Bundesliga zu weich??

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von __oesi, 23. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Bundesliga zu weich??

  1. Ich finde sie zu weich!

    62 Stimme(n)
    52,1%
  2. Ich finde es angemessen!

    52 Stimme(n)
    43,7%
  3. Ich finde die Buli zu hart!

    5 Stimme(n)
    4,2%
  1. #1 23. September 2007
    Moin moin!
    Also ich hab mir gestern den 6ten Spieltag mal angeschaut und mich des öfteren mal wieder tierisch über manche "Fouls" aufgeregt weil die Spieler wirklich nur berührt wurden und dann umgefallen sind.
    Jetzt wollte ich mal von euch wissen: Findet ihr die Bundesligaspieler sind zu weiche geworden und Schauspielern zu viel!?! Oder findet ihr es in Ordnung so wie es ist??
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Ich finde das viele Spieler zu leicht fallen, gerade Torhüter im 5m Raum bzw Strafraum simulieren fast immer. Aber es gibt auch viele harte Fouls die zu wenig bestraft werden. Es kann nicht sein das es für Jubeln manchmal ne Gelbe gibt und dann werden manche Spieler extram hart gefoult und der Gegner kriegt auch nur gelb. Da müssen die Schiedsrichter viel mehr Linie reinbringen !
     
  4. #3 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Sorry aber es gibt schon einen ähnlichen thread siehe "Bundesliga=Rüpelliga?" !!!
     
  5. #4 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Meiner meinung nach verliert die Bundesliga auch Langsam an Qualität. War alles früher viel spannender und Aufregender !! Jetz Naja!?!?!
     
  6. #5 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    es kommt auf die schriris an - die sind größtenteils zu schelcht. manchmal sieht man sogar dr. merk :poop: pfeifen ...
     
  7. #6 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Die härte der angreifenden Spieler find eich vollkommen angemessen, nur halt manche idioten die rein gehen wie dumm und nicht bestraft werden! Es sind halt manche die sich zu leicht fallen lassen! Dagegen müsste man was tun!
     
  8. #7 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Sorry hatte ich nicht gesehen.
     
  9. #8 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Die Bundesliga ist verdammt weich !
    Wenn ein Spieler einen anderen anguckt fällt er sofort um und bekomm ein Foul.
    Das sollte man mal anändern udn ein bischen Körperkontakt zulassen.
     
  10. #9 23. September 2007
    joa is ja net schlimm
     
  11. #10 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Ich finde es angemessen wobei, ab und zu kann mann auch mal einige actionen weiter laufe lassen.
     
  12. #11 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Wenn man die BuLi mit anderen Ligen vergleicht auf jedenfall.Ich sage nur Schottland/Wales und die Türkische Liga.

    Finde einige Schiri Entscheidungen auch manchmal zum schmunzeln.=)
     
  13. #12 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Das was hier in De abgeht ist einfach nur peinlich und hat nix mit Fussball zu tun. Kaum wird gepfiffen rennen 10 Spieler zum Schiri und mekkern rum. Schaut mal nach England da wird gepfiffen da wird sich entschuldigt und weiter geht das Spiel.


    Und peinlich is auch wie hier in De einige Spieler fallen. Als wären ihre Beine gerade abgeschnitten worden. Einfach nur peinlich.


    Aber vorallem stresst mich halt das ständige Reklamieren sollen se die Entscheidung hinnehmen und fertig.
     
  14. #13 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Die bundeliga wird echt langsam zu langweilig und fouls heufen sich immer mehr früher war es viel besser.

    mfg Keksmowl
     
  15. #14 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Wenn man Fussball spielt, weiß man, wie man sich, besonders, wenn man hinten liegt, über falsche Schiri-Entscheidungen aufregen kann.
    Und wenn es nunmal so viele Fehlentscheidungen gibt, isses ziehmlich klar, dass oft Reklamiert wird!

    Deutschland braucht einfach mehr bessere Schiris!!
     
  16. #15 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Also ich finde es so wie es jetzt ist eigentlich schon ok, wobei es natürlich schon auch härter zugehn könnte (würde nicht schaden), so wie beispielsweise in england!!!
     
  17. #16 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Ich find sie nicht zu weich die nötige Härte ist aufjednfall vorhanden auch wenn einige dann hart üertreibn. Würd aber sagn das die Schiries das ja beeinflussn könn!
     
  18. #17 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Also ich find sie viel zu weich. und nich nur dir buli, sondern auch länderspiele oder so.

