Bundeswehr Psychotest

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von taubes_nüsschen, 6. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2006
    hi leute.
    hab vor nach meinem abi zum bund zu gehen und dort in de offizierslaufbahn einzusteigen! nu hab ich aber gehört das die meisten da beim psychotest durchrasseln. kann mir irgendwer verraten, wie dieser test gestaltet ist un wie man sich da am besten verhalten sollte??? ?(
    mfg, taubes_nüsschen
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    ich war zwar auch beim bund, aber ich denke nicht das du hier einen finden wirst der eine offizierlaufbahn gemacht hat, ausser er hat bekannte oder freunde die das gemacht haben.

    naja wie der test abläuft kann ich dir nicht sagen, ich würde mich nicht drauf vorbereiten, da du dir dann noch mehr gedanken machst, dann fällt man erst recht durch.

    geh am besten mal in dieses forum KLICK dort habe ich mich auch angemeldet bevor ich zum bund ging, da wurde mir sehr geholfen. denke deine fragen werden die dort ganz sicher beantwortet.


    DSL20000(CRASHER)
     
  4. #3 6. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    zum einen wird in diesen test viel allgemeinwissen abgefragt wie z.B. Wer is der Bundeskanzler, etc.
    zum anderen stellen die einem fiese fangfragen.
    ein kumpel von mir wollt auf offzlaufbahn als helikopterpilot machen und is beim psychotest durchgefallen.
    eine frage die ihm gestellt wurden war:

    Major: "Sie sind nun Kampfhelikopterpilot und erhalten im Auslandseinsatz den Befehl das vor Ihnen liegende Dorf anzugreifen, da sich dort Rebellen aufhalten. Nach dem Angriff gehen Sie durch das Dorf und sehen viele Tote Zivillisten, darunter Frauen und Kinder. Hätten Sie ein Problem damit?"

    Mein Kumpel antwortete dass er schon Bedenken hätte.

    Die Begründung für sein Durchfallen war: "Sie sind zu Sensibel."

    Man kann quasi bei solchen Fragen keine "richtige" antwort geben. man darf sich nicht zu memmenhaft anstellen aber auch nicht als kaltblütiger Killer auftreten.

    ansonsten gl & hf beim Bund :D
     
  5. #4 7. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    joa bin deinem link ma gefolgt un es hat bestens geholfen!! schönen dank dafür! echt hilfreich die seite un sehr gute beschreibung! mfg taubes_nüsschen
     
  6. #5 8. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    also ich weiß zwar net was die da mit dir machen das du da nen psychotest machen musst aber weißt du wirklich auf was du dich da einlässt??

    mfg
    befresh
     
  7. #6 8. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    Ich wurde beim Bundeswehr Psychologen ausgemustert da ich ihm erzählt habe das ich angeblich Platzangst hätte. Ein Tip an die Leute die gerne ausgemustert werden möchten. Klappt sehr oft wenn man sich so umhört.
     
  8. #7 8. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    Zu der Frage als antwort sollte man auch nicht nur ein satz bringen sondern das ganze begründen und klar seine gedanken darstellen die man sich dazu macht. Desweitern muss klar sein das beim bund letztendlich die befehle auszuführen sind die man erhält (ein grund warum ich vom bund nichts halte. Ich würde so antworten:
    Es hat sich um ein befehl gehalten welchen es auszuführen gilt, die problematik das dabei ziemlich viele zivilisten umgekommen sind ist selbstverständlich nicht ausser acht zu lassen. Aus diesem Grund sollte man das ganze im nachhinein durchgehen und möglichkeiten suchen die dazu beitragen das beim nächsten angriff nicht soviele zivilisten umkommen. Macht man dies so bin ich der Meinung das das ganze dabei gut verarbeitet wird und es für mich kein problem darstellen dürfte, da ich mir verschiedene möglichkeiten klargemacht habe, die sowas in zukunft womöglich verhindern werden.
     
  9. #8 9. November 2006
    AW: Bundeswehr Psychotest

    Glaube gammler's antwort ist echt gut! man darf sich einfach nicht zu doll auf eine Seite schlagen sprich es gibt kein JA oder NEIN sondern man muss neutral bleiben.

    Eine frage die einem Bekannten von mir gestellt wurde:

    Sie werden auf einem Auslandseinsatz geschickt. Im fremden Land steigen sie bei einer Kontroll fahrt aus dem Humvee und treten auf eine Land miene. Ihr eines Bein wird zerfetzt. Als sie zuhause im Krankenhaus liegen kommt ihr Vater und fragt sie: "War es das wert?"

    Was er geantwortet hat weis ich nicht aber er hats geschafft.

    MFG
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundeswehr Psychotest
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.370
  2. Bewerbung für Bundeswehr

    Kadashi , 26. November 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.070
  3. Post von der Bundeswehr

    GabbaGandalf , 21. Januar 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.361
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.174
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    975