Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von #47, 6. März 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2011
    Hallo an alle RRler,

    ich habe eine Frage:
    Ist es moeglich die dreimonatige Bundeswehr Grundausbildung (AGA) zu machen, auch wenn man schon volle neun Monate Zivildienst geleistet hat?

    Soweit ich weiss, kann man die Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgruenden zuruecknehmen. Aber die andere Frage ist immer noch, ob man dann einfach so die Bundeswehrgrundausbildung machen kann.

    Ich hoffe, mir kann jemand bei der Frage weiterhelfen.

    Viele Gruesse,
    #47
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Du kannst die Verweigerung zurueckziehen. Ist auch moeglich obwohl du schon Zivildienst verrichtet hast. Ob du dann nur fuer 3 Monate dahin kannst, weiß ich nicht.
     
  4. #3 6. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Du müsstest dich dann direkt länger verpflichten...
    nur mal schnell in die aga rein und wieder raus geht nicht.
     
  5. #4 7. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Quelle?
     
  6. #5 7. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Also zum Bund kannst du auf jeden Fall nach dem Zivi. Ich habe mich auch für Luftwaffe interessiert nach dem Zivildienst. Geh am besten zu einem Wehrberater in deiner nähe, die können dir am besten weiterhelfen bei deinen Fragen. Ich fand die dort auch sehr nett. Google wird dir weitrerhelfen wo der nächste Wehrberater in deiner nähe ist.
     
  7. #6 7. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Früher : Verpflichten, während der AGA nachträglich die Verpflichtung widerrufen, nach 9 Monaten gehen.

    Heute mit Berufsarmee : Wohl nicht mehr möglich.
     
  8. #7 7. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Das wäre mein Kenntnis Stand über das deutsche Heer...
    Was schriftliches gibts da nicht..
    Wenn du willst frag ich morgen mal mein Hauptfeld :]
     
  9. #8 8. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Theoretisch müsstest du dich für den freiwilligen Wehrdienst melden können, aber dann wird daraus mehr als nur die AGA, die wollen schließlich auch was davon haben^^

    Im Internet findest du die Nummer von deinem zugehörigen Kreiswehrersatzamt, da einfach mal den Wehrdienstberater anrufen und nachfragen ;)
     
  10. #9 9. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Nur mal rein logisch: Wieso sollten die 3 Monate Zeit und Geld in dich investieren und dich dann gehen lassen?

    Wenn du es genauer wissen willst ruf einfach beim Kreiswehrersatzamt an und sprech dort mit dem Wehrdienstberater...
     
  11. #10 9. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Als Uffsanwärter bewerben -> 2 Monatige Eignungsübung (ähnlich wie AGA)danach eignungsübung abbrechen und tschüss
     
  12. #11 9. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    Geht auch als Offizieranwärter, hast dort ne Probezeit von 6 Monaten, ist ne verlängerte AGA mit paar extrasachen die du so in ner normalen aga nich machen wirst, z.b. handgranaten werfen oder abseilen von ner 40m hohen brücke falls du nach idar-oberstein kommst, da gibts dann auch noch so ne special-hindernisbahn, die geht schon richtig ab^^ auf jeden fall kannste dich als offizieranwärter bewerben, hast 6 monate probezeit, und da du schon zivildienst gemacht hast müsstest du dann nicht mal deinen "wehrdienst" zu ende machen da du die zeit ja schon abgeleistet hast
     
  13. #12 9. März 2011
    AW: Bundeswehr Grundausbildung nach beendetem Zivildienst?

    weißt du das sicher?
    einer aus meiner Aga war Feldwebel anwärter...
    er hats nicht geschafft/wollte nicht mehr und wurde dann SaZ 4...
    weiß halt net obs freiwillig war oder ob er 4 jahre musste!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundeswehr Grundausbildung beendetem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.292
  2. Bewerbung für Bundeswehr

    Kadashi , 26. November 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.457
  3. Post von der Bundeswehr

    GabbaGandalf , 21. Januar 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.657
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.443
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.459