    Jeder spieler fliegt 3 meter weit, rollt sich auf dem boden rum als wenn er n Kugel ins bein bekommen hätte und wenns abgepfiffen worden ist, gehts wieder.

    vor 20 jahren war das alles anders :p


    mfg
     
  19. #18 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Ich finde die Härte angemessen...
    Die Schiedsrichter sollten bei Schwalben o.ä. aber mal härter sein
     
  20. #19 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Naja schwierig da das Richtige zu nehmen! Denn es passieren immer viele Fouls in einem Spiel und der Gefoulte bleibt immer ewig liegen. Da muss man unterscheiden was man "hart" nennt, spielt man mit viel Körpereinsatz oder Foult man die ganze Zeit, dass ist ein Unterschied!!!
    Wie in England spielt man mir viel Körpereinsatz aber wenig Fouls und in D ist es das genaue Gegenteil!!!
    Ich würde sagen da jeder immer ewig liegen bleib und die Schiedsrichter auch wenig durch gehen lassen ist die BL eher zu weich! Aber viele Fouls sieht man trotzdem von Spieltag zu Spieltag!!! Die Referees sollten eher konsequenter bei Fouls durchgreifen und ansonsten aber mehr Körpereinsatz durchgehen lassen!!!

    MfG
     
  21. #20 23. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    ich finds echt zu weich ey, sollte mal mehr american football anschaun :D dann werden sie augen machen :D :D
    naja ich warte mal gespannt auf weitere "fouls" :D :D
     
  22. #21 24. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Auf jeden Fall zu weich. Vor allem wenn man sie mit dem Fußball auf der Insel vergleicht. Aber ich geb da nicht mal unbedingt den Spielern die Schuld, sondern vielmehr den Schiedsrichtern...Sie müssten einfach mehr durchgehen lassen und auch öfters mit sich reden lassen und nicht so arrogant sein. So wie es halt in England der Fall ist. Dort wird ja soviel laufen gelassen, dass ist einfach herrlich. Aber es beschwert sich auch keiner, weil man einfach weiß das man in England schon richtig gefoult werden muss, um ein Foul zu bekommen...Und da kommen eben die Schiedrichter ins Spiel...
    Ein Beispiel: Ein C.Ronaldo hat früher auch noch vielmehr rumgeheult und wollte für alles ein Foul haben, aber auch er hat gemerkt das die Schiedsrichter nicht so viel pfeifen und deswegen steckt er heute schon mehr ein, als er es früher gemacht hat...
    Also solange die Schiedsrichter in Deutschland weiterhin so kleinlich pfeifen, haben wir weiterhin ein rumgeheule und geschwalbe auf dem Platz...

    ...8)
     
  23. #22 24. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    "Bundeslige zu weich??" -> JA, auf jeden Fall!

    Ein Grund, weshalb ich mir nur noch selten ein Fußballspiel antue, obwohl ich den Sport an sich mag!

    Die bekommen so viel Geld, weil die Spieler inzwischen teilweise mehr von einem Schauspieler haben, als von nem Sportler (auch außerhalb der Spiele).
     
  24. #23 24. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Was mir immer auffällt ist, dass dadurch das alle Spieler immer ohne jede Einwirkung umfallen die richtigen Fouls immerseltener gepfiffen werden. Ich finde man sollte Schwalben härter bestrafen. Nur ich finde, die Schwalben haben nicht mit der Härte der Buli zu tun.....
    Ich hab angemessen angekreuzt

    Chakuza
     
  25. #24 24. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    ich finde die BL zu weich! die englische liga dagegen ist ganz gut, wenn nicht sogar einwenig zu hart. man müsste so ne mitte zw. den beiden ligen finden, dann wäre es am besten. schwalben müsste man krasser bestrafen und zweikämpfe mehr durchgehen lassen (also den, wo um den ball gekämpft wird!).
     
  26. #25 24. September 2007
    AW: Bundesliga zu weich??

    Hi leutz,

    also zu weich finde ich die Liga nicht. Siehe das Foul vom Dortmunder Borussen "Kuba" gegen den Bremer...na, wer war das noch...? Naja, gegen Bremen auf jeden Fall. Das war schon Schottland-Härte! Muss nicht sein. Oder der Armine Langkamp, schon wieder Nasenbein gebrochen....
    Die Härte ist angemessen, wäre Sie viel härter, so hätten die Schiris alle Hände voll zu tun!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundesliga weich
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.861
  2. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    6.397
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.210
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.568
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.485