundausbildung kannst du ein sehr entpsanntes Leben dann haben, wenn du in die richtige Kompanie kommst. Ich sags dir, so ein Leben wie ich beim Bund hatte, wird ein Zivi NIE haben!!
    Und falls du gar nix machen möchtest: einfach bei der Musterung alles mögliche mitnehmen (Röntgenbilder, auf was du Allergisch bist...), dann wirste wahrscheinlich ausgemustert.
    Ein Tipp noch: am besten bei der Musterung angeben, dass du zum Bund willst, also keinen Zivi machen willst. Denn KDV kannste auch noch nach der Musterung beantragen, und so wirste schneller ausgemustert.

    Hoffe ich hab dir helfen können.
     
  13. #12 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Beim Pflichtbund kommst du 100% nicht ins Ausland ;)

    Na wenn du Zivi machen willst, musste verweigern ;)

    Ich mach Bund ;)

    MfG ;)
     
  14. #13 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Also ich lern Koch und werd in einem halben Jahr meinen Abschluss hinlegen.
    Ich werde mich auf jeden fall als Ziwie im Krankenhaus bewerben weil wenn ich zum Bund gehe dann stecken die mich dort in die Kantiene und da hab ich nur Schlechtes von gehört...:kotz:

    Auserdem bringt mir der Ziwie noch eine gute Referenz für meinen Lebenslauf was ich denn vom Bund nicht behaupten kann.

    Damit steht für mich schon die Entscheidung fest:]


    GreatzZ DD
     
  15. #14 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Also ich werde höchstwahrscheinlich auch zum Bund gehen, bin nicht so der Typ der viel auf Zivildienst und dieses ganze Sozialwesen legt. wenn dann etwas, wo man auch noch was fürs leben lernt. Und das lernt man eher beim Bund als im Altersheim oder beim Krankenwagen fahren.
     
  16. #15 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    ich war 23 Monate beim Bund und habe nicht bereut...

    ich der Kompanie in der ich war (Feldjäger) hat es riesen Spass gemacht ...

    die Kameradschaft ist echt klasse beim Bund vorallem in der Grundausbildung...

    das ist einen Erfahrung mit der man im Leben noch was anfangen kann .. ich seheh seitdem einiges anders und bin gelassener geworden....

    hättte mal da bleiben sollen ... nu iss zu spät .. bin mit 25 zu alt....
     
  17. #16 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    ich würde auch zum bund gehen, hab i-wie kein bock auf zivi. Doch finde ich es krass, so lange von meiner Umgebung weg zu sein. Das wär der einzige grund, warum ich zivi machen würde.

    Aber ausgemustert zu werden ist nciht schwer. Ein Kumpel von mir macht fitness (nicht so ein ochse^^ sagen wir so: Er ist sehr unsportlich). Er hat seinen Rücken trainiert ohne sich zu dehnen und bei der musterung waren seine muskeln sehr gespannt. Er sollte halt ausm stand den oberkörper beugen und mit den händen den boden berühren, nur ist er nicht sehr weit gekommen und wurde ausgemustert.
     
  18. #17 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Mal eine Frage an alle die, die beim Bund waren: Wie wird man behandelt? Also ich persönlich habe nicht vor mich tag aus Tag ein von irgend einem Feldwebel o.ä. anschreien zu lassen.

    Ist das THW auch so eine Art Zivildienst?
     
  19. #18 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Ich geh definitiv zum Zivildienst. Ich war vor fünf Wochen bei der Musterung und wurde T2 gemustert, da ich zu klein bein (1,79 m). Allerdings denke ich, dass der Zivildienst mehr nützt als ein Bundeswehraufenthalt...

    Mfg mattes008
     
  20. #19 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    das ist auch nicht der fall....

    es wird nach der Methode "Führen 2000" ausgebildet ...

    wenns gut läuft wird belohnt wenns :poop: läuft wird die ganze Gruppe oder der gesammte Zug bestraft, mit irgend welchen sinnlosen Aufgaben wie z.B. stundenlanges Waffenreinigen...

    aber angeschriehen hat mich dort niemand... zumindes nicht so wie man es in schlechten AMI Filmen kennt....

    "SIE merke ich mir vor.... sie sind so hässlich sie könnten glatt ein modernes Kunstwerk sein... Kommen Sie doch zu mir nach haues und :love:n meine Schwester Prv. Paula"

    ich meinen es ist schon ein Befehlston da aber daran gewöhnt man sich ... anders gehts auch nicht in der Grundi....

    nach der Grundi wird es eh ruhiger... wenn man nicht gerade in eine Burner Einheit kommt...

    ich kann es nur jedem enpfehlen zum BUND zu gehen und wenn es nur 9 Monate sind....
     
  21. #20 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    ich komme 2008 zum Bund ... machs kurz und schmerzlos und komm evtl. ins Büro ... :)
     
  22. #21 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    also ich denk mal das ich ausgemustert werde da ich seit bestimmt 3 jahren von arzt zu arzt renn und mein rücken ned besser wird ausserdem würd ich eh eher zm zivildienst gehn und des dann in nem sportvereien absitzen da is des viel lockerer als im krankenhaus oder altenheim
    den tip würd iche cuh auch geben
    wenn des son mittelgroßer fussballverein is würd ich da mal anfragen ob sie einen zivi nehmen
    erstens kannst du dann dort bvei interesse c-schein(niedrigster trainerschein) machen und du hast nur von 10-16 uhr arbeit also so is es bei mir weil später is da eh nix mehr los
    mfg ilovevalla
     
  23. #22 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    Zivildienst dauert länger obwohl es eigentlich dieselbe zeit haben soll laut Grungesetzbuch.
    Aber der Bund hat irgenwas komisches wie Zusatzstunden deswegen dauert es nicht so lange wie Zivildienst so wird der Bund gutgesprochen weil man weniger Zeit verbraucht. Deswegen wär ich für den Bund weil wenn du studieren gehst verlierst du keine Zeit.
     
  24. #23 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst


    Ich war selber von 1997 bis 2005 beim THW.

    Die verpflichtungszeit beträgt momenten SECHS Jahre! Du wirst vom Bund befreit! Du musst auch nicht zur Musterung.

    Allgemeiner katastrophenschutz hat eine ersatzdauer von 6 Jahre :)

    Wenn du dir die Zeit ausrechnest, ist die Zeit beim THW kürzer !

    12 x 6 = 72 x 8 Stunden. Aber dabei bleibt es eigentlich nicht. Meistens muss man alle zwei wochen zum OV ( Ortsverband ) Und dann Gelände und Fahrzeugpflege machen. Sowie Erstehilfeausbildung usw.
    Dort kann man auch den CE Führerschein etc machen :) Geh einfach mal zum nächsten OV falls es dich interessiert.
     
  25. #24 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    So oder so: Die AGA wartet auch auf dich ;)
     
  26. #25 21. September 2006
    AW: Bund oder Zivildienst

    jo, das stimmt allerdings ;) da kann man sich nicht drücken vor :D

    edit: hast was bekommen, tvuporsche ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bund Zivildienst
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.111
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    653
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.167
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.180
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.192